Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 09:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.01.2003, 10:51 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 11.03.2002, 13:42
Beiträge: 39
Wohnort: Mülheim/Ruhr
Hallo Leute, ich bekomme immer noch Anfragen mit der Bitte wie das Display denn mit dem transparenten Kunstoff aussieht, wenn Kalle eine Scheibe eingesetzt hat. Wir haben es zwar schon öfter versucht, aber leider liefert Nikon die transparenten Abdeckungen nur sehr schlecht nach. Solle einer also die Kappe gern in dieser Ausführung haben wollen, dann muß man uns die eigene Originalkappe erst zusenden, dann kann diese wie auf dem beigefügten Bild nachgearbeitet werden. Zur Verdeutlichung auch nochmal die von uns bevorzugte schwarze Ausführung. Den Kontakt wie auch für die Akkus weiter über mich :
nbonnemann@web.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.01.2003, 00:03 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 22.12.2002, 15:13
Beiträge: 80
Wohnort: Köln
Hallo Leute,

bei www.digitalnoma gibt es für 31,95 Euro ein Hoodmann für die D1 mit klarem Fenster.


Gruß

Andreas[/img]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Hoodman
BeitragVerfasst: 17.01.2003, 09:20 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 11.03.2002, 13:42
Beiträge: 39
Wohnort: Mülheim/Ruhr
Na, als klar würde ich die Scheibe nicht bezeichnen, das Hoodman Modell ist gefertigt wie die Ausführung bei der D100 es ist einfach nur dünneres Kunstoff als am Rand der Kappe. In der Halle mag man da ja noch was drauf sehen können allerdings ist da im Freien bei Sonnenschein schon nichts mehr drin. Die Scheibe die Kalle einsetzt ist Kristallkar, farbneutral und Seitenparallel geschliffen. Man hat praktisch 1:1 Lichtdurchlass vom Monitor und gerade bei nicht so hohen Kontrasten auch auf dem Monitorbild mit Schutzkappe eine völlig uneingeschränkte Beurteilungsmöglichkeit. Gut die Ausführung ist eben Handarbeit und hat deshalb vielleicht nicht optisch von der Fertigung her den perfekten Anschein. Bei den Kosten ist man aber ziemlich glatt. Wir liefern für 43 EUR frei Haus und erwarten erst nach Erhalt bei Gefallen das Geld, also keine Vorkasse. Bisher hat noch niemand eine Kappe zurückgesendet. Das nun schon im 3. Produktionsjahr.
Gruß Bonny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2003, 15:41 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 03.11.2002, 17:54
Beiträge: 1357
Hallo Bonny,
Falsch! Das Ding von Hoodman ist nicht gefertigt wie die von Nikon gelieferte Ausführung. Es ist schlichtweg aus absolut klarem !!!!!! Kunststoffmaterial.
Nicht dünner als die Scheibe von Nikon auch, aber völlig klar und ohne jedwede Beeinträchtigung beim Betrachten des Monitors.
Dass man draussen nichts mehr sehen soll, ist Phantasie.
Ich benutze diese Dinger seit geraumer Zeit und sie sind perfekt !!!! Dein handgefertigtes Teil mag ja durch die Verwendung von plangeschliffenem Glas etwas besser sein, nur solltest Du Tatsachen nicht verdrehen und der Hoodman-Blende Nachteiliges andichten ("nur dünner als Nikon" - stimmt einfach nicht ansatzweise!) Meinst Du übrigens, dass die Jungs von Hoodman tausende und abertausende von diesen Kappen verkaufen würden, wenn sie nichts taugen würden? Und ich wage zu bezweifeln, ob eine plangeschliffene Scheibe aus zerbröselbarem Glas bei einem Sturz oder einem festen Anschlagen der Kamera das Ideal darstellt. Mir persönlich ist eine Hoodman-Abdeckung dann doch wesentlich lieber, auch wenn sie verkratzen kann, aber sie ist schlagfest.
Selbst bei noch so rauhem Alltagsbetrieb geht nichts kaputt und es gibt keine Glassplitter, die eventuell meinen Monitor ruinieren könnten.
Kommt noch ein Argument zugunsten von Hoodman hinzu: Dieses Ding ist aus einem Stück gefertigt, da kann kein Glas herausfallen, da kann nichts kaputtgehen, keine Dichtung oder kein Kleber sich auflösen, nichts.
Einen besseren, voll einsatzfähigen Schutz für den Monitor gibt es nach meinem Dafürhalten nicht.
Sorry Bonny, nix gegen Deine Scheibe, aber was wahr ist, ist wahr.
Günter
PS. bestellbar unter www.hoodman.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hoodman
BeitragVerfasst: 23.01.2003, 17:33 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 11.03.2002, 13:42
Beiträge: 39
Wohnort: Mülheim/Ruhr
Hallo Günter, ganz ruhig ich glaube wir haben an einander vorbei geredet, Nikon hat ja an der D100 eine andere Kappe als an den D1 Modellen. Das Teil von Hoodman, was die Jungs von Higoto in Essen übrigens auf meinen Hinweis hin in Ihr Programm aufgenommen haben, ist eben ähnlich einer Nikon D1X oder H Kappe in Transparent gefertigt und im Bereich des Monitors ist die Hoodman eben dünnergepresst aber aus dem selben Material wie der Rest der Kappe. Dadurch hat man den Eindruck der Durchblick ist klarer. Es gibt ja auch Fotografen die behaupten das Sucherbild ist mit 1,4 er Optik genauso Hell wie mit 3,5 Lichtstärke. Vielleicht ist das eben Subjektiv.
Bei dem Material welches Karl verwendet handelt es sich um sogenanntes Plexiglas, hat also nichts mit Gals zu tun eher ähnlich deinem Handydisplay. Duch die Scheibenparallelität sind Verzerrungen halt unmöglich und durch die totale Klarheit gibt es eben weder Farbbeeinflussung noch Kontrasteinbuße. Die Oberfläche ist zwar Kratzgeschützt aber eben kein Mineral oder Safir Glas wie bei einer guten Uhr. Sollten dennoch Kratzer drauf kommen, kann man diese mit Handypaste auspolieren.
Mir persöhnlich gefällt hat dieses Milchplastikmaterial nicht und mit der Durchsicht war und bin ich halt auch nicht zufrieden.
Bei Karls Kappe ist es ebenso, als wenn man auf den ungeschützten Monitor schaut und das ist eben Ideal für mich.
Soll sich jeder für das entscheiden was im gefällt.

In dem Sinne Freunde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2003, 17:42 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 03.11.2002, 17:54
Beiträge: 1357
Hallo Bonny, ja, da haben wir durchaus etwas aneienander vorbeigeredet.
Das kam aber daher, dass Du in Deiner vorhergegangenen Mail etwas von "seitenparallel geschliffen" gesprochen hast. Seitenparallel oder auch plan geschliffen geht natürlich bei Plexiglas nicht (Plexi wird gegossen).
Daher bin ich von Glas ausgegangen. Du meinst aber sicher, dass die Kanten nach dem Sägen von euch plan geschliffen werden.
Kennst Du die Kappe der D 1?
Die ist wirklich glasklar (Hoodman).
Aber Du hast natürlich recht, dass jeder nach seiner Fasson seelig werden soll, muss, kann und darf. Wer sich keine Hoodman in den USA oder beim deutschen Vertreiber bestellen will, soll sich an Dich wenden. Jeder so, wie er es gerne mag.
Grüsse
Günter


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de