Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 06:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nikon 18-200 VR an der D2X
BeitragVerfasst: 01.06.2006, 08:35 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 18.03.2003, 20:38
Beiträge: 15
Wohnort: Mering
Hallo,

Frage an die D2X Besitzer: Ist es an dieser Kamera überhaupt zu empfehlen?

Wer von euch hat schon Erfahrungen damit in Kombination mit der D2X?

Ich selber habe die Objektive 17-55/2,8 und das 70-200/2,8. An deren Qualität kann es sich natürlich nicht messen.

Für nicht so anspruchsvolle Aufnahmen (z.B. Familienausflüge, Schnappschüsse) sollte das 18-200 vielleicht ausreichen.

Beste Grüße
Guido


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.06.2006, 17:13 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.04.2003, 20:33
Beiträge: 893
Wohnort: Kerpen
Meine Kamera: D3 D700 D7000 P5000
Ich stehe genau vor der gleichen Überlegung. Hin und wieder nervt es mich das ganze oder einen gewichtigen Teil des Fotoequipments mitzunehmen. Aber auch bei weniger anspruchsvollen Reportagearbeiten (Kindergartenfeste etc.) bei denen die meisten bestellten Ausbelichtungen nicht über 13x18 hinaus gehen erscheint mit das 18-200 eine interessante Linse zu sein. Ich denke, daß sie für die o. g. Anwendung gewiß gut genug ist. Als echtes Manko ist allerdings die geringe Anfangsöffnung zu sehen. Mit durchgängigen 2.8 hätte ich allerdings wieder einen Klotz am Bein. Die Linse ist eben ein Kompromiß, aber ein sehr guter.

Gruß
Harry

_________________
In jedem neuen Risiko steckt auch eine neue Chance.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.2006, 08:49 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 14:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Die Linse ist ein Kompromiss, aber wie geschrieben ein echt guter. Ich bin versucht zu sagen, ein fantastischer. Ich oute mich jetzt mal: Ich habe das ganze große Geraffel wie D2x, 17-55, 70-200, 105, 10,5 verkauft und mir die D200 mit dem 18-200 zugelegt. Dazu habe ich noch ein 50/1.4, den SB800 und aus die Laube. Damit decke ich jetzt 90 Prozent meiner Presse- und 100 Prozent meiner Privatfotografie ab. Mein Rücken und mein Konto jubeln!!!

Sicher ist das keine Alternative für die hauptberuflichen Fotografen hier im Forum. Wie gesagt: Ich mache ausschließlich Pressefotografie. Da sind die dämlichen Lichtverhältnisse im Bremer Landtag schon mit die höchsten Anforderungen.

Fazit: Als Immerdrauf-Linse ist das 18-200 wärmstens zu empfehlen - wesentlich mehr als die anderen Kombis wie etwa das 24-120.

Beste Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.2006, 10:27 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 04.06.2004, 14:55
Beiträge: 25
Wohnort: München
Lohnt es sich denn wirklich die Nikon Linse zu kaufen oder sind auch die die Alternativen von Tamron / Sigma ausreichend? Von dem VR mal abgesehen. In meinem Fall für eine D70.

_________________
Die Freude an guter Qualität währt länger, als die Erinnerung an den niedrigen Preis.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.2006, 17:42 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 14:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Mit dem VR und vor allem dem AF-S ist das doch nochmal ein Quantensprung etwa zum 18-200 von Sigma, was ich in der Firma an einer D70 nutze.

Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.2006, 12:31 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.04.2003, 20:33
Beiträge: 893
Wohnort: Kerpen
Meine Kamera: D3 D700 D7000 P5000
Im FotoMagazin (5/2006 ?) wurde das VR18-200 mit sehr gut bewertet und hat die Sigma-Tamron-Fraktion überflügelt. Ich bin mittlerweile - zumindest theoretisch - überzeugt, daß diese Linse für die o. g. Bedürfnisse und Ansprüche genau richtig ist. Einem Amateur würde ich - besonders im Hinblick auf die Kosten - das 18-200 VR uneingeschränkt empfehlen. Die Plastiktüten der anderen, die nur halb so viel kosten, sind rausgemissenes Geld! Ich hatte mal so eine Tüte zum Testen und war schockiert. Ich kann nur davon abraten. Schon der mechanische Eindruck und der AF enttäuschen auf Anhieb. Vor allem geht dort die Blende bis 6.3! Und tatsächlich arbeitet der AF über 5.6 auffällig unzureichend.

Gruß
Harry

_________________
In jedem neuen Risiko steckt auch eine neue Chance.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.2006, 20:14 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 04.06.2004, 14:55
Beiträge: 25
Wohnort: München
Vielen Dank für die Infos welche auch meine Tendenz unterstützen :-)

_________________
Die Freude an guter Qualität währt länger, als die Erinnerung an den niedrigen Preis.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.06.2006, 21:39 
Offline

Registriert: 13.04.2003, 23:25
Beiträge: 8
Wohnort: Bubendorf/Schweiz
Das 18-200 VR ist ne Bombe. Hatte es an 4 Tagen im Winter zu Test. Selbst bei Minus 25 Grad bei Aufnahmen eines Eiskletterers funktionierte die Linse Super.
Mein 17-55mm ist bereits mein 2. Exemplar. Fokusprobleme, extreme Randunschärfen und kein Ende.
Mein 70-200 VR steht auch kurz vor dem Tausch. Extreme Randunschärfe rechts und unerklärbare Probleme mit dem VR, die spontan auftreten.
Profilinsen, die nur Ärger machen. Der NPS hat schon keine Antworten mehr parat.

Da kann ich das 18-200 VR nur loben. Verzeichnet bei 18 mm zwar recht stark und bei 200 mm geht die Auflösung und der Kontrast ein wenig in die Knie. Aber sonst tadelos.

Gruss, stevemac


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2006, 08:50 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 30.06.2002, 10:12
Beiträge: 42
Wohnort: Kiel
Moinsen,

ich habe mir auch das "gute Stück" bestellt. Lieferfrist? Mein Neumünsteraner Fotohändler weiß es nicht.

Ich lese nun hier dies:

"Da kann ich das 18-200 VR nur loben. Verzeichnet bei 18 mm zwar recht stark und bei 200 mm geht die Auflösung und der Kontrast ein wenig in die Knie. Aber sonst tadelos."

Also doch nicht alles so super?! Könnt Ihr das noch etwas weiter ausführen und evtl. fundierte Beispielbilder hochladen. Es gibt zwar einige Beispielaufnahmen, die aber nicht sonderlich aussagefähig sind.

Vielen Dank

Bernd

(D70 Nutzer)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2006, 10:15 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 14:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Lieber Bernd,

mach dir keine Sorgen. Deine Bestellung war völlig ok. Nur: Dass ein Zoom von 18-200mm in den Randbereichen schwächer wird, sollte klar sein. Dafür zahlst du ungefähr 3.000 Euronen weniger, als für die Kombi 17-55 und 70-200!!! Irgendwo müssen die Preisunterschiede ja herkommen.

Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2006, 11:11 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.03.2002, 08:20
Beiträge: 358
Wohnort: Hamburg
Meine Kamera: D3, D2h, D70, D700
Hi "butti" Bernd!

Just for Info: Bei Saturn in Hamburg stehen zwei 18-200 und zwei Nikon D200 zum Kauf in der Vitrine.
Leider habe ich die Preis nicht mehr im Kopf, die kann man sicherlich aber auch telefonisch erfragen.

Gruß aus HH!

Ralf


butti hat geschrieben:
Moinsen,

ich habe mir auch das "gute Stück" bestellt. Lieferfrist? Mein Neumünsteraner Fotohändler weiß es nicht.

Ich lese nun hier dies:

"Da kann ich das 18-200 VR nur loben. Verzeichnet bei 18 mm zwar recht stark und bei 200 mm geht die Auflösung und der Kontrast ein wenig in die Knie. Aber sonst tadelos."

Also doch nicht alles so super?! Könnt Ihr das noch etwas weiter ausführen und evtl. fundierte Beispielbilder hochladen. Es gibt zwar einige Beispielaufnahmen, die aber nicht sonderlich aussagefähig sind.

Vielen Dank

Bernd

(D70 Nutzer)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2006, 15:47 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 23.03.2006, 11:19
Beiträge: 77
Wohnort: Haan
Bei Saturn in Köln mehrere auf Lager für 729 EUR!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: super
BeitragVerfasst: 27.06.2006, 20:58 
Offline
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2003, 18:45
Beiträge: 45
Wohnort: Bremen
Hi an alle, habe seit 6 Wochen mit der D200 und dem 18 200 fast 3000 Bilder gemacht. Die Scherbe ist als Alltagsscherbe echt super. bei 18mm vignettiert sie ganz schön und verzeichnet, aber dafür gibt es ja CS2

Gruß Flo

_________________
Gruß

Florian

D100, D70, D200


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.08.2006, 20:17 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 19.08.2003, 09:44
Beiträge: 219
Wohnort: Barth
Mich interessiert dieses Objektiv sehr. Ich würde jedoch gern mal Testbilder sehen. Gibt es im Web irgendwo einen Test mit Beispielfotos? Wie stark ist die Verzeichnung bei 18 mm? Wie stark ist die CA?
Gruß, Bernd


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de