Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 01:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CF ist auch nicht ohne fehler
BeitragVerfasst: 30.07.2002, 22:46 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 11.03.2002, 23:00
Beiträge: 95
Wohnort: Gotha
Hi, nachdem ich ja ausgiebigen Ärger mit 340 MB Drive hatte habe ich mir zwei 256 MB SanDisk CF-Karten zugelegt. Eine normale und eine Ultra.
Die Normale ist normal und auf der Ultra werden bei größeren Mengen manchmal (nicht immer) ein, zwei Bilder entweder nur als graue Fläche, oft als halbe Bilder und selten als doppelte halbe Bilder abgespeichert. Nix mit Akku leer oder Stromausfall, die Karte habe ich auch schon ein paarmal formatiert.
Keine Ahnung was das sein soll.
Bisjetzt waren glücklicherweise nur unwichtige Bilder betroffen, aber so richtig ruhig arbeiten lässts sichs damit auch nicht.
Gruß an alle D1-Knipser, Dirk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2002, 00:03 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 19:41
Beiträge: 1430
Wohnort: Frechen
Meine Kamera: Nikon D3
Hmm... das Problem mit dem halben Bildern und diesem Shit kenne ich eigentlich nur vom Microdrive, passiert mir bei meinem 1GB auch öfter. Hast Du auch schon mal ein Hild, wo Ober- und Unterteil leicht versetzt aufeinander liegen ? Oder auch mal grüne Streifen drin ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2002, 15:05 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.05.2002, 07:56
Beiträge: 534
Wohnort: Fürth
Also ich habe mit D1X und 256er Toshiba-Karten bzw. 1GB-Microdrive keinerlei Probleme.

Ein ähnliches Problem taucht bei mir nur auf, wenn ich von meiner kleinen Digicam die 128er Smartmedia-Karte am Kartenleser auslese. Auch hier sind Bild manchmal zerstört.
Allerding nur wenn ich das lesegerät verwende. Schliesse ich die Kamera am PC an und lese von dieser direkt aus, dann ist alles ok.

Liest du deine Bilder über Firewire von der Kamera direkt aus oder über ein Lesegerät.
Taucht der Fehler in beiden Fällen auf ?

Gruß,
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2002, 15:13 
Hallo,

bei mir trat der Fehler mit den halbierten Bildern, unterer Teil verschoben und farbstichig, auch mit den normalen CF Karten von San Disk auf. Im Redaktionskartenleser waren die Daten noch normal, bei mir zuhause in so einem kleinen Image Mate Lesegerät von San Disk gab es dann dieses Problem. Karte in die Kamera gesteckt, da zeigte der Monitor an "Datei enthält keine Bilddaten". Vielleicht liegt das Problem an der Kamera und nicht an Kartenleser oder Karte, weil das Problem anscheinend bei allen Kartentypen und Microdrive auftritt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2002, 16:41 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 19:41
Beiträge: 1430
Wohnort: Frechen
Meine Kamera: Nikon D3
Zitat:
Vielleicht liegt das Problem an der Kamera und nicht an Kartenleser oder Karte, weil das Problem anscheinend bei allen Kartentypen und Microdrive auftritt

Da ich die grünen Streifen und Fehler schon am D1-Display sehe, deutet das darauf hin, dass das Problem an der Nikon liegt und nicht am Leser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2002, 16:56 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2002, 23:42
Beiträge: 715
Wohnort: Tromsø / Norwegen
Meine Kamera: Nikon D3, D700
Zitat:
... Eine normale und eine Ultra ...


Wuerde mich mal interessierern wie sich die beiden in der Ur-D1 bezueglich der Performance unterscheiden, lohnt sich die Ultra??

Gruss

Thilo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2002, 23:50 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 11.03.2002, 23:00
Beiträge: 95
Wohnort: Gotha
Ja es gibt manchmal grüne Streifen und ein ander mal liegen die Bilder leicht versetzt übereinander. Auf dem kameramonitor wird das Bild gar nicht angezeigt (Sanduhr geht nicht weg) und ich lese meine Karten über den PCMnochwassteckplatz direkt in den Laptop ein.

Die Ultras sind wirklich etwas schneller. Merkt man aber nur beim Fotografieren, die Leuchtdiode geht immer so schnell aus.
Gruß dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Kenn ich gut...
BeitragVerfasst: 02.08.2002, 09:54 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 11.03.2002, 12:04
Beiträge: 82
Wohnort: Lagesbüttel
Andreas hat geschrieben:
Hmm... das Problem mit dem halben Bildern und diesem Shit kenne ich eigentlich nur vom Microdrive, passiert mir bei meinem 1GB auch öfter. Hast Du auch schon mal ein Hild, wo Ober- und Unterteil leicht versetzt aufeinander liegen ? Oder auch mal grüne Streifen drin ?

Hi Andreas,
das Problem mit den versetzten Bildern kenn ich gut, kann es allerdings nicht lokalisieren. Es taucht nu sehr selten auf, dann aber sehr nervig. Kamera D1X mit Sandisk 256er ( keine Ultra ). Passiert meist bei JPEG und wenn ich sehr schnell und viele Bilder aufnehme ( beim letzten Einsatz waren es 800 Pics am Tag, davon waren "nur" 4 Stck. in derartiger Weise versaut, also Bildstreifen versetzt, mal war der Streifen mitten drin mal am Rand, dabei i.d.Regel farbstichig ( magenta !!!! ). Kann ich mir nicht erklären, tritt sporadisch auf und nervt extrem!!!!!!!

Gruß Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenn ich gut...
BeitragVerfasst: 05.08.2002, 12:40 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 19:41
Beiträge: 1430
Wohnort: Frechen
Meine Kamera: Nikon D3
Photomic hat geschrieben:
Passiert meist bei JPEG und wenn ich sehr schnell und viele Bilder...


Genau ! Bei mir auch, am liebsten bei Serien wo man 20 Schüsse in Folge macht etc. Bei nikon weiss auch keiner Rat - wie üblich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Stimmt genau
BeitragVerfasst: 05.08.2002, 12:47 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 11.03.2002, 12:04
Beiträge: 82
Wohnort: Lagesbüttel
Hi Andreas, auch ich nehme an, daß die Fehler durch zu schnelle Schreibvorgänge verursacht werden. Die Karte ansich ist jedoch denke ich zumindest weniger Schuld, obwohl ich mal mit einer Karte von Extrememory fast permanent solchen Ärger hatte ( u.a. ), diese besagte Karte ließ sich in der D1X absolut nicht verwenden, lief aber in der alten D1 hervorragend. Sicher allles eine Frage der Schreibschwindigkeit.
Gruß Bernd

PS: Was Problemlösungen durch Nikon angeht, sind wir uns wohl alle einig, oder ;-(

_________________
Viele Grüße an alle von Bernd!

"Zuviel des Guten ist auch nicht schlecht!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.08.2002, 21:54 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 11.03.2002, 23:00
Beiträge: 95
Wohnort: Gotha
Also bei mir sind die Fehler nicht auf schnelle Bildfolgen zurückzuführen. Halbe Bilder hatte ich zwar auch schon mit dem MD, abber höchstens einmal im viertel Jahr. Die jetzigen Fehler treten nur auf der Ultrakarte und dann gleich zwei bis fünfmal auf. Auch wenn ich nur ein Einzelbild aufnehme ohne Seriendurchlauf.
gruß dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wo liegt der Fehler dann...?
BeitragVerfasst: 06.08.2002, 10:35 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 11.03.2002, 12:04
Beiträge: 82
Wohnort: Lagesbüttel
Im ERnst, sogar mit der Ultra passiert so ein Dreck, ist nicht zu fassen, liegt also doch mal wieder an der Kamera, fürchte ich!
Wie gesagt, auch bei mir tritt das Problem ( glücklicherweise ) recht selten auf, aber einmal ist schon zuviel, zumal Du den Effekt nicht auf dem Mäusekino siehst, da stimmt alles, erst nach dem Runterladen wird es ersichtlich, und erneutes Runterladen bringt den gleichen Effekt, liegt also nicht am Runterladen.
Hoffe, wir werden den Fehler gemeinsam lokalisieren!!

Gruß Bernd

_________________
Viele Grüße an alle von Bernd!

"Zuviel des Guten ist auch nicht schlecht!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.08.2002, 22:42 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 19:41
Beiträge: 1430
Wohnort: Frechen
Meine Kamera: Nikon D3
Und hier das sagt Nikon zum Problem:

http://www.nikon-euro.com/nikoneuro_de/faq/dc/dcd1/de/FAQ_dcd1_de_24.htm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de