Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 06:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.06.2006, 21:52 
Offline
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2005, 16:03
Beiträge: 38
Wohnort: Krefeld
Hallo,

mich würde interessieren, wie das Sigma EX300 f/2.8 HSM (DG) im Vergleich zum Nikon AF-S 300 f/2.8 abschneidet. Dabei interessiert mich besonders :

    Schärfe / Kontrast / Auflösung bei Offenblende
    Schärfe / Kontrast / Auflösung bei Verwendung von TCs ( 1.4 und 2.0) - Offenblende und 1-2 Stufen abgeblendet
    Autofocus-Geschwindigkeit ohne und mit den o.g. Konvertern
    kann das Sigma sinnvoll mit Nikon-KOnvertern betrieben werden
    wie ist die allgemeine Verarbeitungsqualität un Haptik beim Sigma
    Gibt es merkliche Unterschiede zwischen dem DG und dem "alten" Sigma ?
( Als Kamera soll eine D2x eingesetzt werden )

Vielen Dank und viele Grüße

Robby

_________________
Kein Bild der Welt ist es wert, dafür einem Lebewesen Schaden zuzufügen ! ( Moose B. Peterson)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2006, 05:17 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 09:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Hi!
Oh ja, diese Frage interessiert mich auch brennend!
Allerdings kommt bei mir die D2H zum Einsatz.

Für das 24h-Rennen in Spa-Francorchamps Ende Juli habe ich mir das Sigma geliehen/bestellt. Meine Erfahrungen werde ich dann auf alle Fälle hier mal posten.
Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.08.2006, 05:38 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 09:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Hi!
Wie oben angedroht hatte ich in Spa und auf dem Nürburgring ausreichend Gelegenheit, das Sigma 300/2,8 zu testen. Folgendes ist mir aufgefallen:

Die optische Qualität ab Blende 4 ist wirklich gut. Die Schärfe ist sehr gut, wie es bei einer Festbrennweite auch nicht anders zu erwarten war. Das Nikon wird natürlich noch etwas schärfer sein, kostet aber auch das doppelte. Bei offener Blende hat mich die Schärfe nicht überzeugt, allerdings liegt das mehr am subjektiv milchigem Übergang in die Unschärfe. Dazu kommt, das ich Fotos mit offener Blende an einem ungünstigen Streckenabschnitt gemacht habe, wo die Kamera sowieso schon Probleme mit der Schärfe hat. Generell finde ich die Bildqualität der Linse wirklich gut, auch in Kombination mit dem Sigma 1,4x Konverter. Wen es interessiert: Ein Großteil der letzten Motorsport-Fotos in meiner Galerie sind mit dieser Linse gemacht worden...

Der Autofocus ist erstaunlich langsam, langsamer sogar noch als mein Sigma 100-300/4 HSM. Selbst bei "Halbgas" an der D2H mit 4fps ist maximal nur jedes zweite Bild scharf, bei näherkommenden Fahrzeugen mit etwa 160-180km/h. In der gleichen Situation ab etwa 15m Aufnahmeentfernung schafft es der AF fast gar nicht mehr, bei weiter entfernten Objekten ist es akzeptabel. Bei Einzelschüssen ist die Trefferquote aber recht hoch und voll im üblichen Rahmen.

Die Haptik ist EX-typisch sehr gut, die griffige Pulverbeschichtung bleibt allerdings kratzempfindlich. Sehr schön ist die Filterschublade, die mit einem klaren und einem Polfilter bestückt werden kann, der auch zum Lieferumfang gehört. Das Polfilter lässt sich über ein aussen umlaufendes Rad drehen, ohne die Schublade zu öffnen! Eine äusserst komfortable Lösung...
Die Sonnenblende ist massiv, allerdings ist die Klemmschraube etwas kurz, sodaß sie sich schon mal löst.

Insgesamt bin ich von dieser "Scherbe" durchaus überzeugt, das sie auch sehr klein und handlich ist. Der einzige Wermutstropfen für mich persönlich ist der AF, der nicht unbedingt mit den Rennwagen mithalten kann...

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.08.2006, 09:06 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 23.03.2006, 10:19
Beiträge: 77
Wohnort: Haan
Hallo, Mike! Erst mal danke für Deinen Erfahrungsbericht, aber ...: Wie Du bei Deinen Erkenntnissen insgesamt zu einem "überzeugenden Ergbnis" kommen kannst, ist mir nicht ganz klar. Gute Abbildungsleistung erst bei Blende 4 (hochlichtstarke Festbrennweiten will ich auch bei Offenblende nutzen können) und langsamer AF (ähh, hallo! Mit so 'ner Optik fotografiere ich doch keine Landschaften oder Stilleben ...)! Mehr K.O.-Kriterium geht doch gar nicht ... Wenn ich's richtig verstanden habe, ist sogar das 100-300/4,0 von Sigma besser ...

Gruss, Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.08.2006, 11:18 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 09:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Hi!
Die Bildschärfe bei Blende 2,8 möchte ich nicht unbedingt beurteilen, da die einzigen Fotos, die ich notwendigerweise bei Blende 2,8 gemacht habe, an einer Stelle enstanden sind, wo alle Objektive an meiner Kamera Probleme haben. Nämlich in einer engen Kurve auf welligem Asphalt von hinten.... Du kannst dir gerne mal in der Galerie mein Foto "schöner Hintern" anschauen, das ist die Stelle.

Der AF war wirklich überraschend langsam, da muss ich dir zustimmen!
Und auch nur in diesem Punkt empfinde ich das 100-300 als besser!

Insgesamt spielt bei meiner Bewertung auch der Preis von mittlerweile 1999,- € eine große Rolle und damit ist das Preisleistungsverhältnis eigentlich unschlagbar, da selbst die meisten GEBRAUCHTEN AF-S 300/2,8 teurer sind.....
Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de