Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 04:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.03.2006, 12:27 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 10:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Hallo,


mein 70-200 VR ist bei Einstellung 200 mm manuell unendlich total unscharf.......normal ?????

Bild

Aufnahmen in der Ferne mit AF sind auch nicht richtig scharf:

Bild



Im Nahbereich (Portrait) eigentlich ganz gut.

Andy

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.03.2006, 12:32 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 10:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Ja ...... alle test auf Stativ mit Spiegelvorauslösung und 800/s und Blende 4

Andy

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.03.2006, 14:03 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2004, 15:33
Beiträge: 310
Wohnort: Nähe Augsburg
Hallo Andy,

zum einen ist es so, daß auf der Unendlichmarkierung nicht unbedingt auch objektivseitig liegen muß. Die liegende Acht auf der Skala ist nur ein Anhaltswert. Teleobjektive lassen sich ja auch darüber hinaus drehen - wegen des Längenausgleichs bei Temperaturschwankungen.

Das alles hat aber mit Deinem Objektiv nichts zu tun - selbiges ist offensichtlich schlicht und ergreifend dejustiert.
Der AF in der Kamera mißt beim Scharfstellen die Anzahl Sensorstreifen um die ein bestimmtes Kontrastmuster verschoben ist. Daraus errechnet die Kamera die Anzahl der Umdrehungen, die der AF-Motor bis zum scharfen Bild benötigt. Wenn die Bewegung vollendet ist, wird der AF-Motor gestoppt - fertig. Ob das Bild selber scharf ist, ist der Kamera zunächst mal egal.
Ich hatte dieses Phänomen übrigens auch bei einer D200 und einem 18-70. Objektiv wurde von Nikon in Düsseldorf (schnell und sehr gut übrigens) justiert - alles paletti!

Solltest Du sonst noch Fragen haben ...

SRa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.03.2006, 17:30 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 15:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
Das Wichtigste hat SRa ja schon gesagt. Von meiner Seite nur 2 Dinge:

Mein 70-200 ist bei längster Brennweite und Bl.4 grundsätzlich noch längst nicht optimal hinsichtlich Schärfe und Kontrast, ab Bl. 5,6 geht's dann.


Zum Thema AF-Justierung eine Geschichte, die ich nicht wirklich lustig fand:

Eigentlich ging es um die AF-Justierung meiner D2X. Da hat mir der Techniker (Düsseldorf) dann empfohlen, doch auch das Objektiv (eben das 70-200) einzuschicken, um sicher zu sein, daß nicht dort noch ein Problem liegt. Getan, und als ok befunden. Nur hat die Kombi D2X + 70-200 bei größeren Entfernungen noch immer nicht richtig scharf gestellt. Längere Diskussion auf der Exposure-Tour mit eben jenem Techniker. Ergebnis: Ich soll das Objektiv nochmal einschicken, damit er dieses exakt für den Fall justieren kann.
???? Äh, ich dachte eigentlich, das ist gerade überprüft worden.... :-X
Trotzdem nochmal eingeschickt, 70 Euro gezahlt, ist wohl jetzt besser als vorher, perfekt nicht, aber inzwischen glaube ich nicht mehr dran, diesen Zustand je zu erreichen. :-(
Wobei Betrachtungen hinsichtlich der Schärfentiefe bei einer D2X und den minimalen Einstellwegen bei größeren Entfernungen Zweifel aufkommen lassen, was rein theoretisch an Genauigkeit überhaupt möglich wäre.... (In welchen Schritten kann dieses Objektiv wohl bei 50m Entfernung per AF fokusiert werden??)

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.03.2006, 21:25 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2003, 22:51
Beiträge: 1232
Wohnort: Ochsenfurt
Meine Kamera: D3s, D3, D700
Bist Du sicher, dass VR auf OFF war?
Das gleiche Problem hatte ich früher auch. Das 70-200 VR muss bei Stativbenutzung VR = OFF eingestellt haben. Sonst hast Du genau den oben abgebildeten Effekt.

_________________
D3, 50 F1.4, 24-70 F2.8, 105 F2.8 Makro, 70-200 F2.8 VR, 18-200 VR
Homepage: www.storybooklove.de
Blog: www.storybooklove.de/blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.03.2006, 22:21 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 10:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Hallo,

danke für Eure Einschätzungen. VR war auf jeden Fall ausgeschaltet.

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.03.2006, 11:39 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 14.08.2002, 12:31
Beiträge: 866
Meine Kamera: Nikon D2
Erstes Bild zeigt Unschärfekringel wie bei einer ordentlichen Fehlfokussierung. Ansonsten, bei 200mm und Offenblende ist das Zoom im Gegensatz zu 150mm zwar sichtlich weicher, aber nie unscharf.

_________________
Wirklich ist weder das Erkennende noch das zu Erkennende, sondern erst das Erkannte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.03.2006, 12:10 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 14:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Hallo Andy,

kann mich SRa nur anschließen. Hatte das gleiche Problem mal mit einem 70-200. Eingeschickt, justiert, perfekt!!!

Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2006, 09:15 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2004, 15:33
Beiträge: 310
Wohnort: Nähe Augsburg
Hallo Andy,

vielleicht noch eine Ergänzung zu meinem vorherigen Beitrag.

Bei einem "echten" Zoomobjektiv - und das 70-200 ist ein solches - sollte es im Idealfall möglich sein, bei eingestellter Schärfe auf einen Punkt den kompletten Zoombereich durchzufahren ohne dass sich die Schärfe ändert.

Früher gab es mal, z.B. von VIVITAR, Objektive, bei denen das Durchfahren des Brennweitenbereiches bei gleichbleibender Schärfe nicht möglich war. Die Dinger waren aber auch nicht entsprechend konstruiert und hießen auch nicht ZOOM sondern VARIFOKUS.

Na jedenfalls ist die Schlußfolgerung daraus, daß bei einem Zoom bezüglich der Optik im Wesentlichen zwei Justagen zu tätigen sind. Es muß das Zoomverhältnis und die Unendlicheinstellung geprüft und justiert werden. Unendlich ist dabei nicht so das große Problem, das Zoomverhältnis ist deutlich kitzliger.

Wenn das aber sauber gemacht wird - und davon geheich in D'dorf eigentlich aus - passt hinterher alles.

Grüße

Rainer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2006, 09:53 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 23.02.2005, 11:37
Beiträge: 170
Wohnort: Winnenden
ich habe festgestellt, dass ich das gleiche/ähnliche Problem habe.

Was kostet denn so eine Justage? Kann das nur Nikon in D'dorf machen?

Hätte vielleicht jemand im Raum Stuttgart ein Vergleichsobjektiv (70-200) und 5 Minuten Zeit um mal kurz sicherstellen zu können, dass es auch wirklich das Objektiv ist?

Besten Dank im Vorraus - Thomsen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2006, 13:29 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 10:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
@ Andy

Für mich hat es den Anschein, als ob dein zweites (AF-)Foto ein wenig verwackelt wäre, trotz 1/800 und Stativ...
Hast du mit einem Fernauslöser ausgelöst?
Selbstauslöser geht auch...

Dazu kommt, das auf deinem Foto natürlich auch eine Menge Kanten sind, die den AF durchaus irritieren könnten.
Versuch doch mal einen Test aus kürzerer Distanz mit einem Blatt Millimeterpapier.
Das Blatt hängst du dir an eine gut beleuchtete Wand und klebst darauf einen Papp-Streifen, den du mit deutlichen Filzmarker-Kreuzen AF-attraktiv machst. Am besten knickst du den Streifen so, daß er im Winkel von 45° vom Millimeterpapier absteht.
Dann richtest du die Kamera auf dem Stativ parallel zum Pappstreifen aus -> 45° Winkel zur Wand.
Lass die Kamera mit verdeckter Linse den AF-Bereich komplett durchfahren und schieß dann ein Foto vom Streifen, am besten mit Selbst- oder Fernauslöser.
Auf den Fotos kannst du dann anhand des Millimeterpapiers prima die Abweichung des AFs ablesen!

Alternativ kannst du auch einen kontrastreichen Gegenstand auf das Blatt Millimeterpapier stellen und die Kamera darauf richten....

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2006, 15:10 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 15:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
@Thomsen: AF-Justierung hat bei mir 70 Euro gekostet, würde ich lieber in Düsseldorf machen lassen als woanders.
Allerdings hat es bei mir trotzdem DREI Justier-Versuche erfordert, bis mein 70-200 auch bei größeren Entfernungen (also auch "unendlich") richtig fokussiert. - Aber tatsächlich scheint es nach ersten Tests jetzt (zumindest einigermassen) tatsächlich korrekt zu sein.

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2006, 17:21 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 23.02.2005, 11:37
Beiträge: 170
Wohnort: Winnenden
@ManferedG:
Zitat:
AF-Justierung hat bei mir 70 Euro gekostet, würde ich lieber in Düsseldorf machen lassen als woanders.
Allerdings hat es bei mir trotzdem DREI Justier-Versuche erfordert, bis mein 70-200 auch bei größeren Entfernungen (also auch "unendlich") richtig fokussiert. - Aber tatsächlich scheint es nach ersten Tests jetzt (zumindest einigermassen) tatsächlich korrekt zu sein.


Ist so etwas eigentlich über Garantie abgedeckt?

Ist hier jemand aus S mit 70-200 wegen test?

Meine Verunsicherung kommt insbesondere daher:
Bisher mit D2H zwar öfters Probleme mit AF aber Fehler eher beim Fotographen gesucht (da ähnlich mit 17-55 etc.) - jetzt mit D2hs Fotos mit 17-55 derart scharf, dass man sich schneiden könnte - mit 70-200 unschärfer denn je ;-((

Danke für eure Hilfe...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2006, 17:29 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 10:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Hallo Thomsen,

melde Dich halt mal bei mir.

Andy

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2006, 21:12 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 15:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
> Ist so etwas eigentlich über Garantie abgedeckt?
Ja klar.
Aber die war/ist bei mir schon lange abgelaufen...


Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de