Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 02:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SB 80 DX
BeitragVerfasst: 13.04.2002, 19:56 
hi,
als absoluter d1 neuling war ich erst mal geschockt, als mein sb 26 nicht mit ttl messung arbeitet.
ich werde mir in nächster zeit wohl ein neues zulegen müssen.
ich habe darauf spekuliert, weil es ein neues sb 80 dx gibt, ein 28 dx als auslaufmodel billig ergattern zu können.
nach umfangreicher recherche im netz habe ich aber gesehen, dass ein sb 28 teuer als das neue 80er ist ( zwar nur 20-30euro, aber immerhin )
heist das, dass ein 28 er auch besser ist ?
wozu würdet ihr mir raten ?
ein altes bewährtes 28 er oder zum neuen 80er

cu
maloeze

erste eindrücke SB 80 DX siehe unten


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.04.2002, 20:39 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 12.03.2002, 09:07
Beiträge: 249
Wohnort: In der Welt
Hi den 80er gibt es ja noch nicht. Lieferbar ab Mai. Deshalb ist der Preis wohl auch noch ein Wolkenkukuksheim. Der kleine X ist trotz geringerer Leitzahl bestimmt auch kein schlechter Kauf und er hat TTl, was ich bei meinem normalen 28er vermisse. Gruß GK :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.04.2002, 11:37 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 04.04.2002, 16:01
Beiträge: 72
Wohnort: Cloppenburg
Hallo Gerd,

doch den SB 80DX gibt es schon.
Ich habe ihn letzte Woche bei einem Händler gesehen. Er hat ein völlig anderes Bedienfeld als der 28er, anscheinend wird alles über eine zentrale Wippe eingestellt.

Was die Frage SB 28DX oder 80DX angeht so stehe ich vor dem selben Problem wie Maloeze. Nicht wegen des Preises, sondern eher wegen der mir noch unbekannten Leistung/Handhabbarkeit.
Ich habe dem Nikon Kundenservice eine entsprechende Anfrage geschickt. Seit dem 25.03. keine Reaktion. Schade!

Soweit ich weiß geht der Zoom-Bereich des 80er`s bis 105mm.
Es gibt auch wieder eine Slave-Funktion.
Ich glaube auch das er mit meinem SK6A harmonieren wird.
Hat denn noch niemand das Ding an der Kamera gehabt?

Schönen Sonntag wünscht

belifu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2002, 12:38 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 20.03.2002, 23:40
Beiträge: 170
Wohnort: Küsnacht / Schweiz
Meine Kamera: Nikon D4, D800e
Hallo
So wie ich gehört habe, besteht schon noch ein weiterer Unterschied. Der SB80DX soll einen eigen Diffusor eingebaut haben, der bei der Belichtungsmessung mitberücksichtigt werden soll(te).
Abwarten und Testen wird sich lohnen.
Gruss Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: SB 80X
BeitragVerfasst: 16.04.2002, 22:00 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 12.03.2002, 09:07
Beiträge: 249
Wohnort: In der Welt
Hab heute meinen SB 28 gegen einen X eingetauscht. Mal sehen. Den 80 hat Foto Oehling - nach eigenen Angaben größter Nikon Händler in D - noch nicht. Gruß GK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2002, 22:58 
hi,
wo hast du denn den sb 28 dx gekauft und zu welchem preis ?
ich suche immer noch nach einem guten angebot aber unter 500 euro ist nichts zu machen.
bei oehlig steht er für 560 aber da die unverbindliche preisempfehlung von nikon für den sb 80 nur 499 ist, werde ich noch warten.
der sb 28 als " auslaufmodel " ist mir höchstens 400 - 450 euro wert.

wie der blitz eine richtige belichtung hinbekommt ist mir letztendlich egal, hauptsache er bekommt sie hin.
mich stört eigentlich nur, daß mein sb 26 die blende nicht automatisch übernimmt.
laut metz soll der 54 er mecablitz das aber können.
und metz sagt weiter , daß dieser blitz im automaticbetrieb hervorragende ergebnisse liefert.
hat jemand damit schon erfahrung gemacht ?
ein zweitreflektor und höhere leitzahl in verbindung mit einem geringeren preis ( 329 ) sind doch auch argumente dafür.

cu
maloeze


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2002, 10:22 
hi,
ich habe mich in der letzten woche intensiv um ein sb 28 dx bemüht.
ich dachte, da jetzt das nachfolgemodel raus ist, kann ich ein schnäppchen machen .
vergesst es...in den meisten fällen war das sb 28 genau so teuer oder teurer...399 euro war der beste preis.
das sb 80 kostet lt. nikon 499.
im netz findet man angebote um ca 450 euro und nach langem feilschen mit unserem örtlichem fotohändler, der von vorneherein schon einen presserabatt einräumt, habe ich ein sb 80 dx für 439 euro ergattert.
bei diesem preis habe ich natürlich zugeschlagen und nicht weiter nach einem sb28 dx gesucht.


zum lieferumfang gehört ein joghurtbecher ähnlich dem sto fen omnibounce, der ja auch schon 33 euro kostet.
unter dem blitz ist ein kleiner kontaktschalter, der den weitwinkelreflektor auf 14 mm stellt, wenn man den bouncer aufsteckt. dadurch geht eine ganze menge an leistung verloren.
ich überlege, ob ich diesen bouncer nicht mit einer lochzange an der stelle lochen soll, wo dieser kontaktschalter ist. dann kann ich den bouncer einmal richtig aufstecken und einmal um 180 ° gedreht, damit ich wahlweise 14 mm oder die objektiveinstellung erhalte.
( mit dem bouncer und 14 mm bei 200 asa reicht der blitz nicht sehr weit)

auffälligste neuheit ist der blitzschuh: er ist aus metall und wird nicht mit einer rändelschraube sondern mit einem hebel arretiert.
ich finde das eine super sache..schnell und stabil.

weitere neuerung ist das bedienteil: ähnlich der einstell wippe an der kamerarückwand ist ein wippschalter mit zentralem "enter" knopf.
darüberlassen sich verschiedene individualfunktionen einstellen....ich habe mich aber noch nicht so genau damit auseinander gesetzt.

aufgefallen ist mir etwas bei der belichtung: mit bounce und indirektem blitz bei kurzer entfernung überblizt der sb 80 das motiv, bei direktem blitzen mit und ohne bounce ist alles korrekt belichtet.

eine neuerung die schon das sb 28 hat: es gibt nur einen knopf um die arretierung für den schwenkreflektor zu lösen. ( bis sb 26 eine horizontale und eine vertikale )

die blitz folgezeiten sind laut anleitung um 1/3 kürzer.
ich glaube aber auch dass ich dicke baterien bzw akkus brauche.
am besten 1500 ma\h...ich habe erst mal 800 ma\h akkus reingetan, aber bei vollblitz ist schon das komische quitschen zu höhren, was ich von meinem sb 26 kenne, wenn die akkus leer sind.

außerdem hat er ein sehr gutes großes übersichtliches display

also: wer heute noch einen sb 28 kaufen will, dem rate ich ab, außer er bekommt ihn wirklich stark reduziert ( ich meine 350 euro oder billiger )
wer 400 euro für einen sb 28 ausgibt, der hat auch noch 50 euro übrig für das nachfolgemodel, besonders wenn man bedenkt, dass der sb 80 schon einen bouncer dabei hat, der von sto fen ja auch 33 euro kostet.

cu
maloeze


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Guter Preis
BeitragVerfasst: 20.04.2002, 13:32 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 21:25
Beiträge: 77
Wohnort: Rhein-Main Gebiet
Den SB 80 DX bietet www.fotoversand-brinker.de für €399,-- zzgl. Versandkosten an.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: SB 80 DX - INFO
BeitragVerfasst: 21.04.2002, 09:29 
Genauere Infos hab ich hier gefunden:

http://www.nikon.de/Neuheiten2002/SB80/be.php3

und

http://www.nikon.de/Neuheiten2002/SB80/td.php3

Gruss

Mike :lol:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de