Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 01:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: B&H Import/US Ware
BeitragVerfasst: 29.02.2008, 18:43 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 14.09.2003, 00:52
Beiträge: 51
Wohnort: Mannheim
Ich will mir bei dem Dollarkurs nun doch noch 1-2 Linsen aus den USA besorgen.
Bei B&H werden ja Imported und US Warranty angeboten.

Nun meine Frage, besteht die Chance, dass bei der Imported Version die uns bekannt gelbe, einjährige WW-Garantiekarte dabei ist?
Ich denke bei der US Version werde ich in Deutschland keine Garantie haben....oder liege ich da falsch?
Kann man denn anhand der Seriennummer einen Unterschied zwischen Imported und US-Version erkennen?

Gruß
Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: B&H Import/US Ware
BeitragVerfasst: 29.02.2008, 18:52 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 18:41
Beiträge: 1430
Wohnort: Frechen
Meine Kamera: Nikon D3
Hallo,
Hier die Antworten:

Tobias hat geschrieben:
Nun meine Frage, besteht die Chance, dass bei der Imported Version die uns bekannt gelbe, einjährige WW-Garantiekarte dabei ist?

Nein.

Tobias hat geschrieben:
Ich denke bei der US Version werde ich in Deutschland keine Garantie haben....oder liege ich da falsch?

Richtig.

Tobias hat geschrieben:
Kann man denn anhand der Seriennummer einen Unterschied zwischen Imported und US-Version erkennen?

Ja, kann man.

Grüße,
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.02.2008, 19:01 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 14.09.2003, 00:52
Beiträge: 51
Wohnort: Mannheim
Hi Andreas,

Danke für die schnelle Antwort.
Dann werde ich wohl besser (preisgünstiger) die Imported bestellen und eine Mack-Garantie dazu.

Gruß
Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: B&H Import/US Ware
BeitragVerfasst: 29.02.2008, 19:11 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 14:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
Ich muß da Andreas in einem Punkt teilweise widersprechen: ,-)

> dass bei der Imported Version die uns bekannt gelbe, einjährige WW-Garantiekarte dabei ist?

Nein! Das sind Grauimporte ohne Nikon-Garantie.

> Ich denke bei der US Version werde ich in Deutschland keine Garantie haben....

Kommt drauf an...
Das sind offizielle Importe. Sofern es auf das entsprechende Objektiv eine Nikon Weltgarantie gibt, hast Du damit auch Garantie in Deutschland. (Selbst getestet)
Nun kommt es eben darauf an, welches Objektiv Du kaufen willst: Mir hat mal ein Deutscher Service-Mitarbeiter gesagt, daß "DX"-Objektive keine Weltgarantie haben. Wie es jedoch jetzt mit den neuen Vollformat-Objektiven aussieht, weiss ich nicht.


Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.02.2008, 19:15 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 14:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
Tobias hat geschrieben:
eine Mack-Garantie dazu.


Erkundige Dich aber besser vorher ganz genau, wie das dann abläuft! Ich habe da zumindest von US-Kunden schon richtig üble Berichte gelesen! (Müsstest mal googeln...)

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.02.2008, 19:31 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 14.09.2003, 00:52
Beiträge: 51
Wohnort: Mannheim
mmmmhhh,

ich wollte mir mit einem Freund zusammen das 200-400 VR für unseren nächsten gemeinsamen Urlaub in Namibia kaufen.
Dann habe ich vielleicht bei der US Version doch Garantie in Deutschland....

Btw. da ich noch nie etwas aus USA importiert habe - wie haltet Ihr das denn dann bei Euren zukünftigen Reisen ins Ausland:
Habt Ihr dann immer alle Papiere dabei, dass die Waren auch irgendwann einmal verzollt wurden, damit Ihr bei der Heimkehr nach good old germany auch keine Probleme beim Zoll bekommt?

Gruß
Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.02.2008, 21:20 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 09:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
@ Tobias

Wenn deine Linse benutzt aussieht und du nicht den verräterischen Karton dabei hast, solltest du in der Regel beim Zoll keine Probleme bekommen.
Jeder Zöllner wird dann erkennen müssen, daß du die Linse auch vorher ausgeführt hast.
Ansonsten musst du die fällige Zollgebühr ja auch nicht direkt bei der Einreise zahlen, sondern bekommst eine Rechnung zugeschickt. Als Antwort darauf hast du dann die Gelegenheit, die Papiere vorzulegen.
Je nach Zielort musst du bei der Ausfuhr (Einfuhr ins Ausland) deine Ausrüstung so oder so vorlegen/auflisten. Dann hast du entsprechend bei der Rückreise auch keine Probleme mehr...

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.03.2008, 07:48 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 14:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
Nochmal wegen Garantie Tobias: Dann kann doch mal einer 200-400er Besitzer hier nachschauen, ob die Garantiekarte eine weltweite oder nur eine Europa-Garantie ausweist. - Oder einfach mal freundlich bei B&H anfragen, die sollen eben mal im Karton nachschauen.

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.03.2008, 08:29 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2005, 09:10
Beiträge: 324
Wohnort: Köln
Meine Kamera: Nikon D300/D700/D810
@ Tobias,

ich habe meine wichtigsten (teuren) Kameras und Objektive in einem unauffälligen Trolley als Handgepäck. Bei der Ausreise hatte ich noch nie Probleme, bei der Einreise schon. Ein 200-400mm Objektiv z.B. gehört sicher nicht zur Standardausrüstung eines Hobbyfotografen.

Der deutsche Zoll hat mir sowohl in Düsseldorf als auch in Frankfurt am Flughafen bei der Einreise häufiger Stress gemacht. Deshalb habe ich immer eine Kopie der deutschen Kaufquittungen dabei.
Das hat bis vor ein paar Jahren auch immer genügt (bis auf die Tatsache, das manch ein eifriger Zöllner noch nach der CE Kennzeichnung z.B. beim SB 800 gesucht hat) War aber auch immer alles ordnungsgemäß und legal, so das ich außer der Wartezeit keinerlei Probleme hatte. Die Jungs machen halt eben auch nur Ihren Job und waren nie unfreundlich.

Der Zoll war es auch, der mir den Hinweis gegeben hat, besser einen "Nämlichkeitsnachweis" auszufüllen.

Klingt alles kompliziert, ist es aber nicht:

Du erstellst eine Aufstellung von Deinem Foto-Equipment mit NP und Seriennummer, packst Dir das Equipment und fährst damit zu Deinen örtlichen Zoll (am besten vorher mal Telefon-Kontakt aufnehmen). Dort bittest Du um eine Nämlichkeitsbescheinigung. Die Leute vergleichen Deine Aufstellung mit dem Equipment, füllen mit Dir gemeinsam das Formular aus und stempeln es ab (natürlich mehrfach). Eine Unterlage bleibt beim Zoll, mehrere Exemplare bekommst Du mit. Das wars - und ist zudem kostenfrei!

Damit hast Du auch zukünftig keine Probleme mehr mit in den USA gekauften Objektiven, da Du sie in Deutschland dem Zoll vorführtst.

Seitdem habe ich Ruhe. Wenn ich aus dem Urlaub aus USA komme, habe ich durch meine Leidenschaft zur Fotografie immer eine Reisetasche mehr als der normale Tourist. Deshalb falle ich beim Zoll häufig auf und werde angehalten. Es ist zwar alles legal, aber hält halt auf. Seit ich die Nämlichkeitsbescheinigung habe, werde ich durchgewunken.


Zur USA Version bei Objektiven kann ich Dir aus meiner persönlichen Sicht nur folgendes sagen:

Habe mir mal ein 17-35/2,8 in USA gekauft. Bei der Seriennummer steht US dabei (hatte mit US Garantie gekauft)

Als ich mein Equipment beim NPS Service in Düsseldorf zum Clean&Check bringen wollte, hat man dort dieses Objektiv aussortiert und wollte es nur gegen Gebühr überprüfen und reinigen.

Für den Preisunterschied zwischen Deutschland und USA, speziell jezt bei dem Euro Kurs, kann man allerdings häufig prüfen und reinigen lassen.

Abschließend möchte ich Dir noch sagen, das das allerdings alles sehr aufwendig klingt, was ich gerade geschrieben habe.
Es hat sich aber gezeigt, das ich den Stress mit dem deutschen Zoll umgehen kann, wenn ich im Vorfeld EINMAL diesen Aufwand treibe.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen

Viele Grüße, Dieter

_________________
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst

http://nps.nikon.de/de/04_01_01_fotogra ... id=627269#


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.03.2008, 08:32 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2005, 09:10
Beiträge: 324
Wohnort: Köln
Meine Kamera: Nikon D300/D700/D810
@ Tobias Nachtrag,

im dpreview Forum habe ich einen australischen Beitrag gelesen, das B&H nicht länger ins Ausland versendet, sondern nur noch innerhalb USA.

Ob das alles so stimmt, kann ich nicht sagen. Besser ist, Du versuchst das vorher zu klären!

Grüße, Dieter

_________________
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst

http://nps.nikon.de/de/04_01_01_fotogra ... id=627269#


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.2008, 15:04 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2003, 21:51
Beiträge: 1232
Wohnort: Ochsenfurt
Meine Kamera: D3s, D3, D700
Also ich habe letzte Woche noch ne Eye-Fi Card bestellt und auch erhalten.

_________________
D3, 50 F1.4, 24-70 F2.8, 105 F2.8 Makro, 70-200 F2.8 VR, 18-200 VR
Homepage: www.storybooklove.de
Blog: www.storybooklove.de/blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.2008, 21:31 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2004, 21:16
Beiträge: 241
Wohnort: Winterthur
Meine Kamera: D5 D4 D800 D700
Guten Abend

Ich habe von B&H eine "One Year Worldwide Limited Warrenty" auf einem gelb gedruckten Blatt erhalten. Die Seriennummer weisst keinen für mich erkennbaren Hinweis auf einen Kauf in den USA hin. Für den Zoll musste ich ca. 7% bezahlen (Einfuhr in die Schweiz). Die Lieferung dauerte wenige Werktage.

Beste Grüsse, Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.03.2008, 07:47 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 14:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
> Ich habe von B&H eine "One Year Worldwide Limited Warrenty" auf einem gelb gedruckten Blatt erhalten.

Ja, wie ich schon schrieb, teilweise ist das so. Aber eben nicht immer.

> Die Seriennummer weisst keinen für mich erkennbaren Hinweis auf einen Kauf in den USA hin.

Wie auch? Du wist ja keinen Zugriff auf die Nikon-Datenbank mit den Seriennummern haben. ;-)


Viele Grüße
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.03.2008, 09:32 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2005, 09:10
Beiträge: 324
Wohnort: Köln
Meine Kamera: Nikon D300/D700/D810
Ich hatte damals eine Nikon Limited Warranty beim Objektiv dabei (weißes Papier), darauf stand die Seriennummer. Auf dem Objektiv stand aber vor der Serienummer noch US eingraviert. Das ist halt in Düsseldorf bei der Aufnahme der Clean&Check Teile aufgefallen.

Gru Dieter

_________________
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst

http://nps.nikon.de/de/04_01_01_fotogra ... id=627269#


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.03.2008, 16:16 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2004, 21:16
Beiträge: 241
Wohnort: Winterthur
Meine Kamera: D5 D4 D800 D700
Hallo!

Bei meinem Objektiv steht eben vor der Nummer nicht auch noch US eingraviert davor.

Beste Grüsse, Martin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de