Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 02:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.01.2008, 09:28 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2002, 23:42
Beiträge: 715
Wohnort: Tromsø / Norwegen
Meine Kamera: Nikon D3, D700
Mehr im Forum auf dpreview:

http://forums.dpreview.com/forums/readf ... d=26540830

Gruss
Thilo

_________________
meine Fotos in der fotocommunity
... mehr Bilder hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.01.2008, 09:52 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2003, 21:06
Beiträge: 1336
Wohnort: 57518 Betzdorf/Westerwald
Meine Kamera: alles von Nikon
Na ja, das ist ja für den A....! Ein DX-Objektiv mit der Lichtstärke???? Da kann man nur den Kopf schütteln, wenn das denn stimmt.

_________________
Der Wurm muß dem Fisch schmecken und nicht dem Angler...

www.tierphoto.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2008, 00:56 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 19:41
Beiträge: 1430
Wohnort: Frechen
Meine Kamera: Nikon D3
Sehe ich auch so, 5.6 ist völlig indiskutabel.

Grüße;
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2008, 01:08 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2002, 23:42
Beiträge: 715
Wohnort: Tromsø / Norwegen
Meine Kamera: Nikon D3, D700
Naja, vielleicht ist es eben für eine etwas andere Zielgruppe gedacht ;-) Das 17-85 IS von Canon ist auch nicht lichtstärker...

Auch wenn ich persönlich die T/S nicht unbedingt brauche, finde ich es trotzdem interessant, das Nikon auch solche Spezialobjektive anbietet.

Gruss
Thilo

_________________
meine Fotos in der fotocommunity
... mehr Bilder hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2008, 08:05 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 14.08.2002, 12:31
Beiträge: 866
Meine Kamera: Nikon D2
Jetzt auch offiziell nebst D60 und diversen Coolpixen:

http://www.nikonimaging.com/global/news/index.htm

_________________
Wirklich ist weder das Erkennende noch das zu Erkennende, sondern erst das Erkannte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2008, 09:42 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2003, 21:06
Beiträge: 1336
Wohnort: 57518 Betzdorf/Westerwald
Meine Kamera: alles von Nikon
gs hat geschrieben:
Jetzt auch offiziell nebst D60 und diversen Coolpixen:

http://www.nikonimaging.com/global/news/index.htm


Na ja, Sortimentspflege halt.....

_________________
Der Wurm muß dem Fisch schmecken und nicht dem Angler...

www.tierphoto.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2008, 14:16 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 14.08.2002, 12:31
Beiträge: 866
Meine Kamera: Nikon D2
Witzigerweise scheinen Canonianer mehr Interesse am 24er PC-E zu haben, als es auf den ersten Blick zu vermuten wäre ...

_________________
Wirklich ist weder das Erkennende noch das zu Erkennende, sondern erst das Erkannte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2008, 14:35 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 12.03.2002, 10:10
Beiträge: 202
Wohnort: Bozen, Italien
Auf dieses Objektiv habe ich sehnlichst gewartet (PC-E NIKKOR 24mm f/3.5D ED), spätestens seit der Vollformat-D3, jetzt ist es bestellt! Kann es kaum noch erwarten (angeblich 22. Februar Liefertermin)! Es wird die ideale Ergänzung zu meinem 28mm PC-Super Angulon von Schneider-Kreuznach. Hoffentlich hält es bzgl. Abbildungsleistung die Versprechungen von Nikon!

Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2008, 08:59 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 10.03.2003, 08:11
Beiträge: 25
Wohnort: Kassel
Meine Kamera: D2Xs, D100
Hallo Ludwig,
werden diese Perspektivkorrekturen nicht besser an Computer gemacht?
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2008, 09:49 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2002, 15:15
Beiträge: 788
Wohnort: Göppingen
Meine Kamera: D700 + D40X_IR_700
Andreas KS hat geschrieben:
Hallo Ludwig,
werden diese Perspektivkorrekturen nicht besser an Computer gemacht?
Andreas


Das ist eine Möglichkeit - aber dabei wird die Bildqualität mehr oder weniger verschechtert. Hier ist Interpolation - Einfügen von imaginären Bildpunkten - angesagt Besser ist auf jeden Fall die optische Korrektur!

Viele Grüße

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2008, 10:27 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 15:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
Andreas KS hat geschrieben:
Hallo Ludwig,
werden diese Perspektivkorrekturen nicht besser an Computer gemacht?
Andreas


Abgesehen von der bereits erwähnten Verschlechterung der Auflösung:
Es gibt sicher genug Architekturfotografen die einfach auf ihre bekannte Arbeitsweise schwören.

Und vorallem: Mir persönlich wäre die Tilt-Funktion am wichtigsten, und da kann man per EBV nichts machen.

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2008, 10:41 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 27.06.2003, 12:09
Beiträge: 532
Wohnort: CH-Wollerau
Hallo Manfred

Für die Tilt-Funktion braucht man doch ein spezielles PC-Objektiv oder nicht? Ich habe ein 35mm-PC und würde gerne die Tilt-Funktion nützen, aber ich glaube das geht nicht. Oder verstehe ich das komplett falsch?

LG, Walti

_________________
F3HP - D2x


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2008, 12:25 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 12.03.2002, 10:10
Beiträge: 202
Wohnort: Bozen, Italien
Zitat:
Hallo Ludwig,
werden diese Perspektivkorrekturen nicht besser an Computer gemacht?


Wolfgang hat es schon richtig gesagt: Natürlich geht es auch am Computer, aber es ist ein großer Qualitätsunterschied, er ist umso größer, je stärker die Entzerrung sein muss.

Und es ist auch schon in der Aufnahmephase ein großer Unterschied, ob ich das Motiv entzerrt oder verzerrt im Sucher sehe, weil die Bildgestaltung mit einem Shift-Objektiv leichter fällt.

Nicht zu vergessen der Zeitvorteil, da man nicht jede Aufnahme relativ mühsam am Computer entzerren muss (da hilft auch keine Stapelverarbeitung, weil die Kamera einmal mehr und einmal weniger gekippt werden muss, das muss dann natürlich von Aufnahme zu Aufnahme individuell korrigiert werden).

Grüße, Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2008, 12:29 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 12.03.2002, 10:10
Beiträge: 202
Wohnort: Bozen, Italien
Zitat:
Für die Tilt-Funktion braucht man doch ein spezielles PC-Objektiv oder nicht? Ich habe ein 35mm-PC und würde gerne die Tilt-Funktion nützen, aber ich glaube das geht nicht. Oder verstehe ich das komplett falsch?


Das ist richtig, ein Shift-Objektiv kann nur "shiften", also nur eine Parallelverschiebung durchführen. Ein Tilt-/Shift-Objektiv wie das neue Nikkor kann zusätzlich auch "tilten", also verschwenken, z.B. für Schärfendehnung nach Scheimpflug.

Gruß, Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2008, 12:32 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2002, 11:05
Beiträge: 953
Wohnort: A- Wien
Ludwig Thalheimer hat geschrieben:
Nicht zu vergessen der Zeitvorteil, da man nicht jede Aufnahme relativ mühsam am Computer entzerren muss (da hilft auch keine Stapelverarbeitung, weil die Kamera einmal mehr und einmal weniger gekippt werden muss, das muss dann natürlich von Aufnahme zu Aufnahme individuell korrigiert werden).

Grüße, Ludwig


Ich bin auch der selben Meinung. Auch wenn das Objektiv Geld kostet, finde ich es als gute Lösung. Ich habe immer wieder Gebäude am Computer entzerrt, war aber mit den Ergebnissen nie 100%ig zufrieden. Zudem ist es ein Mordsaufwand. Ich bin der Meinung, dass alles, was man bei der Aufnahme berücksichtigt, braucht man nicht am Computer zu korrigieren. Ich hab jahrelang auf Diafilm fotografiert, da galt einfach: "was liegt, das pickt..."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de