Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 10:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: D1 noch up to date ???
BeitragVerfasst: 01.09.2005, 09:49 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 25.11.2002, 13:01
Beiträge: 225
Wohnort: München
Hallo,

da in letzter Zeit viel geschieht auf dem Digi-SLR-Markt würde ich
gerne einen Überblick gewinnen.

Es gibt D1 im Bereich 500-750€.
Es gibt D1x im Bereich 1500€
Es gibt D2h im Bereich 1500€.

Was ich noch in Erinnerung habe:
Die D1 hat Farbprobleme.
D1 und D1x haben Probleme mit den Akkus (im Vergleich zur D2)
D2h gabs Ausfälle mit Belichtungsmessern.

Dann sind natürlich die Fakten:
D1 "nur" 2,7MPix.
D2h sehr schnell.
D1 uralt
D1x nur alt
D2h up to date

Ob ich nun 5 B/s oder 8 B/s schiesse ist mir recht wurscht.
Ich will auch keine Poster in 1x2m aufziehen. Aber einen Bildausschnitt
werde ich schon ab und an mal machen.

Eigentlich wär die D70 vermutlich genau das Richtige. Aber ich komme
mit dem Gehäuse nicht klar. Obwohl ich eine F80 habe. Ich schaue mit links
durch den Sucher und die D70/D100 bauen hinten noch soweit auf, daß
ich immer den rechten Daumen im rechtne Auge stecken habe....

So eine D1/D2 liegt halt doch anders in der Hand.

Es ist wohl nicht zu erwarten, daß der D2h-Gebrauchtpreis noch weiter
fällt, da der eh schon rapide gesunken ist.
Bei der D1x verspreche ich mir noch ein kleinen Rutsch, wenn evtl.
mehr D2h auf den Markt kommen, und ggf eine D200 zum Wechsel
animiert....

So, jetzt hab ich viel geredet, aber eigentlich garnix gesagt.

Ansich wollte ich mir "irgendwann" eine D1x zulegen. Günstige D1 und
D2h machen mich jetzt stutzig....
(Vor allem die D2h, weil die ja noch sehr neu ist)

Any comments ?

Viele Grüße

Tobi F.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2005, 09:52 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 25.11.2002, 13:01
Beiträge: 225
Wohnort: München
Edit:
In any case,....
werde ich noch eine größere Summe für den Digi-Umstieg rechnen
müssen, oder ?
CF-Karte (200€) Blitz (200-300€) ggf. ein 18-70 (300€)
Hui......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2005, 10:45 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2003, 17:51
Beiträge: 79
Wohnort: Dortmund
Hallo Tobi F.

wegen einer gebrauchten D2H würde ich mich an Deiner Stelle einmal mit unserem Forumsmitglied Walter Luger in Verbindung setzen. Walter bietet gerade seine D2H zum Verkauf an.

Viele Grüße

Mathias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2005, 12:01 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 25.11.2002, 13:01
Beiträge: 225
Wohnort: München
Hallo,

hm,....
warum werden die D2h derzeit so verschleudert, wenn der Preis
eh am Boden ist ?

Viele Grüße

Tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2005, 14:04 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2003, 10:06
Beiträge: 767
Wohnort: Karlsruhe-Linkenheim
Meine Kamera: D800, D3X, Df, M9
Also, Tobi F.,

Du sagst, dass Dir die Frames/Sekunde nicht so wichtig sind? Dann kann ich Dir nur zur D1X raten, am besten in der powered-up-Version. Ich finde die Kamera absolut klasse, guter Sucher, schönes Gehäuse, tolles Handling, Bildqualität ist immer noch am absolut obersten Level. Ich habe keine Akkuprobleme, zumal es ja jetzt Nachkauf-Akkus mit viel höherer Kapazität gibt. Und schnell ist sie im Grunde auch (super Autofokus, als pu-Version um die 20 Bilder in Serie mit 3fps reicht ja locker) Ich halte jedenfalls die D1X in gebraucht (bekommt man sogar für um die 1200 Euronen in gutem Zustand) für das beste Preis-Leistungsverhältniss, das man bekommen kann. Mal abgesehen von meiner Kodak DCS 760, aber das ist ein anderes Thema :-)))))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2005, 16:24 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2003, 07:35
Beiträge: 139
Wohnort: Siegburg
also als uralt würde ich die D1 noch nicht einstufen.
Das Farbproblem ist leicht in den Griff zu bekommen.
Die Gradationskurve sollte ebenfalls etwas bearbeitet werden.
Das Gehäuse ist mit Sicherheit wesentlich besser als das der D70, allein schon wegen dem größeren Sucher.
Die D1H/D1X haben schon bessere Farben und sind meiner Meinung nach noch voll brauchbar.
Es kommt halt drauf an was man mit den Dingern anstellen will.
Bis zur Größe 30x40cm überhaupt keine Probleme.
Fritz
D1 und D1H noch bei mir im Studioeinsatz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2005, 18:44 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 01.05.2005, 12:37
Beiträge: 55
Wohnort: München + Brüssel
Hallo!

Ganz kurz von mir:

D1: Nach wie vor tolle Kamera. Magenta-Problem gibts eine Fixaktion für PS auf www.lonestardigital.com.

D1H: Wie D1 ohne Farbproblem und schnell wie die D2H.

D1X (powered up): Tolles Preis-Leistungsverhältnis. Pixelmäßig noch absolut up to date. Akkus im Nachkauf problemlos zu bekommen.

D2H: Noch absolut up to date. Wenn Kauf, dann am besten mit Restgarantie oder schon aus der Nikon-Reparatur (wegen Verschluss- und Beli-Problematik). Mit 4.1 relativ wenig Pixel, reicht aber für Ausbelichtungen bis A 4 gut aus. Für Sport und Action absolut top.

Zur D1-Serie empfehle ich das sehr gute (leider auch sehr gesuchte und deshalb teure) Werk von Moose Peterson und David Cardinal mit dem vielsagenden Titel "The D1 Generation".

Gruß!

dino


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2005, 18:57 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2003, 07:35
Beiträge: 139
Wohnort: Siegburg
@ dinolatino
ich glaube hier fängt jetzt die Megapixeljaulerei gerade wieder an.
Zitat:
Mit 4.1 relativ wenig Pixel, reicht aber für Ausbelichtungen bis A 4 gut aus

Da mach ich dir hier locker 50x75cm Ausbelichtungen und Drucke in qm Größe !

Im Gegensatz dazu kann ich einer Kundin für Bewerbungsfotos Mitte 40 die Datei einer D2x auf dem 22 Zoll Bildschirm nicht in 100% zeigen, weil sie mir dann nach hinten umfällt vor lauter Schock (Poreninhalte/Falten/Schminkreste/etc.)
Fritz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2005, 19:03 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 25.11.2002, 13:01
Beiträge: 225
Wohnort: München
Hallo zusammen,

war heute bei Foto-Sauter und wollte mir mal die D2h anschauen.
Leider war nur die D2x da. Schickes Teil, aber ein wenig arg teuer....

Jedenfalls habe ich lang hin und her überlegt.... vielleicht nicht lang,
aber viel hin und her.

Jedenfalls habe ich mich entschieden.
Es wird eine D1.
Geschwindigkeit und Technik ist für mich absolut ausreichend.
Bildquali werde ich noch austesten, ich denke aber, daß es reicht.
Sollte, wider Erwarten, mich die Sache doch nicht zufriedenstellen,
kann ich immer noch upgraden, und verliere nur wenig Geld.
Aber ich weiß zumindest, woran ich bin.

Jetzt hoffe ich nur, daß die D1 von Mario noch nicht weg ist...

Weiterhin habe ich mir überlegt, daß ich ein AF-S 18-70 dazu nehme
und eine Scandisc Ultra II mit 2GB.
Damit bin ich irgendwo bei gut 1000€.
BTW. Durch die 2.7Mpix passen natürlich viel Mehr Bildle auf die Karte.

Ach ja, im Foto-Sauter hab ich noch die D70 und S3 pro in die Hand
genommen.
Bäh.... Die D70 liegt richtig schlecht in der Hand und ich drücke mir die
Nase platt. Hatte ich schon bei der D100 beobachtet. Damals hätte ich die
S2 genommen, weil die für den Daumen schön ausgeformt ist.
Jetzt bei der S3 ist ebenso eine schöne Mulde für den Daumen.
Dummerweise drücke ich immer noch volle Lotte mit der Nasenspitze
auf den Meßfeldwähler.

Also alles keine Alternativen.

Hoffentlich ist die D1 noch net weg....*grins*

Viele Grüße

Tobi F.

PS: Danke für alle Beiträge. Die haben mir wirklich weitergeholfen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2005, 19:09 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2003, 07:35
Beiträge: 139
Wohnort: Siegburg
weiss nicht mehr genau ob die D1 2GB frisst...
würde ich vorher aber mal prüfen.
Nimm lieber ein paar Karten die kleiner sind.
Eine große geht schneller in Eimer als mehrere kleine.
Fritz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2005, 19:12 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 25.11.2002, 13:01
Beiträge: 225
Wohnort: München
Walter hat gemeint, daß man das Farbproblem der D1
(blässe, grünstich) in den Griff kriegt, wenn man das
CYMK-Format mit 'ne Programm (Photoshop oder Photopaint)
in RGB umwandelt.
Kann das jemand bestätigen.... käme mir doch recht einfach
vor... keine Filter-funktionen o.ä.

Viele Grüße

Tobi F.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2005, 19:20 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2003, 07:35
Beiträge: 139
Wohnort: Siegburg
Datei D1 in Photoshop öffnen. Bild, Anpassen, Selektive Farbkorrektur, Rottöne, Cyan -100 % und Magenta -35%. Dürfte reichen.

Fritz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2005, 19:21 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 25.11.2002, 13:01
Beiträge: 225
Wohnort: München
Kriegt man das auch irgendwie als Routine ??? Wenn man mal
mehrere Bilder hat ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2005, 19:22 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2003, 07:35
Beiträge: 139
Wohnort: Siegburg
in Photoshop als Aktion abspeichern....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2005, 21:27 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 01.05.2005, 12:37
Beiträge: 55
Wohnort: München + Brüssel
Hallo Tobi!

Habe die Aktion. Schick mir per PN eine Mail und ich lasse sie dir zukommen.

1 GB CF funktionieren auf der D 1 auf jeden Fall (hab ich drin).

Wenn du willst, kann ich dir das eine oder andere Testfoto zukommen lassen.

Gruß!

dino


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de