Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 06:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.09.2006, 11:15 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2003, 16:56
Beiträge: 1036
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D2x, D300, D5000, F5
Werner Scholz hat geschrieben:
Zitat:


Hallo, Roland,

ich selbst mache weder Mode noch Akt (!), aber ich bin sicher, in diesen Bereichen kommt ein VR doch eher äußerst selten zum Einsatz, weil es eben Möglichkeiten gibt, die Ausleuchtung selbst zu steuern bzw. zu beeinflussen. Darum habe ich gesagt, dass man in diesem Bereich keinen VR braucht.

Wenn du von Availabe-Light sprichst, dann denke ich eher an Situationen, wo genau NICHT Portrait, Akt, Mode auf dem Programm steht, sondern Konzert, Bühne und Show bzw. Pressefotografie in irgendwelchen düsteren Konferenzräumen. Und dort würden mir persönlich die 50mm richtig fehlen.

Ein 50-150mm würde ich dafür nie kaufen, wenn es keinen VR hat, zumal ich schon mit den 70-200 VR sehr zufrieden bin.

Wie gesagt: Für meine Zwecke (die sich von deinen Anwendungsbereichen unterscheiden) wäre ein 50-150 VR nur dann sinnvoll, wenn es deutlich schneller fokussiert als das 70-200mm, was ich aber nicht glaube. Interessant widerum wäre ein sauschnelles 2.0/ 50-150 AF-S DX VR! Darüber machte ich mir dann schon eher Gedanken. (und das an einer Kamera mit 9 Frames/Sek. und 10MP... bei 1600ASA ohne Rauschen) ;-))

Einen Widerspruch sehe ich dabei nicht. Je nachdem, was du machst, mag dieses Teil für dich goldrichtig sein. Ich glaube aber nicht, dass Sport- und Presseleute sich für 50-150mm 2,8 großartig erwärmen.

Da wäre ganz dringend die D3h angesagt. Immerhin hängt doch auch die Kaufentscheidung bei den Objektiven davon ab, was es für Bodys gibt!

Ciao,

Werner


Hallo Werner,

lass und doch bitte die Diskussion nur in einem Thread weiterführen, sonst müssen wir dauernd hin und her springen. Ok?

Jetzt zu Deinen Ausführungen:
Ich habe nie die "Sportler" als Zielgruppe für so eine Optik angesprochen. Dass es dafür eher nicht geeignet ist, steht ausser Frage. Ich stimme Dir in dieser Hinsicht zu. Auch dass die D3h dringend erwartet wird, ist völlig unstrittig. Aber darum geht es hier nicht.

Da ich selbst in den genannten Bereichen Mode/Portrait/Akt tätig bin, brauche ich erstmal keinen neuen Body. Mit D2x und D200 bin ich gut bedient. Und zufällig arbeite ich vor allem im Akt/Erotik Bereich sehr viel und gerne mit Available Light - daher auch mein Hinweis, dass solche Themen eben nicht nur im Studio produziert werden. Und genau dann ist ein VR eine sehr gute Sache - das Motiv ist nicht andauernd in Bewegung und dank des Stabilisators kann man mit niedrigeren ISO-Zahlen und vor allem ohne Stativ arbeiten.

Und noch mal: Das 70-200 VR ist ein tolles Objektiv - aber leider für den Indoor und Studiobereich kaum benutzbar (Naheinstellgrenze 1,7m).

Für Dich mag ein 50-150 oder 50-135 also nicht interessant sein, für mich schon. Und wenn Nikon kein entsprechendes Teil mit VR auf den Markt bringt, werde ich mir die Alternativen sehr genau ansehen.

Gruß
Roland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.09.2006, 12:10 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2003, 21:45
Beiträge: 214
Wohnort: Unterfranken - Raum Schweinfurt
Also ich warte schon seit langem auf ein Nikon 50-150/2.8
Im Westernreitsport kann ich keinen Schritt zurücktreten, weiß aber nie, wie nahe mir die Akteure kommen.
90% meiner Bilder liegen im Brennweitenbereich zwischen 50 und 100mm.

50-150/1.8 wären ein Traum, mit 50-135/2.8 kann ich auch leben; DX ist mir egal und für den VR ist Cutting sowieso viel zu schnell.
Im gegenteil, seit ich mit abgeschalteten VR im 70-200 arbeite, ist die Ausbeute der scharfen Bilder im Actionsport deutlich gestiegen.

Bild

Gruß
Claus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.09.2006, 13:03 
Moin, Roland,

also in meinen Augen würde Nikon einen guten Wurf machen, wenn die bei einem DX - das ja einen kleineren Bildkreis hat - irgendwas im Bereich von 50-150mm mit richtig viel Lichtstärke bauen würden, sei es 50-120, 135 oder 50-150.
2.0 wäre da eine angesichts des DX-Formats eine realisierbare Stärke und zugleich ein Kaufargument - für uns alle.
Das dann wirklich mit VR und schnellem AF-S und Nikon würde eine Lücke füllen. Die Available-Light-Situationen wären mit VR abgedeckt und im Hallensport hätten wir einen Vorteil mit 2.0 gegenüber 2.8 und der AF-S könnte schon schnell sein - damit gäbe es weitere Vorteile gegenüber den Stangen-Festbrennweiten.

@Claus: Mit 2.0 dürften deine Reiterfotos sicher auch weniger Bewegungsunschärfen haben als mit 2,8 ;-)

Ich verstehe nicht, warum man gerade beim DX-Format nicht darauf gekommen ist, 2.0 statt 2.8 zu bauen? Kostenfrage?

Dann hätten wir einen Allrounder, der für alle interessant wäre. Und ich bin sicher, wenn die erste Nikon-Vollformat-Kamera kommt, wird die auf das DX-Format herunterschaltbar sein. Damit kann man zwar dann den Vollformat-Chip nicht komplett nutzen, was aber beim Sport jedenfalls nicht so schlimm wäre. Einige andere dürften sich dann ärgern.

Die D3x dürfte eh im DX-Bereich mindestens die gleiche Auflösung behalten die wir von der D2x her kennen.

Und eine D3h kann ich mir beim besten Willen nicht mit Vollformat vorstellen, das wäre im Telebereich - also speziell beim Fußball - kaum sinnvoll.

Kurzum: Wenn schon DX, dann sollte das auch in allen Belangen schnell sein. Das wäre für mich ein Argument - übrigens auch im Vergleich zum Canon-System.

Mit einer handvoll anderer Entscheidungen wäre Nikon IMHO am Markt heute deutlich besser positioniert.
An der Unfähigkeit, gute Kameras zu bauen liegt's jedenfalls nicht. Die D2x(s) ist schon super...


Ciao,

Werner


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de