Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 23:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gradationskurve für die D1x
BeitragVerfasst: 28.03.2005, 22:23 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 28.11.2003, 22:02
Beiträge: 299
Wohnort: Frankfurt
Beim Verkauf meiner D1x habe ich dazugeschrieben, dass ich eine tolle Gradationskurve geladen habe, die ich drauflassen würde - das scheint ungewollt ein toller Marketing-Gag geworden zu sein, denn mich haben inwzischen Einige nach dieser genialen Kurve gefragt. Das liest sich dann zum Beispiel so:

Zitat:
Hohe Kontraste, insbesondere bei Außenaufnahmen bei direkter Sonne, machen mir Riesenprobleme, die Lichter glühen mir regelmäßig aus, gerade bei Portraits oder auch weißen Objekten verdammt fatal. Arbeite seit Anbeginn mit der Low-Contrast-Kurve der D1x, allerdings nicht mit dem gewünschten Erfolg. War bis vor einiger Zeit noch reiner Studiofotograf, da wars kein Problem, aber nun muß ich desöfteren draußen mehr oder weniger (Schnapp-)-schießen und da ist natürlich Polen offen, wie man so schön sagt. Ist Deine Kurve womöglich meine Erlösung? Bin leider schon oft verzweifelt beim ERstellen der passenden Kurve und die Nerven liegen derzeit ohnehin blank.


Da ich euch gern an meiner Erungenschaft teilhaben lassen möchte, hier nun des Rätsels Lösung:

Zunächst der Hintergrund, woran das eigentlich liegt. Das Hauptproblem besteht darin, dass die Gradationskurve der D1x ab neutral Grau nach oben etwa linear ist, nach unten aber einen Durchhang hat (wieso auch immer, denn dieser Verlauf macht für keine mir bekannte fotografische Aufgabe Sinn). Dadurch erscheinen alle Bilder sehr dunkel und man neigt dazu, etwas zu stark zu belichten, zumal bereits neutral grau unter 128 abgebildet wird. Ich erinnere mich hier an die Diskussion unter Sportfotografen, die behaupten, Nikon müsse man mit +2/3 gegenüber Canon belichten - ich bin mir sehr sicher, dass das an besagtem Durchhang liegt. Portraits sind bei der Original-Kurve extrem heikel, weil entweder die Lichter ausbrennen oder die Augen im Schwarz verschwinden.

Was tun? Fotogenetics ist einen ganz eigenartigen Weg gegangen und hat eine Kurve erstellt, die im oberen Bereich genau die Nikon-Kurve nachahmt, aber im unteren linearisiert. Das klingt zunächst gut, basiert aber für meine Begriffe auf einem Denkfehler: Der obere Bereich hat ja keinen tieferliegenden fotografischen Grund, sondern ist sicherlich eher technisch bedingt. Wozu sollte man ihn also nachahmen? Denn der Nachteil dieser Anpassung liegt darin, dass man etliche Punkte auf der Kurve braucht und dadurch am Ende gar nicht mehr weiß, was eigentlich passiert.

Meine Lösung war daher völlig einfach: Um den nichtlinearen Durchhang auszugleichen, muss man ihn nichtlinear korrigieren. Daher habe ich eine Kurve mit nur einem Punkt erstellt, nämlich 128 -> 142. Mit dieser Kurve kann man korrekt bis knapp belichten und erhält dennoch helle Bilder, auf denen man auch die notorisch verschatteten Augen noch durchgezeichnet sieht. Durch den jetzt etwas noch oben gebogenen Verlauf im oberen Bereich verlaufen die hellen Partien sanft ins Ausfransen (wenn überhaupt), was schon wieder einen eigenen Effekt gibt und sich gerade für Portraits im Freien oder für Blitzaufnahmen eignet.

Jedenfalls war ich ab dieser Entdeckung einigermaßen glücklich mit der D1x. Und für mich hat diese Kurve viel besser gepasst als die ganzen komlizierten Dinger im Internet (die ich zudem neu eingeben musste, weil mir der Rechner bei heruntergeladenen Kurven immer abgestürzt ist).

Vielleicht hilft das ja dem einen oder anderen von euch auch... Die beste Lösung für das D1x-Problem ist aber auf jeden Fall die D2x;-)

_________________
Aequo animo audienda sunt imperitorum convicia.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2005, 09:00 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 13:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Hallo ibmer3,

wenn ich dich richtig verstehe, belässt du bei der linearen Kurve den waagerechten Mittelpunkt bei 128 und verschiebst den senkrechten hoch auf 142. Dann speicherst du den ganzen Kram als .acv-Datei, um diese Kurve via Capture auf die D1x zu laden!?!

Viele Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2005, 09:06 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 13:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Aber müssen das nicht .ntc-Dateien sein???

Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2005, 10:03 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 28.11.2003, 22:02
Beiträge: 299
Wohnort: Frankfurt
Genau, waagerecht 128, senkrecht 142.

Bei mir hat die Datei die Endung ncv. Mit der kann ich die Kurve in Capture entsprechend einstellen und dann auf die Kamera laden. Leider ist das alles schon ziemlich lange her, und weil ich dann mit dieser Kurve sehr zufrieden war, habe ich es seitdem nicht mehr angerührt.

_________________
Aequo animo audienda sunt imperitorum convicia.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2005, 11:59 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 13:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Wahrscheinlich habe ich eine acv-Datei bekommen, weil ich das ganze versucht habe mit Adobe-PS zu machen statt mit Nikon-Capture ;-)))

Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de