Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 14:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Digital Einsteiger
BeitragVerfasst: 30.10.2005, 17:53 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 29.10.2005, 12:37
Beiträge: 14
Wohnort: Feldkirch / VLBG / A
Hallo Leute
Bin seit gestern Mitglied. Gerade auf dem Sprung auf Digital umzusteigen.
Liebäugle mit der D200, da ich mit dem Geld haushalten muss will ich nicht
erst mit der D70s herumtesten sondern lieber gleich etwas richtiges
kaufen.
Glaubt Ihr das es der richtige Weg ist oder doch lieber erst eine
Testkamera vorschieben?
Habe die D70s für drei Tage geliehen bekommen und hat mich nicht sonderlich beeindruckt.
Ist das Staubproblem wirklich so groß oder wird alles aufgebauscht?
Bin eher der Typ der häufig seine Objektive wechselt um wirklich
den Bildaufbau und den Ausschnitt auszureizen und einzuengen bis es passt.
Eure Meinung wäre nett.
Beste Grüße von Familyman :-D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.10.2005, 18:29 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.01.2003, 22:04
Beiträge: 493
Wohnort: 35713 Hirzenhain
Meine Kamera: Fuji FinePix J27
Hi familyman,
herzlich willkommen !

Zu Deinen Fragen,
Wenn Du das 1/4-Jahr noch warten kannst, ..... dann warte auf die D200. Die wird meiner Einschätzung nach ein ziemlicher Hammer.

Zum Thema Staub,
regelmässig auspusten mit Blasebalg aus der Apotheke, oder einer Doppelhubcampingpumpe. Halt aufpassen beim Wechseln, speziell wenns beim Shooting im Blendenbereich über die 8 hinausgeht.

Gruss
krentschman

_________________
Look forward and give full power !
(C) by HH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: 1/4 Jahr ?
BeitragVerfasst: 30.10.2005, 18:51 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 29.10.2005, 12:37
Beiträge: 14
Wohnort: Feldkirch / VLBG / A
Hallo krentschman

?????????? 1/4 Jahr. Joke oder Ernst. Kann ich mir nicht vorstellen wenn ich mir die Beiträge in den Foren durchlese.
Danke für die Staub Tipps. Was hat das mit der Blende zu tun?
Bin als Stativfan eigentlich immer zwischen 8 und 11 unterwegs.

Gruß Familyman


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2005, 11:17 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2002, 17:51
Beiträge: 683
Wohnort: 32758 Detmold
Meine Kamera: Nikon D300
Die Frage, welche Kamera Du haben möchtest, richtet sich doch auch danach, was Du fotografieren willst und was Du anschließend mit den Fotos machen möchtest:
Großformatige Ausstellungen - am besten mit mehr Pixeln als eine Ur-D1
Tageszeitungs-Sportfotografie, dann sollte die Kamera vor allen Dingen schneller sein als eine D100
Eine D70 muß für Dich nicht die schlechtere Wahl als eine D200 sein - kommt immer darauf an, was man macht.
"Gemütliches" Fotografieren vom Stativ - da braucht man nicht unbedingt 8 Bilder pro Sekunde und einen Hochkantauslöser.
Grenze doch mal Deine Anforderungen ein - ich würde ja sagen zeig mal ein paar Beispielbilder - aber wenn Du bisher ohnehin noch nicht digitalisiert warst ist das wahrscheinlich schwierig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Kamerawahl
BeitragVerfasst: 31.10.2005, 14:20 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 29.10.2005, 12:37
Beiträge: 14
Wohnort: Feldkirch / VLBG / A
Hallo Robert

Habe mit Landschaftsbildern, Natur und Makrofotografie
angefangen, bin inzwischen ganz gut aber noch lange nicht dort wo ich sein will. Meine Bilder hängen an der Wand als Poster.Habe auch
begonnen Sie auf CD brennen zu lassen.
Meine analoge ist eine F80, ich wollte sehen wie sich die Digitalen
behaupten und entwickeln und mir lieber eine gute Digitale kaufen und erwarte mir : 5 B / sec, wenn möglich Spiegelvorauslösung, Fernauslöser,
mehr als 6 MPixel, schnelle Blitzzeit, stabiles Gehäuse da ich bei jedem
Wetter draussen bin und wenn sie sich mit meinen Objektiven verträgt
umso besser. D70s habe ich getestet und wenn wir ehrlich sind, ist sie
doch ein Nikon Schnellschuss um schnell Canon ein bisschen Paroli bieten zu können. Ich setze auf die D200 und gebe gern 2000 Euro aus wenn ich die nächsten 5 Jahre damit gut bedient bin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2005, 15:32 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2002, 17:51
Beiträge: 683
Wohnort: 32758 Detmold
Meine Kamera: Nikon D300
Damit hast Du Dir selbst schon die Antwort gegeben - die D70 ist aus dem Rennen - ich glaube nicht, dass die D200 Spiegelvorauslösung kann - bleibt fast nur die D 2 X --- für mich immer noch die eierlegende Wollmilchsau für alle Gelegenheiten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2005, 16:59 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 25.11.2002, 13:01
Beiträge: 225
Wohnort: München
D1x ? Kommt mit 5Bps vielleicht nicht mit, aber sonst...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2005, 17:37 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2002, 19:41
Beiträge: 855
Wohnort: Mönchengladbach
Hallo Robert,

Warum sollte die D200 keine Spiegelvorauslösung haben? Die D100 hatte sie ja auch schon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2005, 18:44 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 29.10.2005, 12:37
Beiträge: 14
Wohnort: Feldkirch / VLBG / A
Hallo Robert

Weiss zwar nicht was eine eierlegende Wollmilchsau kostet aber D2x ist
und bleibt für mich ein unbezahlbarer Traum.
D200 dürfte für mich Amateur genau das richtige sein.
Frage ist nur der Sensor der ähnlich wie der in der D2X sein soll ?
Ich will meine Objektive behalten.
Sigma 24mm f1,8 / Sigma 28 - 105 f 2,8 - 4/ Sigma 180 Macro f3,5 /
Sigma 135 - 400 f 4 - 5,6.
Das Macro und auch das 135 - 400 haben an der D70s top Bilder gebracht.
Hoffe das sie auch bei der D200 funktionieren.

Gruß Erich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2005, 19:10 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2002, 17:51
Beiträge: 683
Wohnort: 32758 Detmold
Meine Kamera: Nikon D300
Jo hat geschrieben:
Hallo Robert,

Warum sollte die D200 keine Spiegelvorauslösung haben? Die D100 hatte sie ja auch schon.


Huch - jetzt lerne ich wieder etwas übermeine Kamera dazu - allerdings brauche ich es auch nicht, deshalb ist es mit noch nicht in den Sinn gekommen - sorry...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.11.2005, 09:04 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 13:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Familyman hat geschrieben:
Hallo Robert

Weiss zwar nicht was eine eierlegende Wollmilchsau kostet aber D2x ist
und bleibt für mich ein unbezahlbarer Traum.
D200 dürfte für mich Amateur genau das richtige sein.
Frage ist nur der Sensor der ähnlich wie der in der D2X sein soll ?
Ich will meine Objektive behalten.
Sigma 24mm f1,8 / Sigma 28 - 105 f 2,8 - 4/ Sigma 180 Macro f3,5 /
Sigma 135 - 400 f 4 - 5,6.
Das Macro und auch das 135 - 400 haben an der D70s top Bilder gebracht.
Hoffe das sie auch bei der D200 funktionieren.

Gruß Erich


Hi Erich,

funktionieren werden sie, keine Frage. Das Problem ist nur, dass je höher ein Sensor auflöst, er umso mehr die Schwächen von Objektiven offen legt. Und im Vergleich zur D70 hat die D200 einige Megapixel mehr. Ergo: Du wirst womöglich auch bei deinen Objektiven eher an Grenzen stoßen. Damit begibt man sich nunmal leider in einen gewissen Teufelskreis, der dann irgendwann kaum mehr bezahlbar ist, wenn man das ganze "nur" als Hobby betreibt. Ist zwar nicht schön, ist aber so ;-)

Viele Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.11.2005, 11:21 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.01.2004, 08:12
Beiträge: 132
Wohnort: Jockgrim
Meine Kamera: D300, D200
Wg. Spiegelvorauslösung bei der D200 aus dem Prospekt:

"Ein ausgeklügelter Mechanismus für den
Massenausgleich des Spiegels, bei dem der Rücklauf nahezu ohne Spiegelschlag abgeschlossen wird, sorgt für maximale Stabilität, geschwindigkeit und eine reibungslosere AF-Funktion."

Siehe hier: http://www.nikon-euro.com/D200/downloads/brochure_AT_DE.pdf

Gruß
Toni


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de