Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 04:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.02.2004, 20:50 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.03.2002, 07:20
Beiträge: 358
Wohnort: Hamburg
Meine Kamera: D3, D2h, D70, D700
Moin alle zusammen!

Ich habe mal eine Erfahrungsfrage. Die Uhrzeit und das Datum in der Ur-D1 wird ja per Batterie gehalten. Die wird auch mal leer, dann zeigt das "Mäusekino" ein blinkendes Symbol "Clock" im Display. Diese leidige Erfahrung (diese Batterie war bei mir schonmal leer) muss ich nun wieder machen. Wie gesagt ich habe sie am (Rechnungsdatum) 19.04.2002 schon mal tauschen lassen. Damals durfte ich 391 € beim Nikonschrauber lassen.
Wie lange hält die Batterie bei euren D1 Kameras? Ist eine Lebensdauer von unter zwei Jahren normal? Bitte postet kurz eure Erfahrungen, damit ich eine, sagen wir mal Argumentationsgrundlage, gegenüber der Werkstatt habe.

Gruß Ralf aus HH, der gestern beim Blick auf sein Display fast die Kriese bekommen hat!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2004, 21:01 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 13:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Hallo Ralf,

eine kurze Anfrage beim befreundeten Kollegen neben mir, der die Ur-D1 seit mehr als vier Jahren professionell, also tagtäglich nutzt, kommt zu dem Ergebnis: Ein solches Problem hatte er bis dato noch nicht.

Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2004, 22:31 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
ich habe die ur-d1 seit drei jahren und entferne die akkus immer, weil sie sonst so schnell leer werden. dennoch hat noch nie das clock-symbol geleuchtet. unabhängig davon finde ich es eine riesensauerei, dass ein schrauber fast 400 euro (DAS WAREN MAL 800 MARK!!!) für einen batterietausch nimmt. ich hätte ihm die genitalien mit roher gewalt entfernt!! ich würde die rechnug vom letzten mal mitschicken und auf kulanz drängen. erst ganz nett, aber dennoch bestimmt. wenn alles nix hilft, würde ich durch die blume mit negativer presse oder anwalt drohen.

gruß

mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2004, 23:17 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 12.03.2002, 08:07
Beiträge: 249
Wohnort: In der Welt
...hält seit 1999.
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2004, 23:46 
seit dem Frühjahr 2001 keine solchen Probleme mit meiner D1.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2004, 23:56 
habe mich vorhin um ein Jahr geiirt... :-(

seit dem Frühjahr 2000 habe ich keine solchen Probleme mit meiner D1.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.02.2004, 12:02 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.03.2002, 07:20
Beiträge: 358
Wohnort: Hamburg
Meine Kamera: D3, D2h, D70, D700
Hallo an alle!

Ich danke euch für eure Infos. Ich denke ich werde bei der Werkstatt erst mal freundlich nachfragen, dann aber bestimmt mit euren "Batterielaufzeiten" argumentieren.

Gruß aus HH

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de