Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 06:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.12.2003, 22:05 
Morgen muß ich brennende Gegenstände fotografieren. Der gegenstand soll noch erkennbar sein. Habt ihr Tips bzgl:

* Weißabgleich
* Blende/Zeit
* Blitz?
* Stativ?

würde mich sehr freuen, wenn ihr mir noch ein paar Tips mit auf den Weg geben könntet. Ich muß mich leider mit Leuten messen, die nichts anders tun, als Feuer zu fotografieren.

Fuji S2 pro und ggf SB28, Spiralkabel vorhanden.

Vielen Dank
Leonie


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.12.2003, 23:48 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 18:41
Beiträge: 1430
Wohnort: Frechen
Meine Kamera: Nikon D3
Da Feuer bekanntlich sehr hell ist und dadurch den Belichtungsmesser irritieren wird (führt zu Unterbelichtung), würde ich schon zu einem Blitz raten, was meinen die anderen ?
Als Weißabgleich würde ich Auto oder Blitzabgleich nehmen.

Wegen der korrekten Belichtung empfiehlt sich eine kleine Belichtungsreihe am Anfang: -1, -0.5, +-0, +0.5, +1

Grüsse,
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.12.2003, 07:03 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2002, 14:15
Beiträge: 788
Wohnort: Göppingen
Meine Kamera: D700 + D40X_IR_700
Ich würde der Automatik vertrauen - bislang habe ich dabei immer gute Ergebnisse erzielt. Je nachdem, was noch fotografiert werden muß (Personen im Vordergrund, Waren, etc. ) würde ich den Blitz einsetzen (ebenfalls Automatik) und ja nach Ergebnis auf dem Mäusekino die Blitzintensität evtl. etwas korrigieren.

Viel Erfolg wünscht:

Wolfgang

PS: Überbelichtetes Feuer geht oftmals in der allgemeinen Umgebungshelligkeit unter!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.12.2003, 09:26 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 13:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Außerdem würde ich, wenn es die Geschwindigkeit zulässt, im Raw-Format fotografieren. Dann hast du hinterher doch noch viel mehr Möglichkeiten zum Ausgleich (Blendenkorrektur, Weißabgleich).

Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de