Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 06:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.05.2007, 17:58 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2002, 18:51
Beiträge: 683
Wohnort: 32758 Detmold
Meine Kamera: Nikon D300
Ich hätte eine Bildidee, für die ich einen zweiten Blitz einsetzen könnte - fernausgelöst, ungesteuert mit voller Leistung.

Da ich sowohl einen SB-80DX habe, als auch einen SB-800, würde ich einen der beiden gerne als Sklavenblitz nutzen. Bei meinem SB-26 ging das ganz einfach, hatte ich auch schon mal gemacht.

Können die anderen Beiden das auch serienmäßig? und wie kommt man in welchem Menüe dorthin? Ich habe schon mal rumgespielt, bin aber nicht weiter gekommen.

Da ich auch den ersten Blitz manuell, entfesselt usw... auslöse, ist es egal, welcher der beiden Blitze nachher der Sklave ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2007, 19:21 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 10:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Hi!

Den SB-28dx kannst du meines Wissens nicht als Slave verwenden.
Es kann aber auch sein, daß ich da ein paar Typen durcheinanderwerfe. Meinen habe ich schon länger nicht mehr....

Beim SB-800 ist es ganz einfach:

Du musst die SEL-Taste (in der Mitte des Kreuztasters) gedrückt halten, bis das Menü erscheint. Im Menü ganz oben rechts findest du zwei Blitzgerät-Icons mit geschwungenen Pfeilen daneben. Da gehst du drauf und drückst kurz die SEL-Taste. Jetzt erscheint rechts ein Cursor-Balken, den du auf "SU-4" stellst. Damit aktivierst du die Fotozelle, die seitlich am Blitz sitzt.
Jetzt nochmal die SEL-Taste halten, bis das Menü wieder weg ist. Fertig!

Über "Mode" kannst du dann wie gehabt zwischen "A" und "M" wählen, mit "+" und "-" stellst du die Stärke ein.

Gruß, Mike
P.S.: Du kannst mich auch anrufen, wenn es nicht klappt. 0172-95 75 989

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2007, 21:05 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.01.2003, 23:04
Beiträge: 493
Wohnort: 35713 Hirzenhain
Meine Kamera: Fuji FinePix J27
Servus,

Beim SB80DX einfach lang (1-2sek) mitten auf die 4fach - Wippe drücken.
Schon kannst Du on / off wählen.
So gehts auch wieder raus

Gruss
krentschman

_________________
Look forward and give full power !
(C) by HH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2007, 09:21 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 23.02.2005, 11:37
Beiträge: 170
Wohnort: Winnenden
Die Vorredner haben Recht: die "Sel" Taste ist der richtige Weg.

Wenn Du den 800er als Master benutzt, kannst Du bei 800/600er Blitzen (obs mit 80DX auch geht?) sogar wunderbar im Display die Blitzstärke jedes einzelen Blitzgerätes fernbedient per Funk einstellen. Eine unheimliche Arbeitserleicherung.

Viel Spaß damit...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2007, 10:34 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 16.01.2003, 21:42
Beiträge: 1893
Wohnort: Mainz
thomsen hat geschrieben:
Wenn Du den 800er als Master benutzt, kannst Du bei 800/600er Blitzen (obs mit 80DX auch geht?) sogar wunderbar im Display die Blitzstärke jedes einzelen Blitzgerätes fernbedient per Funk einstellen. Eine unheimliche Arbeitserleicherung.


Nö...das geht erst seit iTTL (also 800 & 600)

Gruß
Falko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2007, 11:52 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2002, 18:51
Beiträge: 683
Wohnort: 32758 Detmold
Meine Kamera: Nikon D300
Dankeschön, es funktioniert!!! - Mehr kann man nicht verlangen, das Forum hat mir (wieder) mal weiter geholfen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2007, 12:02 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 23.02.2005, 11:37
Beiträge: 170
Wohnort: Winnenden
was mich jetzt noch interessieren würde:

Wie weit kann man denn die Blitze ausseinanderstellen? Reichweite?

weiß jemand was genaueres?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2007, 12:10 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 10:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
thomsen hat geschrieben:
was mich jetzt noch interessieren würde:

Wie weit kann man denn die Blitze ausseinanderstellen? Reichweite?

weiß jemand was genaueres?


Hi!

Das hängt natürlich etwas von den Umgebungsvariabeln ab.
Im Dunkeln geht natürlich mehr als bei strahlender Sonne.
Die Steuerung funktioniert ja nicht über Funk, sondern über eine Reihe von schwachen (Vor-)Blitzen, die so etwas ähnliches wie einen Morse-Code übertragen. Daher benötigen Master- und Slave-Blitz grundsätzlich so etwas wie Sichtkontakt, soll heißen: die Steuerungsblitze des Master müssen mindestens reflektiert, besser direkt am Slave ankommen.

Da hilft also nur ausprobieren. Als kleine Hilfe kann aber zumindest die effektive Blitzreichweite aus dem Display des Masters benutzt werden...

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de