Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 06:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Objektivempfehlungen für Nikon D1X
BeitragVerfasst: 06.07.2002, 20:27 
Hallo.
Habe meine neue D1X bekommen. Nun stellt sich mir die Frage der Objektivwahl. Sollte man bei den orig. Nikon Objetiven bleiben, oder gibt es auch andere Marken die man guten Gewissens bzw. ohne Qualitätsabstriche verwenden kann ?
Festbrennweiten sin für mich uninteressant. Für TIPS wäre ich sehr dankbar.

Andreas


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2002, 21:19 
Hi Andreas

ich verwende SIGMA-Objektive und bin bestens zufrieden :D

Gruss Rolf


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.07.2002, 01:54 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 24.03.2002, 23:48
Beiträge: 145
Rolf hat geschrieben:
Hi Andreas

ich verwende SIGMA-Objektive und bin bestens zufrieden :D

Gruss Rolf


na, wenn das keine Empfehlung ist ... im Ernst was soll man davon halten? Gibt es einen Grund, ausser das die billiger als Nikon Objektive sind. Von meinen rund ein Dutzend Objektiven ist eines von Sigma (8mm FishEye), nun rate mal welches einen mechanischen Schaden hatte (neu - unter Garantie repariert) -> das Sigma. Die Farbdarstellung ist anders als mit Nikkoren, obwohl ich das nicht verallgemeinern will.

_________________
N.K.Fischer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.07.2002, 10:20 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 20:06
Beiträge: 194
Wohnort: Hirschaid
Ich habe jahrelang - da das studentische Budget nicht so umfangreich ist - nur die beiden Nikkore 1,8/85D & 1,8/50 besessen & mir immer fremd-Objektive gekauft (Sigma 400/5,6, tokina 20-35/3,3-4,5, Sigma 28-70/2,8D, Tokina ATX 80-200/2,8, Sigma HSM 2,8/70-200 mit 1,4 Konverter, Tokina ATX 17/3,5 & noch ein paar ganz grottenüble in der Anfangszeit mit meiner ersten F90x). Bis auf das HSM 70-200 plus Konverter habe ich alle nach & nach gegen Nikkore eingetauscht - und den Unterschied sieht man meist recht deutlich. Besonders im Weitwinkelbereich zwischen 17 & 35 bist Du bestens beraten mit dem Nikon AF-S 17-35/2,8 - musst zwar bei Sonnenschein ständig zwischen einer halben und ganzen Blende überbelichten, aber die Ergebnisse sind Top, knackig scharf, schön kontrastreich - da kamen meine anderen Weitwinkels überhaupt nicht mit. Beim AF-S 28-70/2,8 war der Unterschied nicht so riesig groß zum Sigma, besonders aber aus dem Umstand, dass ich dieses Brennweite seit dem Umstieg von F100 auf die D1 total selten benutze. Auch gemerkt habe ich, dass das Tokina ATX 2,8/70-210 (eines der robustesten Objektive überhaupt, ist mir mal samt F100 aus 1 Meter Höhe auf Teer gefallen - dank Metallsonnenblende nix außer Kratzer, weder an Kamera noch an Objektiv!) an der D1 einen sehr langsamen AF hat - also umgestiegen auf das Sigma mit HSM (aber das darf dann nicht mehr herunterfallen...). Die nächste Anschaffung wird ein AF-S 80-200/2,8 mit einem Konverter sein, habe es bei einem Kollegen ausprobiert & alleine die AF-Schnelligkeit ist ein wahnsinniger Pluspunkt gegenüber dem HSM. Von Farbbrillianz ganz zu schweigen - obwohl das Sigma nicht übel ist. Das 400er Sigma ist mir irgendwann kaputtgegangen, das taugte aber eher was für die fotografischen Anfangstage. Dafür habe ich erst kürzlich ein 1994er 300/2,8 IF-ED bei ebay ersteigert und bin erstaunt, wie schnell doch der AF funktioniert (mit dem AF-S natürlich nicht zu vergleichen, aber das läßt mein Budget - noch immer Student - nicht zu). Das 300er ist derzeit aber mein Liebling bei Fußballbildern, lasse dann sogar manchmal das Sigma HSM zu Hause - aber dann hast Du mit Kamera einen 4,5 Kilo-Prügel um den Hald bzw. am Arm.

Also, meine Empfehlungen:

Ultrawichtig:
Nikon AF-S 17-35/2,8

Der Rest ist dann Geschmacks- bzw. Preissache, aber nach 6 Jahren Fotoerfahrung würde ich die Originale vorziehen.

Grüße, Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Nikon vs Fremdobjektive
BeitragVerfasst: 09.07.2002, 13:48 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 05.04.2002, 16:49
Beiträge: 307
Wohnort: A-3202 Hofstetten
Hi Leute,

Jetzt mal ein aufrichtiges Wort zur Diskussion ob denn nun ein Original-Nikon-Objektiv oder vielleicht doch ein Fremdobjektiv (meistens günstiger in der Anschaffung) die bessere Wahl sei.

Grundsätzlich muß ich dazu sagen, dass natürlich auch ich ein Nikon-Fan bin der seit Jahren mit Nikkoren bis 300mm (seit kurzen auch mit dem AFS 2,8/300er) arbeite.

Doch die Entscheidung einer Objektiv-Anschaffung kann doch nicht ausschließlich vom Namen abhängig gemacht werden, zumal Fremdanbieter sehr oft bessere Qualität zu einem vernünftigen Preis anbieten.

Konkret - Habe ich das 2,8/20er von Nikon besessen und vor einiger Zeit gegen das 15-30er von Sigma eingetauscht.
Das Sigma ist trotz (oder vielleicht sogar wegen) der geringeren Lichtstärke optisch absolut top bietet einen Brennweitenbereich, den Nikon nicht erfüllen kann und das zu einem Preis der mehr als konkurrenzfähig ist.
Das ich hier nicht meine subjektiven Eindrücke wiedergebe, sondern die Top-Qualität des Sigma´s Realität ist, möge man im neuen Colorfoto 08/2002 nachlesen, wo das Sigma sowohl hinsichtlich Schärfe, Auflösung und Brillanz nur vom Leica-Zoom geschlagen wird, das jedoch einen anderen Brennweitenbereich umfaßt.
Das vielgerühmte 17-35er AFS von Nikon sieht überhaupt alt aus gegen das Sigma - bitte nachlesen - Sigma erhält insgesamt 80 Punkte - das Nikon nur 72.

Wer also rd. 1200 Euro zuviel in der Geldbörse hat und die unbedingt loswerden möchte, der möge sich doch das 17-35er von Nikon kaufen und dafür schlechtere Qualität um den Preis des Schriftzuges Nikon erhalten.
Die Lichtstärke 2,8 fehlt mir nicht wirklich, da ich 90% aller Aufnahmen in diesem Brennweitenbereich ohnehin mit Blitz mache und zudem noch abblende um Tiefenschärfe und Qualität zu erhöhen - und die Sinnhaftigkeit von AFS bei 15mm Brennweite möge mir auch mal jemand erklären.

Also bitte nicht generell die Originalmarken bevorzugen - und sich auch nicht immer von anderen Meinungen beeinflussen lassen - sondern objektiv die Produkte verschiedener Hersteller vergleichen
und dann erst eine Kaufentscheidung treffen.

mlg.
Walter Luger
www.foto-luger.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nikon vs Fremdobjektive
BeitragVerfasst: 10.07.2002, 06:42 
Hallo,

ist hier eigentlich untergegangen,
... dass das 17-35 AFS eine durchgängige Lichtstärke von 2,8 besitzt?
... dass das Sucherbild ab Blende 4 bei den Sigmas einfach keinen Spaß mehr macht?
... dass der Autofocus des 17-35 AFS unübertroffen schnell scharf stellt?
... dass hieraus die Gesamtgeschwindigkeit resultiert?
... dass man aus diesen Gründen bei einer Reportage mit dem Nikkor "sein" Bild bekommt und mit dem Sigma nicht?

Grüße
Achim Witte


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.07.2002, 11:05 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 20:06
Beiträge: 194
Wohnort: Hirschaid
Achim -

stimme Dir bzgl. 2,8 Lichtstärke zu, gerade war meine Totalen bei Konzertfotos angeht, will ich die hohe LIchtstärke nicht missen.

Walter,
Ob es nun AF-S sein muss, oder das 20-35 2,8 AF-D oder ein Fremsobjektiv mit HSM, bleibt Geschmacks- & Preissache, der Schnelligkeitsunterschied macht beim WW ja gar nichts aus, gebe ich recht. Für mich waren die 3mm (=4,5 bei D1!) gegenüber dem Nikkore 20-35 ausschlaggebend - und vor allen Dingen, Walter, gegenüber dem 15-35 Sigma erstens die Lichtstärke und zweitens, dass ich das Nikkor gebraucht erstanden habe und nur 350 EUR mehr bezahlt habe als für das neue Sigma. Wie gesagt, bin sehr zufrieden mit dem Nikkor, nachdem ich mich an das Überbelichten gewöhnt hatte (was aber auch andere Kollegen von mir mit dem gleiche Objektiv machen müssen).

Grüße, Daniel


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de