Digital-SLR Profiforum

Das Forum wird zum Jahresende 2017 geschlossen. Neuanmeldungen sind schon jetzt nicht mehr möglich.

XXX
Aktuelle Zeit: 18.12.2017, 07:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.11.2002, 17:07 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 01.11.2002, 11:01
Beiträge: 39
Wohnort: St. Ingbert
Hallo,
ich stehe vor der Kaufentscheidung zu einem Weitwinkelobjektiv für die Nikon D100. Zur Wahl stehen:

Sigma 15-30mm 3,5-4,5 (ca. 665€) oder
Sigma 17-35mm 2,8-4,0. (ca. 500€)

Welches Objektiv würdet Ihr empfehlen? Ich persönlich tippe auf das 2,8er wegen der besseren Blende. Ich gehe davon aus, dass die 2 mm weniger Anfangsbrennweite unberücksichtigt bleiben können.
Oder soll ich doch das 15-30mm nehmen und die schlechtere Blendenöffnung dann durch einen höheren ISO-Wert ausgleichen?

Was sagen die Profis?

mrboetsch
D100 i.L.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.2002, 18:52 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 04.11.2002, 19:13
Beiträge: 695
Wohnort: Essen
Ich stand vor der gleichen Frage für meine Fuji S2. Ich habe jetzt das 24/85 AF-S als Standardobjektiv.
Das 15-30 Sigma hat sehr gute Kritiken von Digital-Fotografen, aber wohl erhebliche Probleme beim KB-Format. Außerdem ist es mir zu groß und schwer. Das 17 - 35 hat nur wenige gute und sehr viele schlechte Kritiken bei dpreview (einfach mal nach dem Objektiv in allen Foren suchen lassen)
Ich habe jetzt ein 17/3,5 Tokina ATX-Pro-AF bestellt. Das ist leichter und kleiner als die Sigma Zooms und sollte mindestens die gleiche Bildqualität erreichen. Mit seinem rund 25 mm Äquivalent zu KB werde ich wohl meistens hinkommen. Wenn nicht, gibt es auch noch das Sigma 2,8/14mm.
Die KB Objektive nehmen wegen der kleinen Sensorfläche einen weit größeren Bereich wahr, als der Sucher anzeigt. Ich hatte ich bei Testaufnahmen mit meinem 20 mm Nikkor erhebliche Gegenlichtprobleme. Und bei den vielen und großen Linsen der WW-Zooms kommt es sicher noch deutlich stärker zu Reflektionen und Streulicht, als bei einer WW-Festbrennweite mit nur wenigen Glas/Luft-Flächen.

Und da die Vollformat-Sensoren langsam näher rücken, erhält die eingeschränkte Qualität vieler Optiken außerhalb des Bildzentrums zunehmend Bedeutung.

Gruß, Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2003, 17:42 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 06.07.2002, 11:07
Beiträge: 557
Wohnort: Aachen
Meine Kamera: Nikon D100, D2X
um das Thema nochmal aufzufrischen, wer von Euch hat denn eines der Objektive und kann uns mit Rat zur Seite stehen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2003, 19:03 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 03.11.2002, 17:54
Beiträge: 1357
Hallo,
erst ein kuzer Kommentar zum Thema "Vollformat-Chip": Da dies hier in der Basis ein Nikon-Forum ist, braucht sich zumindest jeder, der auch in Zukunft bei dieser Marke bleiben will, um Vollformat-Chips keine Gedanken zu machen. Nikon wird -so einige Aussagen aus jüngster Zeit- beim kleineren Chip-Format bleiben. Das hat auch sehr gute Gründe und
wird durch die gerade angelaufene Entwicklung spezieller Objektive
(12-24mm) untermauert. Andere speziell gerechnete Objektive für das kleinere Chip-Format werden folgen.
Jetzt aber zur eigentlichen Frage: Ich hatte über den Zeitraum von etwa einem Jahr das Sigma 17-35 (das gute Nikon 2,8/17-35 war mir einfach zu teuer. Dieses Sigma ist relativ gut, ist auch ab Blende 4 bezüglich der Kontrastleistung im "grünen Bereich". Die Schärfe lässt aber bei offener Blende wie aber auch bei Blende 4 deutlich zu wünschen übrig, wird ab 5,6 erkennbar besser, kommt aber nie in den Bereich, um einen "Aha"-Effekt auszulösen. Das Auflösungsvermögen ist keinesfalls als sehr gut zu bezeichnen. Insofern ist die grössere Lichtstärke -im Vergleich zum 15-30- kein wirklich nutzbarer Vorteil.
Ich habe mir daher vor einigen Wochen das Sigma 15-30 bestellt und hatte -in diesem Forum gibt es dazu schon den entspr. Kommentar von mir- mit dem ersten Exemplar bezüglich seiner Leistung extreme Probleme. Es war schlichtweg schlecht (deutlich schlechter als das 17-35er).
Nach tel. Kontakt mit Sigma wurde es sofort umgetauscht und die jetzt bei mir vorhanden Version des 15-30ers ist -ohne Übertreibung- extrem gut.
Knackscharf und kontrastreich bis in die Ecken.
Da ich beide Objektive zwichenzeitlich aus der ständigen Arbeit damit sehr gut kenne, kann ich nur sagen: Hände weg vom 17-35 und hin zum 15-30. In ihrer Leistung sind die beiden Objektive auf völlig unterschiedlichem Niveau, das 15-30 ist ein Spitzenobjektiv.
Grüsse
Günter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2003, 19:56 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 06.07.2002, 11:07
Beiträge: 557
Wohnort: Aachen
Meine Kamera: Nikon D100, D2X
d.h. lieber 300 Euro mehr ausgeben und dafür keine Probleme...

Ein Festbrennweite möchte ich mir nicht zulegen, da ich doch ansonsten zu sehr die Veranstaltung (Erstkommunionfeier [Gottesdienst] in der Kirche) störe. Ich möchte lieber "etwas" fern stehen und trotzdem mittendrin sein. Hört sich vielleicht etwas blöd an, doch ich möchte mich weitgehend unsichbar machen und daher suche ich ein lichtstarkes Objektiv.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2003, 21:18 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 03.11.2002, 17:54
Beiträge: 1357
Verstehe ich jetzt nicht bezüglich des genannten Betrages und der neu hinzugekommenen Details.
Die Differenz zwischen 15-30 und 17-35 sind etwa 150 Euro.
Welches Objektiv meinst Du denn, wenn Du schreibst "300,-- Euro mehr ausgeben" ??
Das Nikon kann es ja wohl nicht sein, denn das kostet so um die 1.600 € - die Differenz ist demzufolge also mehr als 1.000€. Wenn Du ein lichtstarkes Objektiv suchst, dann ist sowohl das 17-35 wie auch das 15-30 ja keinesfalls erste Wahl. Das 17-35er hat zwar die höhere Anfangsöffnung, ist aber bei 2,8 wenig zu gebrauchen und das 15-30 ist nun halt nicht gerade lichtstark.
Zudem schreibst Du, dass Du "mitten drin sein willst, ohne nah dabei zu stehen". Dann kann doch das von Dir angefragte Extrem-WW-Zoom sowieso nicht die richtige Wahl sein. Im Moment ist mir nicht mehr ansatzweise klar, was Du tatsächlich brauchst (willst)
Nach Deiner Beschreibung vermute ich mal,dass Du für den jetzt von Dir beschriebenen Zweck ein 2,8/28-70, oder eher noch ein 1,4 oder1,8/85 brauchst.
Schau Dich doch einfach mal im Forum um, es sind eine Vielzahl von Objektiven beschrieben, zu der von Dir ursprünglich geposteten Frage gab es ja auch bereits eine ganze Reihe von praktisch identischen
Einträgen und Kommentaren.
Grüsse
Günter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2003, 21:25 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 06.07.2002, 11:07
Beiträge: 557
Wohnort: Aachen
Meine Kamera: Nikon D100, D2X
Hallo Günter,

habe mich wohl in den Zahlen geirrt. Sorry.

Gruß
Gregor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2003, 23:45 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 19.11.2002, 21:19
Beiträge: 30
Wohnort: Bad Tölz
Hallo,

seit ein paar Wochen habe ich das Sigma 15-30mm. Es findet an meiner S2 Verwendung. Mit dem Objektiv bin ich nicht zufrieden. Ich habe keine übertrieben hohen Ansprüche, aber die optische Qualität ist wirklich mies. Bei offener Blende sind die Bilder flau und unscharf, Abblendung auf Bl. 8 bring nur wenig Erfolg, der Kontrast wird etwas besser, aber es liegt immer noch eine Unschärfe im gesamten Bild. Ich habe Vergleiche mit meinem Sigma 2,8-4/28-105 bei 28mm angestellt, da ist das 28-105 um Längen voraus. Ich habe vor, das 15-30mm an Sigma einzuschicken, vielleicht ist es ja ein Ausrutscher in der Quali-Sicherung. Nach den div. Testberichten müßte es ja eigentlich ganz gut sein.

Gruß

Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2003, 23:49 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 03.11.2002, 17:54
Beiträge: 1357
Hallo,
schicke es hin und rufe vorher Herrn Bauer bei Sigma an.
Der hilft Dir bestimmt.
Übrigens: Wie excellent das 15-30 normalerweise ist, kannst Du an einigen Bildern sehen, die Walter Luger hier im Forum eingestellt hat.
Auch mein 15-30 ist allererste Sahne.
Grüsse
Günter


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de