Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 19:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nikon AFS VR 70-300
BeitragVerfasst: 02.12.2006, 11:34 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 15:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
Hat irgendwer Erfahrungen mit diesem Objektiv? Vielleicht auch im Vergleich zum 80-400?
Daß das Teil bei dem Preis nicht der Überflieger sein kann ist mir klar. Aber immerhin dürfte der AF schneller sein als beim 80-400 ...

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.01.2007, 17:53 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2003, 11:06
Beiträge: 767
Wohnort: Karlsruhe-Linkenheim
Meine Kamera: D800, D3X, Df, M9
Hallo,

habe das Objektiv heute beim Händler getestet und die Bilder vorhin am Rechner ausgewertet.

Zuerst mechanisch: Macht trotz Kunststoffassung einen sehr guten Eindruck, alles läuft schön satt und ohne nennenswertes Spiel. Natürlich nicht ganz so solide wie z.B. mein 2,8/17-55 oder das 80-200, aber durchaus stabil, also kein "Billigbecher". Auch der Autofokus ist zügig und sicher auf den Punkt, ich konnte aber keine extremen Spotsituationen testen.

Bildqualität: Wirklich sehr gut, schon bei offener Blende! Und auch in fast allen Brennweiten, nur bei ca. 200mm hatte es eine kleine Schwäche, aber nur eine kleine. Bei ausgeschaltetem VR noch einen Tick besser als mit VR, vor allem, wenn man es vom Stativ aus benutzt (wie bei jedem VR-Objektiv)

Fazit: Bin am überlegen, ob das Objektiv als leichte Alternative zu meinem 2,8/80-200 nicht anzuschaffen wäre, vor allem bei dem Preis!

Viele Grüße vom TOM

_________________
http://www.DieBergerDesigner.de
http://www.seele-zeigen.de
http://www.nps.nikon.de/de/04_01_01_fot ... _id=667801


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.01.2007, 20:25 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2002, 15:15
Beiträge: 788
Wohnort: Göppingen
Meine Kamera: D700 + D40X_IR_700
Ich hatte neulich mal die Linse ausgeliehen und spaßeshalber den Mond damit fotografiert. Seltsamerweise hatten die Aufnahmen Doppelkontouren; die Aufnahmen in der Ebenen waren ohne Auffälligkeiten - nur die 6 oder 7 Mondaufnehmen wiesen alle Doppelkontouren auf ...

Viele Grüße

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.01.2007, 20:36 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2003, 11:06
Beiträge: 767
Wohnort: Karlsruhe-Linkenheim
Meine Kamera: D800, D3X, Df, M9
...was allerdings auch auf die Wanderung des Mondes zurückgeführt werden kann, denn dieser unser nächster Himmelskörper ist schneller als man denkt!!! Wie lange war denn die Belichtungszeit? Man glaubt es kaum, aber man sollte den Mond, um ihn perfekt scharf zu bekommen, nicht länger als 5 Sekunden belichten!

Grüße TOM

_________________
http://www.DieBergerDesigner.de
http://www.seele-zeigen.de
http://www.nps.nikon.de/de/04_01_01_fot ... _id=667801


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.01.2007, 21:18 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2002, 15:15
Beiträge: 788
Wohnort: Göppingen
Meine Kamera: D700 + D40X_IR_700
Blende 8 1/60, freihändig bei 100 ASA. Nix Stativ, denn ab unter 1/60 ist der Mond ja nur noch'n Ei ...

Also für das 70 - 300er mitsamt seinem VR müssten das also ideale Bedingungen gewesen sein - führte aber zu Doppelkontouren (Mond nach links unten versetzt)

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.01.2007, 21:37 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2003, 11:06
Beiträge: 767
Wohnort: Karlsruhe-Linkenheim
Meine Kamera: D800, D3X, Df, M9
....hmmm, komisch, Wolfgang, weil ich bei meinen Testaufnahmen auch sehr kontrastreiche Elemente drin hatte (Innenraum mit Fenster nach draußen), wo man solche Probleme wie Chromatische Abberationen mit Doppelkonturen/Farbsäumen auch sehr gut hätte sehen müssen. War aber alles fast gänzlich ohne Farbsäume...

Grüße vom TOM

_________________
http://www.DieBergerDesigner.de
http://www.seele-zeigen.de
http://www.nps.nikon.de/de/04_01_01_fot ... _id=667801


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.01.2007, 23:07 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2002, 15:15
Beiträge: 788
Wohnort: Göppingen
Meine Kamera: D700 + D40X_IR_700
... naja - auch hier soll es eine gewisse Bandbreite geben! Ich freu mich jedenfalls für Dich, dass Du 'ne gute Linse erwischt hast. Denn mechanisch und optisch ist das Teil wirklich klasse!

Viele Grüße

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.01.2007, 23:32 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 20.10.2003, 12:12
Beiträge: 107
Wohnort: A- Wien
Meine Kamera: Nikon D90, 100, 200
Da ich doch sehr viel mit der 'kleinen' Ausrüstung unterwegs bin, interessiere ich mich sehr für diese Optik, es wäre langsam an der Zeit, das gute, aber betagte 70-210 D zu ersetzen. In diesem Sinne hoffe ich, dass das 70-300 VR unter Berücksichtigung seiner Eckdaten eine recht brauchbare optische und mechanische Qualität liefern wird. Hoffentlich haben es bald einige im Einsatz und werden darüber weiter berichten.

Richard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Besser, als wir dachten !!!
BeitragVerfasst: 20.01.2007, 12:00 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 07.11.2002, 19:22
Beiträge: 68
Wohnort: Hamburg-Winterhude
Vor einigen Tagen bekam meine Frau das vor 4 Wochen bestellte
70-300VR und wir waren erstaunt über die Optischen Qualitäten .

Leider stand in einer Beschreibung v.Nikon:Verändert nicht die Baulänge...
stimt leider nicht,es fährt aber nur wenig heraus...
Mechanisch ist es natürlich nur Mittelklasse bei 509 euro.....
aber optisch hat es mich bei Blende 6,3 und 7,1 voll überzeugt,vor allen Digen der KONTRAST ist Klasse,da hapert es ja meistens...

Rundum :Besser als erwartet und damit sehr "Alltagstauglich", das neue VR
wurde ja auch Zeit,Canon hat sowas schon lange..
PS: Eine Sperre gegen Zoomrutschen fehlt,es läuft aber auch nicht so leicht..

Grüsse aus Hamburg: Bernd

_________________
D2H*D70S*D200*
14mm*24-120mmVR*180mm*80-400mmOS*
120-300mm*TC1,4 +2.0 *Nikon TC 1,7
Berlebach Uni16*MA116 Videokopf*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2007, 11:55 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2003, 11:06
Beiträge: 767
Wohnort: Karlsruhe-Linkenheim
Meine Kamera: D800, D3X, Df, M9
Sooo, Leute,

habe nun mal eine Erfahrung zu berichten mit der neuen Linse. War vor einigen Tagen beim Eishokey der Mannheimer Adler in der SAP-Arena gegen die Kölner Haie. Davon mal abgesehen, dass ich die Sache echt geil fand (ich bin durch einen Kunden zu dem Spiel eingeladen worden, war vorher noch nie beim Eishokey!) habe ich tolle Erfahrungen mit dem 70-300 gesammelt. Nun muss man ja vorausschicken, dass ich als Werbefotograf im Bereich Sport nur sehr wenig mache. Höchstens mal Werbung im Bereich Mountainbike oder Sportklamotten für Ski und Snowboard und ähnliches. Außerdem war ich als reiner Privatier bei der Veranstaltung (na gut, wird sich zeigen, ob ich die Bilder nicht doch mal werblich einsetzen kann :-)) und hatte einen ganz normalen Platz auf den mittleren Rängen (bei der Einlasskontrolle haben die natürlich schon ziemlich gestutzt wegen meiner D2X und den Profi-Linsen im Rucksack, ich musste hoch und heilig versprechen, dass ich kein Profifotograf bin :-))))))) Hatte also keinen Presseplatz und deshalb natürlich ziemliche Distanzen zu überwinden.

Aber, was soll ich sagen, die Ergebnisse sind super geworden!! Das Objektiv ist messerscharf, der VR hält, was die Werbung verspricht und auch der Autofokus ist doch sehr gut. Kann relativ problemlos mit dem hohen Tempo beim Eishokey mithalten. Recht wenig Ausschuss, wie gesagt, alles in allem knackscharfe Bilder. Also ICH kann das Objektiv wärmstens empfehlen, vor allem das Preis-Leistungsverhältniss ist ja echt einsame Spitze, für knapp 600 Euronen würde mir nicht annähernd ein besseres Objektiv in dem Bereich einfallen!

Viele Grüße vom TOM

_________________
http://www.DieBergerDesigner.de
http://www.seele-zeigen.de
http://www.nps.nikon.de/de/04_01_01_fot ... _id=667801


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de