Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 01:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: neue digital-nikkore
BeitragVerfasst: 12.12.2002, 13:36 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 12:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
hi, leute. auf folgender seite:

http://www.macup.com/news/news.php?up=1039683855

oder bei nikon.de gibts ne meldung, die eine neue dx-reihe bei optiken ankündigt, starten will nikon mit dem AF-S DX Zoom-Nikkor 12-24mm/4.0 G IF-ED.
Angeblich sollen die neuen DX-optiken nicht für kleinbildkameras geeignet sein. nach der einführung von f80 und den bescheuerten g-objektiven also wieder ein schritt in die zukunft. auf dass wir alle unsere geliebten f3- und f4-bodys wegwerfen und nur noch die d1 benutzen. wird die letzte digitale sein, die mit mf-linsen funktioniert.

gruß
mario[/url]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2002, 17:34 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 05.04.2002, 16:49
Beiträge: 307
Wohnort: A-3202 Hofstetten
Hallo Mario,

Schau auch mal unter

http://www.dpreview.com/news/0212/02121 ... lenses.asp

rein.

Hier ist die neue Optik auch schon zu sehen.

Für mich ist jetzt klar, welchen Weg Nikon auch künftig mit einer ev. D2 gehen wird. Sie wird das CCD-Format mit ca. 25 x 16 mm belassen (nicht wie Kodak oder Canon den Vollformatchip 24 - 36 mm) umsetzen, da hier all die Probleme mit Randunschärfe, Vignettierung etc. auftreten.
Sie produziert künftig ganz einfach Objektive die das Format 25 x 16 mm voll abbilden. Dadurch entfällt der Verlängerungsfaktor und die Weitwinkelbrennweite kann voll genutzt werden. Diese Objetive sind logischerweise dann auch für normale Kleinbild-Filmkameras ungeeignet, da sie das 24 x 36 KB-Format eben nur mit 25 x 16 mm ausfüllen würden.
Für mich heißt, das aber auch, das ich meine bisherigen Objektive auch bei einer künftigen D2 weiterverwenden kann
(allerdings so wie bisher mit der Einschränkung der Brennweitenverlängerung).
So dumm ist die Beibehaltung des kleineren CCD´s auch gar nicht - künftige Objektive, auch längere Telebrennweiten können somit kleiner, leichter und damit wahrscheinlich auch kostengünstiger produziert werden.

An sich eine tolle Sache - bin schon gespannt auf die neue Digitalnikon.

_________________
Walter Luger

Bild
callto://walterluger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2002, 17:40 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 05.04.2002, 16:49
Beiträge: 307
Wohnort: A-3202 Hofstetten
Muß mich ein wenig korrigieren.

Das CCD-Format und damit auch das Abbildungsformat der neuen DX-Nikkore ist natürlich 23,7 x 15,6 mm.

_________________
Walter Luger

Bild
callto://walterluger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.12.2002, 00:12 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 24.09.2002, 19:50
Beiträge: 115
..ja sicher, die haben noch jede Menge von den alten ccd und Bodies rumliegen und wenn die mit nem FF kämen würde wahrscheinlich keine Sau mehr den Mist kaufen und desweiteren kann man so ja noch den Leuten neue, teure Objektive verkaufen, die sich noch nicht mal mehr voll an jeder Cam nutzen lassen.

Ganz schön clever - die Burschen.

cu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.12.2002, 07:39 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 20.03.2002, 23:40
Beiträge: 170
Wohnort: Küsnacht / Schweiz
Meine Kamera: Nikon D4, D800e
Es scheint, dass einige Leute einfach nicht glauben wollen, was so oft (aber meistens noch nicht von offizieller Seite) schon gesagt wurde...

Es wird bei Nikon auf lange sicht keinen Vollformat-CCD geben, weil es technisch nicht machbar ist - bei wirklich guter Qualität! Und nur um der grösse Wille ein Vollformat-CCD auf dem Markt zu werfen hat Nikon sicher nicht nötig.

Und warum auch? Wo liegt euer Problem, wenn zur D1 ein Objektiv für 18 mm KB-äquivalent erhältlich ist? Es ist doch egal, ob das Bild mit 12 mm bei kleinem CCD oder mit 18 mm bei Vollformat-CCD aufgenommen wird. Mir ist aber eine top Qualität wichtig. Es zeigt alles in die Richtung (auch die Vergleiche mit Bildern grösserer CCD), dass die Kombination Superweitwinkel mit kleinem CCD wesentlich mehr bringt. Vergesst doch endlich die sogenannte Brennweitenverlängerung und beachtet nur, was wirklich auf dem Bild vorhanden ist: grosser Bild-Ausschnitt und gute Qualität. Wie das technisch umgesetzt wird ist doch egal (mir auf jeden Fall).

Mit ist der Weg von Nikon mehr als recht. Alle Objektive behalten, beim Tele profitieren und ein neues Superweitwinkel für die D-Kamera kaufen.

Freut euch an den super Bildern der D1x. Freut euch auf die kommenden Möglichkeiten mit dem 12er und vergesst alles was mit Vollformat-CCD zu tun hat. Die Technik verlangt einfach etwas anderes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.12.2002, 08:28 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2002, 07:56
Beiträge: 100
Wohnort: Hannover
Danke für die super links ...
hatte schon die Bestellung für ein Sigma 15-30 ausgefüllt !

Ist für nen Amateur aber auch alles eine Frage des Preises,
hat hier jemand eine Vorstellung was das Teil kosten könnte ???

Vielen Dank im voraus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ich frage mich nur...
BeitragVerfasst: 13.12.2002, 11:20 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 11.03.2002, 11:16
Beiträge: 260
Wohnort: Bissendorf
... wie Nikon dann auf 12 Mio + Pixel kommen will?? Mir persönlich fehlen da noch ein paar Megas, bis ich satt bin.

Gruß, Henry

_________________
mekCar-Verlag

Galerie...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.12.2002, 18:39 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 24.09.2002, 19:50
Beiträge: 115
.........wie wohl? Vermutlich durch Soft- oder Firmwareinterpolation aber sicher nicht durch echte Pixel.

cu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.12.2002, 20:47 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 17.10.2002, 22:08
Beiträge: 63
Wohnort: Völs am Schlern
Hallo, es ist immer wieder interressant zu verfolgen wie man über ungelegte Eier diskutieren kann.
Sobald es jemand testen kann wird es schon weniger, da interressiert maximal noch der Preis und dann die Lieferzeit.
Wenn man dann den Preis erfährt dann, dann ist das Objektiv dann nicht mehr scharf genug, zu unhandlich und ähnliches.
Aber es hat eben de Reiz über etwas zu plaudern was noch niemand hat.
Da war ich auf der Photokina und alle haben das Das AF-S VR 2,8/70-200
testen wollen und ich auch, als wir alle den Liefertermin und den Preis haben wollten, keine Antwort.
Nikon verfolgt gerade diese Politik lange im Gespräch zu bleiben.
Also deshalb gute Diskusionen
ciao Hartmann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Es wird bestimmt zwei Schienen geben
BeitragVerfasst: 14.12.2002, 13:44 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 09:58
Beiträge: 194
Wohnort: Bad Saarow
Es wird bestimmt zwei Schienen geben...

Eine Schiene ist für die Semiprofis (ich nenne es mal Halbformat) und dann wird Nikon auch einen Hammer (mit Vollformat-Chip) für die Profischiene entwickeln.

Wenn Nikon das unterlässt, ist es nur noch ein Amateurausstatter. Ich glaube nicht wirklich, dass das passieren wird.

Das 12-24mm ist nicht sehr lichtstark und deshalb dem Amateursektor zuzuordnen. (Was nicht heißen soll, das ein Kauf nicht empfehlenswert ist.)

_________________
Man kann aus einem Aquarium eine Fischsuppe machen - aber aus einer Fischsuppe kein Aquarium.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Amateurstatus
BeitragVerfasst: 17.12.2002, 09:12 
Hallo,
es ist interessant zu lesen, dass ein Objektiv mit Lichtstärke 4,0 als Amateurgerät einzustufen ist. Was soll man da zu den Pionieren der Fotografie sagen, die mit Blenden über 10 arbeiten mußten? Alles Amateure?
Mit freundlichen Grüßen
P_Schlack


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 17.12.2002, 15:00 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 09:58
Beiträge: 194
Wohnort: Bad Saarow
Die Pioniere hatten Negative die größer waren als eine Bibel im Taschbuchformat. Bei dieser Größe ist Blende 10 sogar enorm groß.

Die neuen DX Objektive sind für ein Format, das etwa der Hälfte des KLEINBILD-Formates entspricht. Bei dieser Größe könnte man locker Zoom-Objektive mit durchgehender Blende 2.0 bauen. Das wäre dann eine Stufe mehr anstatt eine Stufe weniger als "normal".

Oder anders gesagt:
Ein 12-24mm / 2.0 wäre die Highend-Lösung.
Ein 12-24mm/4.0 ist ein preiswertes Objektiv für preiswerte Kameras.
Ein 12-24mm/4.5-5.6 ist die Billigvariante. (Billige Digital SLRs gibt es allerdings nicht wirklich).

_________________
Man kann aus einem Aquarium eine Fischsuppe machen - aber aus einer Fischsuppe kein Aquarium.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.12.2002, 18:23 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 03.11.2002, 18:54
Beiträge: 1357
Hi,
sicher sehr interessant, was Nikon da bringen will. Dauert aber genauso sicher auch noch, bis es dann endlich kommt.
In einem anderen Bereich (2,8/28-70) hat sich jedoch etwas Sensationelles getan, lest mal meinen Bericht unter der Rubrik "Objektive" zum niegel-nagel-neuen Tokina.
Guenter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.12.2002, 12:18 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 12.03.2002, 00:29
Beiträge: 19
Wohnort: Neu-Isenburg
also erstens glaub ich kaum, dass canon oder kodak da schrott mit ihren Vollformatchips auf den markt bringt. zweitens sehe ich ein 4.0er objetkiv auch nicht als all zu reizvoll an (mache viel konzerte und dunkle hallen, da könnt ich das teil vergessen) und drittens:
das problem beim weitwinkel ist nicht die technische brennweite. leute schaut mal wieder durch ein 20er auf eurer analogen, da geht einem doch das herz auf.

stephan


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de