Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 22:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.12.2008, 17:22 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 07.08.2006, 20:30
Beiträge: 14
Wohnort: Stuttgart
Eigentlich wollte ich mir das neue 1,4/50 AF-S G zulegen, hatte es schon vor einigen Monaten bestellt.
Trotzdem hatte ich mir zusätzlich zu diesem noch das Sigma 1,4/50 EX DG HSM schicken lassen, man kann ja nie wissen ...
Erster Eindruck: Das Nikkor ist sehr leichtes Objetiv mit Plastik-Feeling (Gewicht 280 g), das Sigma ein sehr gut verarbeitetes, satt in der Hand liegendes Teil (Gewicht 505 g).
Erste echte Überraschung: das Sigma fokussiert schneller und angenehmer. Beim Nikkor kam bei mir ein Gefühl von "Sand im Getriebe" auf. Die manuelle Fokussierung ist beim Sigma etwas schwergängiger.
Die Geli ist beim Nikkor ein einfaches Kunststoffteil, bei Sigma auch aus Kunststoff, aber immerhin tulpenförmig.
Ein paar Testaufnahmen (D3, Stativ, Blenden 1,4 bis 4) ergaben folgendes Bild: Mitte bis weit in den Randbereich ist das
Sigma ebenbürtig bis (in der Mitte) sichtbar besser. Lediglich am äussersten linken und rechten Bildrand hat das Nikkor deutliche Vorteile.
Alles in allem: ich behalte das Sigma, es ist nicht von ungefähr ein wenig teurer.
Ich muss zugeben dass ich speziell von der leichten Plastik-Bauweise des Nikkors enttäuscht bin, zumal so ein Objektiv doch nicht für die ganz grosse Masse gebaut wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2009, 14:21 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.04.2003, 19:33
Beiträge: 893
Wohnort: Kerpen
Meine Kamera: D3 D700 D7000 P5000
So, heute habe ich das AF-S 1.4/50 bekommen und einen ersten einfachen Test durchgeführt. Fotografiert habe ich das "BiosPixel-Testfoto" von Colorfoto und Heise. Kein professioneller Aufbau: nur Stativ, ISO 200, D3 und Tageslicht, Innenraum, Poster. Mich interessierte nur die Veränderung des Auflösungs-, Schärfe und Kontrastvermögens ab Offenblende. Einen direkten Vergleich mit dem 1.4/50D kann ich nicht mehr durchführen (verkauft). Also nur ein gefühlter Vergleich. Das AF-S 1.4/50 ist besser, insbesondere bei offener Blende (1.4-2). Ich bin begeistert. Das alte 50er war offen recht kontrastarm und "weich". Schon bei 1.6 bin ich mit der "Quali" insgesamt sehr zufrieden. Es verhält sich eher wie das 1.4/85!! Toll, und ohne ED-Glas u. a. Nano-Gedöns.

Mit stärkere Abblendung wird die Abb.quali erwartungsgemäß besser. Bei F16 ist mir die Beugungsunschärfe kaum aufgefallen. (D3 kameraintern auf Standard). Es ist also nicht nur ein markiger Marketingspruch: Nikon hat die optische Optimierung wirklich im Bereich der Offenblende deutlich verbessert. Die sichtbare Vignettierung bei Offenblende sehe ich nicht als ein großes Problem an.
Heute abend habe ich einen Fototermin bei "Kneipenlicht" und dann werde ich diese Linse auch unter "harten Bedingungen" einsetzen/testen.

Gruß
Harry

_________________
In jedem neuen Risiko steckt auch eine neue Chance.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2009, 21:17 
Offline
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 24.12.2008, 13:30
Beiträge: 10
Wohnort: Alflen
Meine Kamera: D300, D700, D3s
Hallo, bin auch im Begriff das 50er Nikon zu kaufen, dann bin ich mal auf die Ergebnisse von Jo gespannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2009, 21:19 
Offline
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 24.12.2008, 13:30
Beiträge: 10
Wohnort: Alflen
Meine Kamera: D300, D700, D3s
bzw. Harry ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2009, 23:40 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Kann ich nur empfehlen. Geiles Objektiv!

Meins war zwar frisch aus dem Karton ein wenig meschugge (AF wollte nicht richtig), aber der NPS hat es auf Garantie gut und schnell gerichtet.

An dieser Stelle kann ich den NPS nochmal ausdrücklich loben. Tolle Arbeit, mit Online-Status-Verfolgung und echt schnell.

Zurück zum 50er: Trotz AF-S ist es keine Geschwindigkeitsgranate. Aber es hat einfach ein klasse Bokeh.

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.02.2009, 11:45 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.04.2003, 19:33
Beiträge: 893
Wohnort: Kerpen
Meine Kamera: D3 D700 D7000 P5000
Keine Geschwindigkeitsgranate? Kann ich bestätigen. Aber für Speed habe ich mein Motorrad. :-)
Die optischen Leistungen sind durchweg top. Im Offenblendbereich deutlich besser als das alte 50er. Wer 50er liebt macht mit dem Neuen keinen Fehler, auch wenn er das alte 50er dafür aufgeben muß. Aus meiner Sicht lohnt es sich.
Fotografieren bei Schummerlicht und Offenblende ist auch mit D3 und AF-S kein leichtes Kinderspiel, vor allem wenn die Motive sich relativ schnell bewegen (Tanzveranstaltung etc.). Sitzt der AF, dann ist auch bei schwachen Licht die opt. Leistung erste Sahne. Fazit: das 50er ist natürlich keine Wundertüte die alles kann.

Was mich bei der D3 mit dem 50er und das 2/200 faszinierte, war der Umstand auch in stark abgedunkelten Räumen noch einen AF-Punkt zu finden. Wahnsinn, das die D3 - wenn auch schon mit Verzögerungen - noch scharf einstellen konnte, obwohl es auch mir schwerer viel noch die Gesichter einigermaßen ausfindig zu machen. :-)

Bei meinen ersten Außenaufnahmen waren die Schärfeleistungen bis F5.6 (mehr brauchte ich nicht) sichtbar besser geworden (Betrachtung auf D3-Monitor mit Vergrößerung, sichtbar bessere Schärfe von 4 auf 5.6). Abblenden bis F5.6 lohnt sich auf jeden Fall, wenn man mehr Schärfe haben will/muß. Dort wo man Freistellen will oder wenig Licht hat reicht schon F1.6-1.8 und die optischen Leistungen (abgesehen von der Vignettierung) sind sehr gut.

Gruß
Harry

_________________
In jedem neuen Risiko steckt auch eine neue Chance.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de