Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 01:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fotografieren in Kirchen
BeitragVerfasst: 19.01.2003, 22:35 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 06.07.2002, 12:07
Beiträge: 557
Wohnort: Aachen
Meine Kamera: Nikon D100, D2X
Hallo,

für meine Pfarrgemeinde fotografiere ich ab und zu mit "offizieller Genehmigung" in Gottesdiensten (Firmung und Erstkommunion), um die Zahl der Fotografen und den Andrang vor dem Altar zu minimieren.

Bisher habe ich analog mit meiner F90X, SB-28 und meinem 4-5.6/28-105 fotografiert. Dann übergangsweise mit einer C-3040 von Olympus Camedia (schlechte Blitzausleuchtung). Vor kurzem habe ich dann mit meiner D100, SB-28 und dem o.g. Objektiv fotografiert.

Mich "stört" das Blitzlicht. Ob ich vielleicht überbelichte (fehlende D-TTL) weiß ich nicht. Sieht man erst später, doch dann ist es leider zu spät und der Kopf ist ab.

Können mir vielleicht die Erfahrenen in diesem Forum ein paar Tipps geben, auf was ich bei solchen Veranstaltungen achten muss.

Recht herzlichen Dank

Gruß aus der Fastnachtshochburg am Rhein - Mainz.
Gregor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2003, 13:26 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 27.12.2002, 18:03
Beiträge: 128
Wohnort: Frankfurt
Hallo, habe ganz ähnlich gelagerte Probleme.
Bin auch von analoger 801s über Olympus 3040 zur Digitalfotografie gelangt, hab dann meine alte Nikon-Ausrüstung an die D100 geschraubt, benutze allerdings noch den SB 25 Blitz.
Muss oft bei Schulveranstaltungen fotografieren. Nehme beim Blitzen mittenbetonte oder Spotmessung und experimentiere mit den Regeln des Handbuchs: helles Objekt - dunkler Hintergrund : Blitzreduktion und umgekehrt.
Geht einigermaßen.
Grüße aus Frankfurt, Katharina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotografieren in Kirchen
BeitragVerfasst: 20.01.2003, 15:30 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2002, 11:05
Beiträge: 953
Wohnort: A- Wien
Hallo Gregor!

Ich blitze ebenfalls recht ungern, vorallem bei diversen Feierlichkeiten laufe ich in Gefahr, dass ich die Stimmung komplett wegblitze. Ich hab daher immer ein1,4/50 mit, mit dem ich zur Not auch noch bei Kerzenlicht mit 800 ASA zurechtkomme. Bei vielen Sachen ist man aber doch aufs Blitzen angewiesen, gerade in Kirchen gibts da immer wieder Troubles, da man kaum reflektierende Flaechen zum indirekt Blitzen hat. Hast du scho mal probiert, etwas vor den Blitz zu geben? Ich nehm manchmal ein Stueck Papier, das ich mit Gummi befestige. Da hab ich gleich mal eine weichere Ausleuchtung, nicht viel, aber immerhin. Wenn Deine 100er generell ueberblitzt, wuerde ich sie mal checken lassen. Mach einfach ein paar Probeaufnahmen...Die andere Moeglichkeit waere, den Arbeitsprozess komplett mit .NEF Files durchzufuehren. Da kannst Du nachtreaglich noch ein wenig korrigieren..

LG

Simi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2003, 17:22 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 06.07.2002, 12:07
Beiträge: 557
Wohnort: Aachen
Meine Kamera: Nikon D100, D2X
Danke Simi,

meine 100er überblitzt nicht. Es liegt wohl eher an mir. Den Blitz (SB-28) nutze ich im A-Modus und da blitzt er immer die volle Leistung. In der Kirche sind wie gesagt leider keine Flächen vorhanden und dann kommt noch die Spiegelung des Bodens dazu. Werde mal die Idee mit dem Papier versuchen. Eine Überhitzung des Gerätes kann aber nicht passieren? Ansonsten hilft wohl nur ein lichtstarkes Objektiv, oder?

Gregor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2003, 23:58 
Offline

Registriert: 09.03.2003, 21:39
Beiträge: 6
Wohnort: Essen
Hallo Gregor, genau das gleiche was Du machst muß ich oft auch machen. Ich habe in der Saison sicher 10 Kommuniontermine und ca 5-10 Hochzeitsreportagen in der Kirche zu fotografieren. Habe bisher auch nur analog fotografiert und beabsichtige mir jetzt eine D100 zuzulegen. Mich stört das blitzen bisher weniger. Kommst Du denn mit Blitz in der Kirche klar ?. Im Forum wird soviel über das Bildrauschen gesprochen. Macht sich das denn bei Dir stark bemerkbar ? Die Fotos die ich verkaufen sind in der Regel nicht größer als 13x18.
Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2003, 00:06 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 06.07.2002, 12:07
Beiträge: 557
Wohnort: Aachen
Meine Kamera: Nikon D100, D2X
Hallo Michael,

habe bis jetzt nur einmal meine D100 in der Kirche im Einsatz gehabt. Damals nutzte ich noch den SB-28. Link zu den Bildern werde ich noch reinsetzen. Aus meiner Sicht hatte ich kein Rauschen.

Habe mir jetzt einen SB-80DX zugelegt. Mal schauen wie es damit läuft. Kamera und Blitz würden sich gut vertragen (-> siehe div. Forenbeiträge)

Benutzt Du irgendwelche Aufsätze für den Blitz?

Gregor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2003, 00:15 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 06.07.2002, 12:07
Beiträge: 557
Wohnort: Aachen
Meine Kamera: Nikon D100, D2X
Hallo Michael,

wie versprochen hier der Link zu den Bildern:
http://www.kastel-sanktgeorg.de/nautis/ ... /index.htm

Kamera: D100
Blitz: Nikon SB-28
Bilder sind nachbearbeitet (Tonwertkorrektur).

Gregor

P.S. Wäre über ein Feedback bzgl. der Bilder dankbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2003, 21:38 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 12.03.2002, 09:07
Beiträge: 249
Wohnort: In der Welt
Hi Gregor.
Schärfe an Kamera/Photoshop?
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2003, 12:22 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 06.07.2002, 12:07
Beiträge: 557
Wohnort: Aachen
Meine Kamera: Nikon D100, D2X
Photoshop


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2003, 12:49 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 03.11.2002, 18:54
Beiträge: 1357
Hallo Gregor,
bei den Bildern, die ich mir da auf den Monitor hole, fehlt mir Brillanz und Farbe.
Beides sehr zurückhaltend, fast flau.
Wenn Du mit PS arbeitest, kannst Du doch wesentlich mehr herausholen (und wenn es nur über die Funktion "Bild-Einstellungen-AutoFarbe" ist).
Ich weiss, dass weisse Messgewänder, grauer Talar und weisser Hintergrund nicht viel hergeben, aber trotzdem geht mehr, beispielsweise in der Lebendigkeit der Gesichter, der Leuchtkraft der Farben insgesamt und der Brillanz des Weiss, ohne dass es überzogen wirkt oder kitschig, einfach nur natürlich, dem Augeneindruck entsprechend.
Du kannst natürlich auch versuchen, über die Gradationskurve einen Weisspunkt zu definieren oder über die Tonwertkurve auszugleichen und Lebendigkeit ins Bild zu bringen.
Viele Grüsse
Günter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2003, 00:50 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.11.2002, 06:47
Beiträge: 731
Wohnort: MG
Meine Kamera: Nikon D800
beste ergenisse bekommst du wenn du erst mit der tonwertkorrektur den weisspunkt bestimmst (klappt nicht immer) und dann die sättigung etwas erhöst und zu guter letzt mit der selektiven farbkorrektur die fraben einzeln abstimmst unbedigt das feld "absolut aktiviren" am besten immer noch schwarz was dazugeben und im rot ton cyan rausnehmen etwas im grauwert fummeln und siehe da TOP. und denk an die augen oder zähne die sind niemals weiss aber den leuten gefällt es besser wenn sie es sind.

CU

carlos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.04.2003, 23:25 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 24.09.2002, 19:50
Beiträge: 115
...will ja nichts sagen, aber die Fotos sind wirklich total ausgewaschen und fern jedlicher Brilanz.
So kann das ja wohl nicht sein - oder?

Mit der dcs720x hab ich in der Hinsicht keine Probs.

cu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.04.2003, 09:46 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 06.07.2002, 12:07
Beiträge: 557
Wohnort: Aachen
Meine Kamera: Nikon D100, D2X
habe meinen Fehler schon gefunden. Es lag an meiner Tonwertkurve. Jetzt habe ich den Griff raus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.04.2003, 16:45 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 06.07.2002, 12:07
Beiträge: 557
Wohnort: Aachen
Meine Kamera: Nikon D100, D2X
Wollte mich in diesem Threat nochmal melden.
Wir hatten gestern Erstkommunion bei uns. Habe wieder fotografiert und diverse Ratschläge versucht zu beachten und umzusetzen.

Hier der Link zu den Bildern:
http://www.kastel-sanktgeorg.de/nautis/ ... /index.htm
und
http://www.kastel-sanktgeorg.de/nautis/ ... /index.htm

Kamera: D100
Blitz: Nikon SB-80X (ekam03 mit Diffusor)
Objektiv: 28-105/2.8-4
Bilder sind nachbearbeitet (Tonwertkorrektur, Unscharf maskieren PS 6.0).

Würde mich freuen, wenn der ein oder andere Mal vorbeischauen könnte und mir Feedback geben könnte. :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.04.2003, 18:15 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 11.03.2002, 10:13
Beiträge: 168
Wohnort: 48268 Greven
80stel? 100stel? Wenn Du länger belichtest, mindestens 30stel, wird nicht nur der Hintergrund heller, sondern auch die Farben wärmer und damit der typischen Stimmung, wie die Augen sie gesehen haben, ähnlicher.
Gunnar

_________________
Gunnar A. Pier
www.fotogap.de

Galerie: http://www.webdigital.de/galerie/index.php?cat=10012


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de