Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 19:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aufnahmetisch im Eigenbau
BeitragVerfasst: 17.01.2005, 13:08 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.11.2002, 06:47
Beiträge: 731
Wohnort: MG
Meine Kamera: Nikon D800
Hallo an alle,

ich bastel mir gerade einen neuen Aufnahmetisch zusammen. Nun fehlt mir noch eine weiße PVC bzw. Plexiglasplatte. Die sollte 120 cm an 150 cm sein und so ca 3 mm dick sein, so das man diese zu einer Holkehle biegen kann. Diese muss auch von hinten/unten beleuchtet werden können.

weiß jemand woher ich solch eine Platte günstig beziehen kann?
Beim Kuststoffhandel wollten die über 100 euro haben. Aus meinen Ausbildungszeiten als Werkzeugmechaniker weiß ich aber das diese weitaus günstiger sind. Nur habe ich dorthin keine Kontakte mehr.

Danke für eure Hilfe


CU

Carlos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2005, 13:40 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 12:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Probier es doch mal beim Schreiner oder in der Bastelabteilung eines großen Baumarkts.

Gruß

Mario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2005, 13:44 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.11.2002, 06:47
Beiträge: 731
Wohnort: MG
Meine Kamera: Nikon D800
Hallo Mario,

im Baumarkt war ich schon dort haben die nur vorgeschnittene Platten die alle zu klein sind. Das mit dem Schreiner find ich etwas kurios aber kann man ja mal probieren.


CU

Carlos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2005, 18:44 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 21.08.2004, 20:43
Beiträge: 42
Wohnort: Kerpen
Hallo Carlos,

sieh Dir mal dieses ebay-Angebot an:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 30364&rd=1

Ich habe mir im letzten Jahr so ein Teil gekauft. Der Vertriebler, Herr Kirschner, wohnt bei mir im Nachbarort. So konnte ich den Tisch bei ihm abholen. Nach dessen Aussage baut seine Firma den Tisch auch nach Wunschmaßen, bzw. liefert alle Teile auch einzeln nach Vorgabe.

Er kann Dir bestimmt weiterhelfen.

Du kannst ihn werktags von 12:00 bis 13:00 oder 18:00 bis 19:00 im Festnetz unter 02273 - 2455 oder sonst unter 0171 1983 000 erreichen.

Mail: heinz.kirschner@gmx.de

Gruß
Goswin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.01.2005, 13:57 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.11.2002, 06:47
Beiträge: 731
Wohnort: MG
Meine Kamera: Nikon D800
@ Goswin

Danke für deinen Tipp, nach einen anruf dort stellte sich heraus des er mir nur den Fachbegriff der Platte nennen wollte. Wo er Sie bezieht hat er mir natürlich nicht veraten. Besorgen wolte er mir auch keine da es sich für ihn nicht lohnen würde.

Zu den Tischen bei ebay kann ich nur folgendes sagen:
Fein für den der nicht selber basteln will. Aber pfui für den der mal eben 6 Weinflaschen Ablichten muss. Diese Tische haben keine feste Unterlage und hängen schnell durch. Besonders wenn man unter die Platte eine Lichtquelle anbringt biegt die Platte wegen der Hitze durch. Zum Professionellen Arbeiten sind diese Tische nicht geeignet.


CU

Carlos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.01.2005, 15:18 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2003, 02:06
Beiträge: 415
Wohnort: Rheingau, Hessen
Hi Carlos,
um nochmal auf deinen Anfangsthread zurückzukommen.
Du willst Plexiglas (PMMA) biegen????? Ohne Warmbiegevorrichtung kannst du das vergessen. So viel ist sicher. Ich wollte jetzt nicht deine Illusionen zerstören, dich aber vor einem Le(e)(h)hrgang bewahren.

Gruss Christian

_________________
Suum quique


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.01.2005, 15:42 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.11.2002, 06:47
Beiträge: 731
Wohnort: MG
Meine Kamera: Nikon D800
@ Christian

Ne, das mit mit dem Plexiglas war ein versehen. Die genaue Bezeichnung der Platte lautet PP-DWST.

CU

Carlos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.01.2005, 16:23 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2004, 04:23
Beiträge: 749
Wohnort: Mannheim
Bohn hat geschrieben:
Ohne Warmbiegevorrichtung kannst du das vergessen.

@Bohn
Aber die Warmbiegevorrichtung (2x 1000er Baustrahler liegt doch schon drunter :))

@TheFog
Ich schau mal bei unserem Kuststoffritzen hier ums Eck was so ne Platte kostet.. der ist hier der F(l)achmann in der Gegend..
Hab dort selbst schon erfolgreich gekauft.. mal sehen, was der so spricht..
Die Displaygeschichte ist übrigens geritzt.. ruf mich später mal an..

_________________
Beste Grüße, Michael

Bild
callto://emgab_MA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Plexiglas
BeitragVerfasst: 20.01.2005, 09:04 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2003, 08:35
Beiträge: 139
Wohnort: Siegburg
Kann man doch biegen ohne es warm zu machen. Hab mal vor Jahren son Teil zusammengeschraubt. Ungefähr 100x200cm. Zwei Metallböcke, die mit entsrechenden Querstreben verschraubt und die Platte auch jeweils mit zwei Schrauben an den Metallböcken festgeschraubt. Die untere Krümmung habe ich dann mit einem Spannseil hergestellt.
Vorteil der geraden Platte ist, man kann sie relativ leicht im PKW transportieren und auch sehr gut gegen zerkratzen sichern, wenn man sich ein Spannbettuch drüberzieht. Gesamtkosten lagen damals in DM ca. 100,-
Fritz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plexiglas
BeitragVerfasst: 20.01.2005, 09:29 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.03.2002, 08:20
Beiträge: 358
Wohnort: Hamburg
Meine Kamera: D3, D2h, D70, D700
Moin moin alle zusammen!

Mal einen Satz zum Ebayangebot im Link etwas weiter oben. Die Lampen die dort für etwa 50 Euro angepriesen werden, gibt es bei Ikea incl. Leutmittel für unter 20 Euro!!!!! Der Name des Lampenmodells ist "GLOBAL". Bei mir waren sogar Markenleuchtmittel (Leutstoffröhren) der Firma Osram dabei - dadurch könnte man die Farbtemperatur genau ermitteln. Ich habe allerdings NEFs gemacht und den Weisabgleich in Capture dann manuell "erledigt".

Gruß aus Hamburg!

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Platte
BeitragVerfasst: 14.02.2005, 21:00 
Offline
Ausgeschieden
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2005, 12:41
Beiträge: 497
Wohnort: Herne
Hallo thefog,

schau doch mal unter:
http://www.findeis.de/media/docs/Katalog%20komplett.pdf

da sind solche Platten und die Preise sind gleich dabei.
Will mir übrigens auch einen Tisch bauen und den Tip mit den
Ikea Lampen ist bares Geld wert! DANKE

Viel Spaß und zeige mal ein Foto wie es aussieht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.02.2005, 21:54 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.11.2002, 06:47
Beiträge: 731
Wohnort: MG
Meine Kamera: Nikon D800
Nach dem ich mit meiner allten Platte beim Kuststofffachmann war, weiß ich nun wie diese Platte heist und was sie kostet.

Die Platte nennt sich PE-HWST Natur. Ich habe für eine 100x200 cm Platte 30 Euro bezahlt. Bei Ikea hab ich dann 2 Holzböcke "VIKA ARTUR" 2x 26 Euro und 2 Lampen "GLOBAL" 2x 15 Euro gekauft. Eine Glasplatte 120 x 65 habe ich beim Sonderposten eines grossen Möbelhausses für 10 Euro bekommen.

Macht zusammen 122 Euro für einen grossen Aufnahmetisch den ich in der Höhe verstellen kann.

Ein Bild von dem ganzen gibt es hier:

http://www.pixelundkorn.de/tisch.jpg


CU

Carlos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.02.2005, 22:52 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 12:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Das sieht sehr gut aus, Carlos. Kann man übrigens auch von unten beleuchten (Durchlicht), und zwar bei Deinem Selbstbau viel besser als bei den fertigen Tischen, weil viel mehr Platz drunter ist...

Gruß

Mario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.02.2005, 18:00 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.11.2002, 06:47
Beiträge: 731
Wohnort: MG
Meine Kamera: Nikon D800
Richtig Mario,

das war mir sehr wichtig. Denn bei den ebay Tischen biegen die Platten bei geringer wärme durch. Vor allem wenn etwas schwerere Gegenstände auf der Platte liegen. So kann ich einen Baustrahler unter den Tisch legen und die Platte bleibt gerade.


CU

Carlos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Tisch
BeitragVerfasst: 19.02.2005, 19:43 
Offline
Ausgeschieden
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2005, 12:41
Beiträge: 497
Wohnort: Herne
Hallo,
ich sag´s ja immer wieder, mach es selbst dann flutscht´s
Gratuliere, der Tisch ist perfekt. Der Besuch bei Ikea ist für
die nächste Woche geplant!
Ist den ein Baustrahler für´s Unterlicht richtig? Ich meine wegen
der Farbtemperatur??
Gruß...Robert :-|


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de