Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 02:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.06.2007, 21:49 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2002, 11:05
Beiträge: 953
Wohnort: A- Wien
Hallo!

Ich hab ein paar Fragen zur Umsetzung einer Bildidee. Ein Kunde von mir wünscht sich verschiedene Verkehrssituationen aus dem Blickwinkel des Fahrers aus fotografiert. Bis jetzt hatten wir das Problem im 2er Team gelöst: einer fährt, der andere fotografiert von der Rückbank über die Schulter des Fahrers. Dadurch hat man annährend die Perspektive des Fahrers, Lenkrad und Tacho noch mit drauf. Selber fotografieren (Einhandbedienung) haut schon aus sicherheitstechnischen Gründen nicht immer hin. Im Stau oder auf einer geraden, verkehrsfreien Strasse kein Problem, aber bei Überholmanövern, vor Tunneleinfahrten,....nicht unbedingt ratsam.
Hab mir mal den grossen Saugnapf von Manfrotto besorgt. Der hält wirklich bombenfest, mit der Vakuumpumpe kann ich hier wirklich toll ansaugen und die Kamera fällt auch auf der ärgsten Rumpelpist nicht ab. Die Kamera wird vorher injustiert, fokussiert und dann mittels Fernauslöser gezündet. Trotzdem kann ich die Kamera nicht wirklich an der Fahrerseite befestigen, da ich mir sonst die Sicht verstelle. Abhilfe wäre hier vielleicht die Anschaffung eines rechtsgelenkten Autos.... ;-)

2. Problemfall: Aufnahme nach hinten. Kamera klebt an der Heckscheibe, die Motivfindung geht über den Rückspiegel (haut überraschend gut hin). Problem hier: Heckscheibenheizung - das 50er Objektiv guckt durch die Drähte durch.

Bei geputzten Scheiben, Fahrt mit Sonne im Rücken und nachträglichem Crop kommen Aufnahmen raus, die für den Zweck brauchbar sind (Illustrationen, maximal 13x18cm).

Grösstes Problem: andere Verkehrsteilnehmer: sobald manche sehen, dass eine Kamera an der Scheibe klebt, verlernen sie das Autofahren: brechen Überholmanöver ab, machen eine Vollbremsung,....

Hat jemand Ideen, wie man die Sache noch verbessern könnte? Schiebdach oder Dachträger geht nicht, da die Kamera oft für einen längeren Zeitraum angebracht werden muss und auch Aufnahmen bei Schlechtwetter geplant sind.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de