Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 23.11.2017, 01:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Weissabgleich bei Konzertlicht
BeitragVerfasst: 10.06.2005, 14:48 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 05.02.2003, 09:15
Beiträge: 46
Wohnort: Bielefeld
Hallo zusammen,

welche Weissabgleichseinstellungen wähle ich am besten für die typische Beleuchtung während eines Live-Konzertes? Ein Weissabgleich (mit Graukarte) ist doch unter den wechselnden Lichtbedingungen gar nicht möglich, oder?

Viele Grüße,
Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.06.2005, 14:53 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 16:56
Beiträge: 2143
Wohnort: Riegelsberg
Meine Kamera: 1DMIII, Hassi 501CM
Automatik und im NEF Modus speichern.
Spart viel Kopfstress ;)

greetZ
CarloZ

_________________
Wieso ist 'Abkürzung' so ein langes Wort ?!
_Meine Galerie_


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.06.2005, 16:26 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.01.2003, 22:04
Beiträge: 493
Wohnort: 35713 Hirzenhain
Meine Kamera: Fuji FinePix J27
Carloz hat geschrieben:
Automatik und im NEF Modus speichern.
Spart viel Kopfstress ;)

greetZ
CarloZ


Falls es dann doch jpg´s sein sollen :

Bei meiner D100 nehme ich bei solchen Gelegenheiten (fast) immer "Bewölkt +2".
Hat den Vorteil Du kannst mit oder ohne Blitzen arbeiten, mit der selben WB - Einstellung !

Gruss

_________________
Look forward and give full power !
(C) by HH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.06.2005, 20:17 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2004, 03:23
Beiträge: 749
Wohnort: Mannheim
Da der Weißabgleich sehr kameraspezifisch ist, müßtest Du uns zunächst mal sagen,welche kamera Du hast..

_________________
Beste Grüße, Michael

Bild
callto://emgab_MA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.06.2005, 06:46 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 05.02.2003, 09:15
Beiträge: 46
Wohnort: Bielefeld
Ich habe eine D100 und da ich aus Geschwindigkeitsgründen bei Konzerten fast immer JPG's nehme, kann ich den Vorteil des RAW-Formates nicht nutzen. Auf den Blitz möchte ich (nicht nur weil es meistens eh nicht erlaubt ist) eigentlich verzichten. Bisher habe ich immer die Einstellung Sonnenlicht mit der hier im Forum empfohlenen Tonwertkurve Point&Shoot verwendet.

Gruss,
Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.06.2005, 07:59 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 14.08.2002, 11:31
Beiträge: 866
Meine Kamera: Nikon D2
Mischlicht, stets eine vertrackte Sache, schnell wechselndes allemal. Deshalb AWB und hoffen, dass die Cam das Beste daraus macht. Den Rest muss eh der PC unter Beibehalt gegebener Atmosphäre liefern . Bei konstanter Illumination lohnt sich individuelle WB.

_________________
Wirklich ist weder das Erkennende noch das zu Erkennende, sondern erst das Erkannte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.06.2005, 09:40 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 09:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Früher habe ich die Concerte immer mit nem Tageslichtfilm fotografiert, ich würde WB Tageslicht enpfehlen, der Stimmung wegen.

Andy

Beispiel: http://www.ridingshotgun.co.uk/index.html

Rory Gallagher Buchcover und die ersten zwei Aufnahmen.

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.06.2005, 10:50 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2004, 03:23
Beiträge: 749
Wohnort: Mannheim
Also ich würde Dir auch automatischen Weißabgleich empfehlen, der geht bei der D100 wirklich gut, wie die vielen Guten Bilder in der Galerie zeigen..
Bei mir hat sich folgende Technik bestens bewährt:
Kamera auf WB Auto, Empfindlichkeit so wählen, daß der Hintergrund nicht völligabsäuft.. (1/50-1/80 bei 500-640 ASA) und ich verwende einen stark gedämpften Blitz (SB800 -1 - -1,5) mit Matrixmessung.. um die Schatten aufzuhellen..
Bisher hatte ich damit auch bei großen Konzerten keine Probleme..

Wenn Du wirklich keinen Blitz verwenden kannst/darfst ..mußt Du. bei fehlendem Licht von vorne, mit den Schatten leben.. in diesem Falle würde ich die Spotmessung auf das Gesicht mit einer evtl. +Korrekur verwenden.

_________________
Beste Grüße, Michael

Bild
callto://emgab_MA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.06.2005, 11:38 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2003, 20:45
Beiträge: 214
Wohnort: Unterfranken - Raum Schweinfurt
Ich nehme Tageslicht +2 als Voreinstellung.
Automatik ist mir zu viel Lotterie.
So hab ich eine gleichmäßige Ausgangsbasis zur Weiterverarbeitung.

Gruß
Claus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.06.2005, 12:58 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 07:38
Beiträge: 818
Wohnort: Nideggen/Eifel
Hi,

... bei mir hat sich folgende Einstellung bestens bewährt:

WA Auto > Spotmessung > NEF-Format


Beste Grüße
Heinz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2005, 21:33 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 17.07.2003, 07:02
Beiträge: 113
Kann die Erfahrung von Heinz nur bestätigen, die Nachbearbeitung der NEF Dateien - z.B. im Batchmodus unter NCapture - liefert dann nach Optimierung einzelner Bild sehr schöne Ergebnisse.
Meinolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.2005, 10:34 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.04.2003, 19:33
Beiträge: 893
Wohnort: Kerpen
Meine Kamera: D3 D700 D7000 P5000
Heinz hat recht. Ich habe es nach seinen Angaben auch so gemacht und es kommt gut. Allerdings hatte ich bei einer Bühnenshow statt WA Auto auf 2700 K eingestellt. Grund: Es war so viel rötliches Licht vorhanden, daß der WA völlig überfordert war. Aber sonst kommt er gut - hier bei der D2H.

Gruß
Harry


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de