Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 09:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.03.2009, 12:33 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 13:58
Beiträge: 217
Wohnort: Papenburg
Meine Kamera: Nikon D800
Moin allerseits,

eigentlich dachte ich, das Nikkor AF-S 17-35/2,8 sei ohne Tadel und Einschränkungen am Vollformat benutzbar. In letzter Zeit habe ich hier und da schon mal Meckereien bezüglich unscharfer Ränder mit diesem relativ teuren Stück gelesen.
Was ratet Ihr mir - aus eigener Erfahrung? Ich will es an der D700 nutzen.

Ich danke für jeden Rat aus Eurer Erfahrung.

...schönes Wochenende!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.03.2009, 13:02 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 14.08.2002, 11:31
Beiträge: 866
Meine Kamera: Nikon D2
Ich war bereits bei DX mit dem analog gerechneten 17-35 AFS nicht zufrieden. Das 17-55 DX war hier schon ein echter Quantensprung.

Bei FX dürfte es wohl nicht viel anders sein und eher nur digital optimierte WW-Linsen dauerhaft beglücken.

_________________
Wirklich ist weder das Erkennende noch das zu Erkennende, sondern erst das Erkannte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.03.2009, 15:05 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2003, 10:06
Beiträge: 767
Wohnort: Karlsruhe-Linkenheim
Meine Kamera: D800, D3X, Df, M9
... wolltest Du das 17-35er neu kaufen? Wenn ja, kann ich nur dazu raten, ein paar EURO mehr zu investieren und stattdessen das 2,8/14-24er zu nehmen! Das Objektiv ist ein echter Knaller und vor allem am Vollformat jeden Cent wert!!! Und der kleine fehlende Bereich von 24-35 lässt sich verschmerzen bzw. steckt vielleicht auch in einem Folgeobjektiv ...

Viele Grüße vom Tom

_________________
http://www.DieBergerDesigner.de
http://www.seele-zeigen.de
http://www.nps.nikon.de/de/04_01_01_fot ... _id=667801


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: 17-35
BeitragVerfasst: 28.03.2009, 16:08 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 13:58
Beiträge: 217
Wohnort: Papenburg
Meine Kamera: Nikon D800
Danke erst einmal für Eure Meinungen!
Neu will ichs nicht kaufen, da wäre der Preis fast gleich mit dem für das "gelobte" 14-24er.
Ich habe vor, gebraucht zu kaufen, der Preis liegt knapp unter 900€. Außerdem denke ich, daß das 17-35er etwas mehr "allround" zu gebrauchen ist.
Falls mir in Zukunft drunter noch ein paar mm fehlen sollten, könnte ich dann später mal was um die 14mm als Festbrennweite dazu legen.
Ich hatte vorher das 12-24/4er an DX und war ganz zufrieden damit,habe nichts drunter vermißt. Effektiv entsprachen das ja auch umgerechnet 18-36mm.
Ein wenig Überschneidung mit meinem 24-120VR (mit dem ich übrigens zufrieden bin) ist mir nicht unangenehm. Auch mit meinem 70-200/2,8VR ist die Kombination dann insgesamt ganz passend.

Freundlicher Gruß
Diethard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.03.2009, 16:16 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2002, 22:42
Beiträge: 715
Wohnort: Tromsø / Norwegen
Meine Kamera: Nikon D3, D700
Ich denke, es kommt vor allem darauf an, was Du mit dem Objektiv anstellen willst, nicht für alle Anwendungen braucht du grösstmögliche Schärfe bis in die Ecken bereits in nicht abgeblendetem Zustand.

Wenn Du allerdings tatsächlich z.B. Landschaftsfotografie bei begrenztem Licht betreibst, sollstest Du wirklich das 14-24/2.8 anschaffen.

Gruss
Thilo

_________________
meine Fotos in der fotocommunity
... mehr Bilder hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.03.2009, 16:46 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2003, 10:06
Beiträge: 767
Wohnort: Karlsruhe-Linkenheim
Meine Kamera: D800, D3X, Df, M9
... vor allem mit der Überlegung, vielleicht sogar doch noch später ein festes 14er dazuzukaufen würde ich mir wirklich überlegen, nicht doch das 14-24er zu nehmen. Es ist eine gute Investition in die Zukunft, und wenn Du ein 24-120er als Anschlussobjektiv hast, gibt es ja gar keine Brennweitenlücke und Du hast mit dieser Linse (die ich auch habe) ja auch schon ein Immerdabei-Objektiv vor allem aufs Vollformat gerechnet. Das 14-24er ist im übrigen sogar besser als das feste 14er - unglaublich aber war, habe ich aber selbst ausprobiert!!! Und: der Preis ist selbst neu mittlerweile gar nicht sooo weit weg, bei ebay bietet z.B. gerade ein Händler ein deutsches 14-24er mit ´ner 8GB Highspeed-Karte als Gimmick für 1.398,- Sofortkauf! Ich stand bei der Anschaffung der D3 damals übrigens genau vor der gleichen Entscheidung "17-35 oder 14-24" und habe mir dann doch das damals ganz neu rausgekommene 14-24er geholt, obwohl mein Budget durch die D3 auch schon stark belastet war. Und ich habe es nie bereut!!

Viele Grüße vom Tom

_________________
http://www.DieBergerDesigner.de
http://www.seele-zeigen.de
http://www.nps.nikon.de/de/04_01_01_fot ... _id=667801


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.03.2009, 17:33 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 13:58
Beiträge: 217
Wohnort: Papenburg
Meine Kamera: Nikon D800
Ich schlaf noch mal etwas drüber ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.03.2009, 19:09 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2002, 14:15
Beiträge: 788
Wohnort: Göppingen
Meine Kamera: D700 + D40X_IR_700
Sch... thread, gerade war ich soweit, mir das 17 - 35er zu ordern , und nun das wieder?!? Ich glaub ich hol mir ein 18er Zeiss, weil ich nicht auf Filter verzichten kann/möchte.

*grmpfl*

Wolfgang

PS: Trotzdem danke für die Infos; ein Fehlkauf in dieser Höhe ist für einen Familienvater der Gau! Zumal ich mir erst gerade eine Linhof 6x9 er-ebay-t habe ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.03.2009, 22:58 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.04.2003, 19:33
Beiträge: 893
Wohnort: Kerpen
Meine Kamera: D3 D700 D7000 P5000
und noch was:
was das 14-24 und 24-70 tatsächlich noch drauf haben, erlebe ich zur Zeit bei Testen der D3X. Ich bin begeistert. Ich empfehle auch das 14-24 dem 17-35 vorzuziehen. Die Mehrkosten sind sinnvoll angelegt.

Gruß
Harry

_________________
In jedem neuen Risiko steckt auch eine neue Chance.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2009, 09:41 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2003, 10:06
Beiträge: 767
Wohnort: Karlsruhe-Linkenheim
Meine Kamera: D800, D3X, Df, M9
...ah, ja, Harry, das ist interessant! Die Linsen halten also auch bei der hohen Auflösung einer D3X noch gut durch? Weil bei mir ja auch die Überlegung in naher Zukunft hin zu einer X gehen und ich aber bisher noch keine Tests mit meinen Objektiven an der X gemacht habe ...

Viele Grüße vom Tom

_________________
http://www.DieBergerDesigner.de
http://www.seele-zeigen.de
http://www.nps.nikon.de/de/04_01_01_fot ... _id=667801


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2009, 10:54 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2002, 10:05
Beiträge: 953
Wohnort: A- Wien
Wolfgang Spindler hat geschrieben:
Sch... thread, gerade war ich soweit, mir das 17 - 35er zu ordern , und nun das wieder?!? Ich glaub ich hol mir ein 18er Zeiss, weil ich nicht auf Filter verzichten kann/möchte.

*grmpfl*

Wolfgang

PS: Trotzdem danke für die Infos; ein Fehlkauf in dieser Höhe ist für einen Familienvater der Gau! Zumal ich mir erst gerade eine Linhof 6x9 er-ebay-t habe ...


Hallo Wolfgang!

Zur Geschichte mit den Filtern: das ist ein Grund, was vom Kauf eines 14-24 abhält. Es hat eine enorm grosse Frontlinse, um die ich Angst habe. Ich hatte das Teil mal für ein paar Tage ausgeliehen und damit Naturaufnahmen gemacht. Die Frontlinse zog Staub magisch an und ich traute mir das teil kaum zu putzen. Da ich damit auch viel in staubiger Umgebung unterwegs bin, ist mir ein Objektiv lieber, an dem ich zum Schutz einen Filter anschrauben kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2009, 15:15 
Offline
Ausgeschieden
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2005, 11:41
Beiträge: 497
Wohnort: Herne
Das stimmt, die große Frontlinse ist ein heikles Teil! Kenne einige die ihr 14-24 wieder verkauft haben. Selbst besitzte ich das 17-35 und kämpfe mit der Vignettierung bei 17mm an Vollformat. Es gibt zwei Lösungen: Auf 18mm gehen! oder abblenden auf mindestens 5,6 ! Dann ist es nicht mehr ganz so schlimm. Kaufen werde ich demnächst das 24-70mm ! Habe es zu Zeit von Calumet im Rent und bin völlig begeistert.
Gruß...Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: 17-35..
BeitragVerfasst: 29.03.2009, 17:12 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 13:58
Beiträge: 217
Wohnort: Papenburg
Meine Kamera: Nikon D800
Ich habe mich heute entschieden, doch das gebrauchte Nikkor 17-35/2,8 zu kaufen.
Mehrere Gründe:
Preisdifferenz zum 14-24er sind 500€, abschreiben kann ich als privater Nutzer auch nichts, die rel. seltenere Benutzung solches WW,
und, falls es mir in irgendeiner Eigenschaft auf den Senkel geht...verkaufe ichs wieder ohne bei < 900€ Kaufpreis viel zu verlieren.
Dann kann ich immer noch entscheiden, das 14-24er in den (immer schwereren) Loewe zu stecken.

Ein Beispiel meines 2009er Sigma 17-35/2,8-4.0, das mich nicht sooo mit seiner mangelden Schärfe vom Hocker zieht
...und daher auch der ganze Wechsel...


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2009, 19:10 
Offline
Ausgeschieden
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2005, 11:41
Beiträge: 497
Wohnort: Herne
Hallo diethard,
hab mal ein 17mm Foto eingestellt. Man sieht doch recht deutlich die Vignettierung.
Gruß...Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2009, 20:20 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 13:58
Beiträge: 217
Wohnort: Papenburg
Meine Kamera: Nikon D800
Danke, Robert,

die Vignettierung ist -meines Erachtens- nur ganz leicht oben in den Ecken zu sehen. Ich finds nicht schlimm! Da sehen die Bilder meines Sigmas doch viel schwächer aus. Ist auch eine andere Preisklasse.

Die Schärfeverteilung ist aber viel besser bei Deinem Bild. Ich werde mal sehen, ob ich mit Einschränkungen (und 500€ Ersparnis ;-) die das Nikkor hat, leben kann. Ansonsten überdenke ich das 14-24er. Andere Alternativen gibt es in dem Bereich ja leider nicht - nur Festbrennweiten.

Herzlichen Gruß

Diethard


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de