Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 23.11.2017, 19:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Individueller Hintergrund
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 17:37 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003, 08:21
Beiträge: 317
Wohnort: Berlin
Meine Kamera: Nikon D700
Hallo ans Forum-
hat einer von euch eine Idee wie man zu solch einen Hintergrund kommt.
Beispielbild ist leider sehr klein:
http://www.face-rocholl.de/hintergrund.jpg

Ist das eine Projektion von unten?

Dankbar für jede Idee!

Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 17:53 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 18:41
Beiträge: 1430
Wohnort: Frechen
Meine Kamera: Nikon D3
Reflexion auf einer Aluminiumfolie von der Küchenrolle ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 18:01 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003, 08:21
Beiträge: 317
Wohnort: Berlin
Meine Kamera: Nikon D700
Danke für deine schnelle Antwort Andreas.

Ich denke, das hat aber etwas mit "Durch"leuchtung zu tun.
Bemalte durchsichtige Folie mit Aceton ganz weich verwischt?????


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 18:05 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003, 08:21
Beiträge: 317
Wohnort: Berlin
Meine Kamera: Nikon D700
Und dann verstehe ich auch nicht, das das Hauptlicht von rechts kommt
und keine solche Schatten wirft, wie sie vom Licht links hinten kommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 22:56 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003, 08:21
Beiträge: 317
Wohnort: Berlin
Meine Kamera: Nikon D700
Das Bild liegt jetzt in bessserer Auflösung vor:
Hochachtung vor dem mir unbekannten Fotografen

http://www.face-rocholl.de/hintergrund.jpg

Wie gestaltet man einen solchen Hintergrund?

Her mit den Tipps!
Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 23:04 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 16:56
Beiträge: 2143
Wohnort: Riegelsberg
Meine Kamera: 1DMIII, Hassi 501CM
Ich kann auch nur Vermutungen anstellen.
Da es ja unschard ist im Hintergrund gehe ich von einem durch Wind bewegten Hintergrund aus.
Ich dachte zuerst an Zellophan, aber das würde ja mehr reflektieren.
Also vielleicht irgend ein durchsichtiger Stoff, der durch Bewegung diese Fließbewegung entstehen läßt ?

greetZ
CarloZ

_________________
Wieso ist 'Abkürzung' so ein langes Wort ?!
_Meine Galerie_


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 23:25 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003, 08:21
Beiträge: 317
Wohnort: Berlin
Meine Kamera: Nikon D700
Lieber Carloz,
danke für Deine spontane Reaktion.
So ähnlich hatte ich auch vermutet und auch bereits versucht!
Bewegte Prokektion von Unten durch eine Milchglasscheibe.
Mein Ergebnis kam nicht zu 10% an dasOriginal heran!
Jetzt habe ich aber "Newtonsche Ringe" entdecken dürfen,
was auf statische Ürojektions-Schärfe des Untergrungs schließen lässt.
Trotzdem ist mir der gesamte Licht-aufbau unklar.
4X5inch entzerrt ja -OK. Aber die Lichtsituation?????????
Gruß Jürgen

PS: Morgen leihe ich mir einen BEAMER und "blase/projeziere" verschiedene unscharfe
Motive gegen den Milchglas-Untergrund meines Versuchsaufbaus.
Vielleicht besser einfach nur eine Glasplatte?
Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 23:46 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 16:56
Beiträge: 2143
Wohnort: Riegelsberg
Meine Kamera: 1DMIII, Hassi 501CM
Nahmnd Jürgen,

ich meinte eher was bewegliches, wie eben Stoff.
Da ein Muster drauf und den Stoff in Bewegung versetzt wirkt dann bei einer Langzeitaufnahme bestimmt ware Wunder...

greetZ
CarloZ

_________________
Wieso ist 'Abkürzung' so ein langes Wort ?!
_Meine Galerie_


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.2007, 10:46 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2003, 10:06
Beiträge: 767
Wohnort: Karlsruhe-Linkenheim
Meine Kamera: D800, D3X, Df, M9
Hallo, Jürgen,

als alter Pixelakrobat würde ich sagen: Im Ernstfall auf jeden Fall....Photoshop! Könnte sein, dass die Basis mit Spotlights und Lochkartons fotografiert ist und der Rest mit Photoshop hingebogen. Habe so was ähnliches vor einiger Zeit auch mal gemacht...

Viele Grüße vom TOM

_________________
http://www.DieBergerDesigner.de
http://www.seele-zeigen.de
http://www.nps.nikon.de/de/04_01_01_fot ... _id=667801


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.02.2007, 08:13 
Offline
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006, 11:48
Beiträge: 39
Wohnort: Dreieich
Ich würde den Hintergrund mit PS erstellen und dann auf (eine / mehrere) Overheadfolie drucken und von unten beleuchten...

Gruß
martin

_________________
Alles wird gut !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de