Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 19:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.03.2006, 21:51 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 10.02.2003, 17:08
Beiträge: 249
Hättet mir jemand einen Tipp, wo die Stärken bzw. Schwächen der beiden Objektive im Vergleich liegen. Bzw. für welchen Einsatz welches eher zu empfehlen wäre? Im Preis sind beide ja ungefähr gleich.

Herzliche Grüße
Ted


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2006, 10:20 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 25.05.2004, 07:11
Beiträge: 107
Wohnort: Essen
Meine Kamera: D2Hs / D200
Hallo Ted,

das AF-S 2,8/17-55mm DX
ist für Offenblende optimiert. Es liefert schon bei Bl. 2,8 gestochen scharfe Bilder und auch die Billianz ist bei dieser Bl. sehr gut.
Damit ist es das ideale Objektiv für den Reportageeinsatz.
Es verzeichnet aber recht stark (bei 17mm tonnenförmig, ab ca. 24mm kissenförmig). Und es ist nur D-SLRs mit DX-Format verwendbar, was für die meisten mittlerweile kein Gegenargument mehr ist.

Das 2,8/17-35mm
habe ich selbst noch nicht getestet, aber es soll bei Offenblende schlechter sein als das 17-55, dafür ist es angeblich abgeblendet hervorragend und die Verzeichnung ist wohl auch besser korrigiert. Zudem ist es ein Vollformat.

Ausführliche Tests auch under www.imagepower.de . Zudem ist hier im Forum zu dem Thema schon eine Menge geschrieben worden.

Gruß, Ralf.

_________________
Wenn Du das Leben anlachst, lächelt es zurück.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2006, 10:40 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 10.02.2003, 17:08
Beiträge: 249
Vielen Dank für die Antwort. Bräuchte das Objektiv zwar nicht für die Architekturfotografie, allerdings sollte es u. a. für Podiumsdiskussionen zum Einsatz kommen, also auch mal alle Redner zusammen auf einem Foto abbilden. Wie stark ist denn ungefähr die Verzeichnung? Sitzen die Redner dann wegen der Verzeichnung plötzlich alle im Kreis? ;-)))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.03.2006, 15:14 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 25.05.2004, 07:11
Beiträge: 107
Wohnort: Essen
Meine Kamera: D2Hs / D200
Hallo Ted,

Ich persönlich emfand die Verzeichnung als störend, sobald Linien am Bildrand waren. Dazu muß ich sagen, daß ich das 17-55 im Vergleich zum AF-S 2,8/28-70 getesten habe, das nahezu verzeichnungsfrei ist.

Ich fand die Verzeichnung des 17-55 bei 17mm vergleichbar mit der Verzeichnung des AF-S 3,5-4,5/18-70mm bei 18mm. Bei mittleren Brennweiten würde ich das 18-70 (natürlich nur in Sachen Verzeichnung) sogar als besser werten.

Da ich das 17-55 aber nur einmal kurz an einer D70 im Geschäft getestet habe, werden Dir hier sicher andere Leute bessere Informationen geben können.

Gruß, Ralf.

_________________
Wenn Du das Leben anlachst, lächelt es zurück.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.03.2006, 20:42 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 14.08.2002, 11:31
Beiträge: 866
Meine Kamera: Nikon D2
Größtes Manko des 17-35 AFS dürfte sein Leistungsreinbruch um 24mm sein. In Richtung 17 bzw. 35 mm hingegen ist es top.

_________________
Wirklich ist weder das Erkennende noch das zu Erkennende, sondern erst das Erkannte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2006, 10:02 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2003, 13:58
Beiträge: 285
Wohnort: Nürnberg
gs hat geschrieben:
Größtes Manko des 17-35 AFS dürfte sein Leistungsreinbruch um 24mm sein

Hallo GS,
was meinst Du konkret mit "Leistungseinbruch"? Zumindest was die Verzeichnungsfreiheit angeht, kommt z. B. Michael Weber zum
gegenteiligen Ergebnis: http://www.imagepower.de/IMAGES/imgEQUI ... FS1735.htm

_________________
Schöne Grüsse
Kurt

Technik entwickelt sich immer vom Primitiven über das Komplizierte zum Einfachen. (Antoine de Saint Exupéry)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2006, 18:58 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 14.08.2002, 11:31
Beiträge: 866
Meine Kamera: Nikon D2
In Sachen Verzeichnung hat Michael Weber recht. Meine Worte Zielen auf die reduzierte Offenblendleistung (dokumentiert bei der D2X und der S2), welche sich zwar durch kräftiges Abblenden mehr oder weniger ausgleichen läßt, aber keineswegs wegzudiskutieren ist. Oder mit anderen Worten: wer in f/2.8 investiert, möchte diese auch ungeschränkt verwenden können.

_________________
Wirklich ist weder das Erkennende noch das zu Erkennende, sondern erst das Erkannte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2006, 12:42 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 10.02.2003, 17:08
Beiträge: 249
Hat zufälligerweise jemand gerade ein Bild parat, das mit dem 17-55er gemacht wurde und verzeichnet ist?
Viele Grüße
Ted


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2006, 16:37 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 14.08.2002, 11:31
Beiträge: 866
Meine Kamera: Nikon D2
Ted hat geschrieben:
Hat zufälligerweise jemand gerade ein Bild parat, das mit dem 17-55er gemacht wurde und verzeichnet ist?
Viele Grüße
Ted


Bei welcher Brennweite?

_________________
Wirklich ist weder das Erkennende noch das zu Erkennende, sondern erst das Erkannte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2006, 19:58 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 10.02.2003, 17:08
Beiträge: 249
Na ich dachte, das Objektiv würde nur bei 17 mm stark verzeichnen und wäre im mittleren Bereich bzw. bei 55 Ok. Hätte daher an 17 mm gedacht, falls starke Verzeichnungen allerdings auch noch bei höheren Werten auftreten, dann auch gerne solche Bilder.

Viele Grüße
Ted


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de