Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 15:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sonnenblende beim AF-S 24-70
BeitragVerfasst: 24.04.2009, 13:52 
Offline
Ausgeschieden
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2005, 12:41
Beiträge: 497
Wohnort: Herne
Hallo,
was macht Ihr mit der Sonnenblende beim 24-70er ? Die Blende ist ja so lang wie die Optik selbst. Also mit aufgesetzter Sonnenblende ist das Objektiv fast so groß wie das 70-200 !
Meine Frage: Benutzt Ihr die Sonnenblende oder geht auch ohne ?
Gruß...Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2009, 14:20 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2003, 21:06
Beiträge: 1336
Wohnort: 57518 Betzdorf/Westerwald
Meine Kamera: alles von Nikon
immer mit;-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2009, 14:22 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2003, 22:51
Beiträge: 1232
Wohnort: Ochsenfurt
Meine Kamera: D3s, D3, D700
immer mit

_________________
D3, 50 F1.4, 24-70 F2.8, 105 F2.8 Makro, 70-200 F2.8 VR, 18-200 VR
Homepage: www.storybooklove.de
Blog: www.storybooklove.de/blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2009, 15:04 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 10:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
immer mit!

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2009, 15:16 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2003, 14:58
Beiträge: 285
Wohnort: Nürnberg
Immer mit - auch in der Tasche, wenn am Body angesetzt.

_________________
Schöne Grüsse
Kurt

Technik entwickelt sich immer vom Primitiven über das Komplizierte zum Einfachen. (Antoine de Saint Exupéry)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2009, 18:20 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2002, 15:15
Beiträge: 788
Wohnort: Göppingen
Meine Kamera: D700 + D40X_IR_700
Auch immer mit; habe mir jedoch schon überlegt, eine Ersatzblende zu kaufen und etwas zu strippen ...

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2009, 20:50 
Offline
Ausgeschieden
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2005, 12:41
Beiträge: 497
Wohnort: Herne
Mmmm, danke
dachte alle sagen schmeiß weg den Mist !
Aber anscheinend hat diese Tüte ja doch seine Berechtigung!
Danke für die vielen Antworten.
Gruß....Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2009, 09:57 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.04.2003, 20:33
Beiträge: 893
Wohnort: Kerpen
Meine Kamera: D3 D700 D7000 P5000
Wieso zu lang? Kann nie lang genug sein! ;-))

Zu Deiner Frage:
Wie bereits die AIDS-Stiftung sagte: IMMER MIT! :-)

_________________
In jedem neuen Risiko steckt auch eine neue Chance.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2009, 19:53 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2002, 15:15
Beiträge: 788
Wohnort: Göppingen
Meine Kamera: D700 + D40X_IR_700
harryhain hat geschrieben:
Wieso zu lang? Kann nie lang genug sein! ;-))


Ganz einfach deshalb zu lang, weil - wenn ich die Sobl. verkehrt herum aufgesetzt habe (Transport ;-) - das Objektiv etwas fummelig an die Kamera zu setzen ist ...

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2009, 21:19 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 10:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Wolfgang Spindler hat geschrieben:
harryhain hat geschrieben:
Wieso zu lang? Kann nie lang genug sein! ;-))


Ganz einfach deshalb zu lang, weil - wenn ich die Sobl. verkehrt herum aufgesetzt habe (Transport ;-) - das Objektiv etwas fummelig an die Kamera zu setzen ist ...

Wolfgang


Auf der anderen Seite muss sie aber so lang sein, weil das Frontelement in Weitwinkelposition ja ein Stück weit aus dem Tubus herausragt...

Das ist für mich persönlich auch der einzige wirkliche Nachteil, denn eigentlich lässt sich die Sonnenblende mit dem neuen Veriegelungsmechanismus ja prinzipiell leicht an- bzw. abmontieren.
Wenn sie denn nicht ganz so knapp und fummelig über das Frontelement passen würde....

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2009, 21:44 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 19:41
Beiträge: 1430
Wohnort: Frechen
Meine Kamera: Nikon D3
"immer mit" - das hört sich an, als redeten wir über Kondome ;-)
Wer hat was gegen Länge einzuwenden ?

Natürlich hat die Sonnenblende ihren Sinn, also lasse ich die auch immer auf meinen Objektiven drauf, denn besser ein längeres Objektiv, als Streulichtreflexe auf dem Bild !

Grüße,
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.04.2009, 10:36 
Offline
Ausgeschieden
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2005, 12:41
Beiträge: 497
Wohnort: Herne
Das ansetzten des Objektivs mit der umgedrehten Sonnenblende an die Kamera stimmt! Es ist verdammt kniffelig und man setzt es sehr leicht schräg an so daß das der Bajonetring eventuell Schaden (stärker beansprucht wird) nehmen kann. Es ist halt zu wenig Grifffläche (mit 3 f ?) Aber vielleicht bin ich auch nur ein Grobmotoriker?
Gruß..Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.04.2009, 12:07 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.04.2003, 20:33
Beiträge: 893
Wohnort: Kerpen
Meine Kamera: D3 D700 D7000 P5000
Robert Freise hat geschrieben:
Das ansetzten des Objektivs mit der umgedrehten Sonnenblende an die Kamera stimmt! Es ist verdammt kniffelig und man setzt es sehr leicht schräg an so daß das der Bajonetring eventuell Schaden (stärker beansprucht wird) nehmen kann. Es ist halt zu wenig Grifffläche (mit 3 f ?) Aber vielleicht bin ich auch nur ein Grobmotoriker?
Gruß..Robert


...um nah beim Thema zu bleiben. Nicht nur Gegenlichtblenden sind kniffelig. Mit der Grifffläche ist das natürlich so eine Sache und Feinmotoriker sind bestimmt im Vorteil. Frauen sollen ja evolutionsbedingt feinmotorischer veranlagt sein als Männer. ;-)

...wegduck...

Gruß
Harry

_________________
In jedem neuen Risiko steckt auch eine neue Chance.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de