Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 17.11.2017, 23:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.12.2002, 19:16 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 26.06.2002, 22:33
Beiträge: 14
Wohnort: Bamberg
Bin gerade dabei mir eine Digi an zu schaffen und weinenden Auges mein F5 wegzulegen, schnief. Guter alter Film ist halt nicht mehr in.
Werde womöglich eine Ur-D1 von einem Kollegen übernehmen, der allerdings Akku und Ladegerät für seine D1X behalten will.
Ich sehe allerdings nicht ein, dass ich mein schmales Leider-immer-noch-Student-Budget mit 300 Euro für ein Ladegerät belaste. Für ein ordinäres Ladegerät, das
kann doch wohl nicht sein!? Weiss jemand ob man sich das einfach selbst mit einigem technischen Talent aus Grundkomponenten machen kann oder ob es gar
jemanden gibt, der das - wie mit den Akkus - selbst vertreibt?

Gruss

Thali


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: ladegerät
BeitragVerfasst: 05.12.2002, 00:53 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 30.11.2002, 23:05
Beiträge: 73
Wohnort: Berlin
hallo,
könnte evtl. ein "charge terminal pro" von conrad abgeben, für nimh u. nicd von 1-10 zellen, mikroprozessorgesteuert, funktion "charge - cycle - alive".
lcd anzeige zwar etwas flau, ansonsten völlig ok u. wenig genutzt, da primär andere geräte im einsatz.
stan


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.12.2002, 16:17 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 26.06.2002, 22:33
Beiträge: 14
Wohnort: Bamberg
Der Anschluss Ladegerät-Akku ist so weit ich das weiss 4-polig, oder? Gibt'S diesen Anschluss als Normanschluss an diesem Conrad-Gerät?
Fällt jemand noch eine andere Lösungen ein?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: 4pol adapter für ladegerät
BeitragVerfasst: 05.12.2002, 22:17 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 30.11.2002, 23:05
Beiträge: 73
Wohnort: Berlin
hallo,
sorry, das angebot ging mir nur so spontan durch den kopf, da es ja nicht viel kosten sollte. übrigens habe ich im forum noch keinen beitrag gelesen, der von einem 4-poligen adapter wie das original ladegerät handelte. alle externen geräte sind mit selbstgebastelten lösungen der kabelanschlüsse versehen. wenn doch jemand eine bezugsquelle weiss, wäre ich für die info sehr dankbar.
herzlichen gruß und viel glück
stan


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.12.2002, 09:11 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 01.04.2002, 11:51
Beiträge: 161
Wohnort: Hamburg
thali hat geschrieben:
Der Anschluss Ladegerät-Akku ist so weit ich das weiss 4-polig, oder? Gibt'S diesen Anschluss als Normanschluss an diesem Conrad-Gerät?
Fällt jemand noch eine andere Lösungen ein?


Hallo,

ich habe mir von meiner Nikon Werkstatt die Zuleitung vom Ladegerät zum Akku bestellt Preis ca. 20?. Wenn Du es noch billiger haben willst einfach den Akku auf Bananenstecker legen, das hat bei mir immer gut funktionert (nur die Katze fand das auch immer ganz toll).
Tip der Akkumaster von Conrad kann auch mit 12V versorgt werden!!

Gruß und schönen Nicolausie

Jörn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.12.2002, 19:23 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 03.11.2002, 18:54
Beiträge: 1357
Hi,
wer von euch hat denn eine Ahnung, wie der vierpolige Kontaktstecker des Nikon-Ladegeraetes belegt ist ?
Ich habe seit Anfang an Probleme mit dem Ladezustand der Akkus (habe fünf Stück), ich hege den Verdacht, dass die Akkus nicht vollständig geladen werden. Da hilft auch konditionieren wenig, die Dinger sind ruckzuck leer.
Wer hat einen Tipp, welches Ladegeraet man statt des Nikon MH-16 wirklich nutzen kann und wer kann die passende Idee fuer den Stecker gleich mitliefern, da die Kontakte des Akkus nicht frei liegen?.
Beste Gruesse
Guenter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.12.2002, 16:41 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 01.04.2002, 11:51
Beiträge: 161
Wohnort: Hamburg
guenter hat geschrieben:
Hi,
wer von euch hat denn eine Ahnung, wie der vierpolige Kontaktstecker des Nikon-Ladegeraetes belegt ist ?
Ich habe seit Anfang an Probleme mit dem Ladezustand der Akkus (habe fünf Stück), ich hege den Verdacht, dass die Akkus nicht vollständig geladen werden. Da hilft auch konditionieren wenig, die Dinger sind ruckzuck leer.
Wer hat einen Tipp, welches Ladegeraet man statt des Nikon MH-16 wirklich nutzen kann und wer kann die passende Idee fuer den Stecker gleich mitliefern, da die Kontakte des Akkus nicht frei liegen?.
Beste Gruesse
Guenter


Hallo Guenter,

die Pinbelegung ist hinten auf dem Ladegerät, wenn Du das Kabel nicht als Ersatzteil bei Nikon bestellen willst, kannst Du die Akkus auch mit den 2 Metallkontakten (für die Kamera) auf einen Bananenstecker legen.
Das geht super, wenn die Katze nicht mit dem Kabel spielt ;).
Als Ladegerät verweden ich den Akkumaster und bin sehr zufrieden (http://www.webdigital.de/digiforum/viewtopic.php?t=620).


Gruß

Jörn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.12.2002, 20:16 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 31.03.2002, 20:42
Beiträge: 112
Habe mir heute ein Charge Terminal 3000 von Conrad zugelegt, kosted 199€ und kann bestimmt 10 mal soviel wie das nikonteil. Die Ladevorichtung muß man selber bauen, ca. 30 min. Ein Holzbrett, zwei Nägel im richtigen Abstand durch(Akkukontakte ca. 6 mm) zwei Kabel dran, und ab ins Ladegerät. Das Brett auf vier alte leere Filmdosen geklebt, damit die Kabel hinten angeschlossen werden können und zum Schluß einen Gummiring oder Kabelbinder um Brett und Akku damit auch die Katze nichts auseinander nehmen kann. Funktioniert prima.
Frohe Weihnachten!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de