Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 12:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.06.2002, 19:53 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 07:38
Beiträge: 818
Wohnort: Nideggen/Eifel
Hi,

bei Blitzaufnahmen (kein Aufhellblitz) in der Kombination D1H / SB-80DX + 3D Farbmatrixmessung / Mittenbetonte Messung ergibt sich im Ergebnis eine leichte Unterbelichtung; und zwar auf die gesamte Aufnahme bezogen. Durch eine Blitzleistungskorrektur am SB-80DX um +1 LW wird dies jedoch wieder egalisiert. Nur denkt man da nicht immer dran und gerade bei wechselnden Aufnahmesituationen ist das doch dann recht ärgerlich.

Dieses Phänomen tritt übrigens nicht auf, wenn ich die Belichtungsmessung per Spotmessung durchführe. Hier ist dann die Belichtung einwandfrei.

Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

Für Hinweise oder Tipps bedanke ich mich schon jetzt.

Viele Grüsse
Max-Douglas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Unterbelichtung
BeitragVerfasst: 26.06.2002, 15:44 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 11.03.2002, 10:16
Beiträge: 260
Wohnort: Bissendorf
Hi,

kann nicht viel mehr beitragen, als dass ich die gleichen Erfahrungen gemacht habe. Als ich den SB 28 DX neu hatte, hab ich direkt einige Testaufnahmen gemacht. Ergebnis: NUR NOCH Spotmessung!! Bei reiner Blitzbelichtung waren die Ergebnisse mit Matrixmessung überwiegend unbrauchbar, insbesondere in geschlossenen Räumen mit hellen Wänden in Motivnähe.

Gruß, Henry

_________________
mekCar-Verlag

Galerie...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2002, 08:50 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 10.04.2002, 06:16
Beiträge: 11
Wohnort: Groß-Gerau
Hallo,
sicherste Grundlage ist m.E. die manuelle Einstellung an der Kamera + Blitz. Sehr viele Aufnahmesituationen erlauben die (schnellere) Kombination von Programm + Blitzsynchronisation SLOW (Vorsicht: nur ohne Rote-Augen-Reduzierung); die Benutzerhandbuch-Erläuterung verschreckt hier - fälschlich - durch Androhung von 30-Sekunden-Belichtungszeiten. Richtig ist: Bei SLOW kommt die normale Belichtung zum Zuge, den Blitz gibt es recht wohldosiert dazu.

Hoffe, der Tipp ist brauchbar.
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de