Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 23.11.2017, 13:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Objektive für die D40
BeitragVerfasst: 09.12.2006, 12:34 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 10.10.2002, 21:30
Beiträge: 53
Wohnort: Heilbronn
Ein Bekannter fragt mich (als D200-Besitzer) ob die D40 für ihn als DSLR-Einsteiger interessant ist. Als Nikonianer würde ich ja gerne uneingeschräänkt mit JA antworten. ABER: Da die D40 keinen AF-Motor besitzt, stellt sich die Frage ob dadurch sehr viele Objektive (z.B. auch ältere gebrauchte von Fremdherstellern) ausscheiden. Für die Spezialisten vielleicht ne blöde Frage, aber trotzdem: Woran erkennt man ob ein Objektiv einen eigenen Motor besitzt. Das frag ich mich eben für alle meine Objektive (Nikon 50mm, Sigma 15-30, Tokina 28-80 usw).
Scheiden für die D40 nur sehr alte Objektive aus, weil in den letzten 5 Jahren nur noch Objektive mit eingebautem Motor hergestellt werden oder wo ist die Grenze.
Hauptfrage aber bleibt: Woran erkennt man ein Objektiv mit eingebautem Motor? Auch bei Fremdherstellern.
Danke für eure Hilfe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.12.2006, 12:56 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 20.10.2003, 17:41
Beiträge: 123
Wohnort: Eschweiler
Hallo,

nur Nikon und Sigma bieten z.Z. Objektive mit Motor an.
Bei Nikon heißen diese AF-S
und bei Sigma HSM.
Aber vermutlich werden Tokina und Tamron bald nachziehen, da diese am Geschäft teilhaben wollen.
Grüße
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.12.2006, 13:21 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 10.10.2002, 21:30
Beiträge: 53
Wohnort: Heilbronn
Jürgen, vielen Dank für die schnelle und erschöpfende Antwort!
Gruß und schönes WE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2006, 08:19 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 25.05.2004, 07:11
Beiträge: 107
Wohnort: Essen
Meine Kamera: D2Hs / D200
Hallo Marco,

da im Moment werkwürdigerweise die D50 billiger angeboten wird als die D40, ist man mit der D50 aufgrund der höheren Kompatibilität und der besseren Ausstattung (z.B. 5 Pkt-Af anstatt 3 Pkt-AF) ganz klar besser bedient, selbst wenn die D40 nach den ersten Wochen Marktpräsenz preislich unter die D50 fallen sollte, sollte man sich den Kauf einer D40 nur um ein paar Euro gegenüber einer D50 zu sparen sehr gut überlegen.

Für einen D40-Benutzer macht z.B. das günstige 1.8/50mm als kleines lichtstarkes Reserveobjektiv aufgrund des fehlenden AFs wenig Sinn.

Auch das sehr gute Tokina 12-24mm oder ältere günstige gebrauchte Top-Nikkore mir Stangenantrieb scheiden aus.


Achtung! Die Bezeichnung AF-S ist bei Nikon z.B. beim AF-S 18-55mm (D50-Setobjektiv) irreführend

Bei diesem Objektiv (ob das beim AF-S 55-200mm auch so ist weiß ich nicht) steht das "S" nur für Silent und nicht für Silent-Wave (Bezeichnung für den Nikon Ultraschallmotor) wie bei den anderen AF-S Objektiven. So hat das AF-S 18-55 trotz der Bezeichnung AF-S einen Stangenantrieb, halt nur einen der leiser ist als der übliche Stangenantrieb.

Deshalb gibt es jetzt zur D40 auch ein AF-S II 18-55mm, das einen Silent-Wave Motor hat.

_________________
Wenn Du das Leben anlachst, lächelt es zurück.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2006, 08:37 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 19.08.2003, 08:44
Beiträge: 219
Wohnort: Barth
Hallo Sunny, ich kann beim besten Willen keine Kupplung für ein "Stangen-AF" am AF-S 18-55 finden. Es definitiv den Motor im Objektiv, wie auch immer der dorf aussieht. So dürfte das 18-55 auch an der D-40 funktionieren.
Im Weitwinlkelbereich funktioniert auch das Sigma 12-24, es hat HSM.

Ich versteh auch die Duskussion nicht ganz. Die D40 ist sicher nicht für sog. ernsthafte Fotoamateure gedacht, die alle möglichen Objektive noch aus Altbeständen verwenden wollen. Die D40 ist der preiswerte Einstieg in die DSLR-Fotografie und dieser Kundenbereich findet schon heute eine Menge passender Objektive.
Wer etwas intensiver fotografiert wird sich heute doch mindestens eine D80 kaufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2006, 10:22 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2005, 16:23
Beiträge: 116
Wohnort: B-1410 Waterloo
Hallo zusammen,

die Zielgruppe der D40 ist sicher nicht die mit vielen Wechselobjektiven. Aus diesem Grund ist der fehlende AF-Motor nicht so entscheiden.

Im Hinblick auf die aktuellen Straßenpreise ist jedoch der o.g. Vergleich zur D50 beachtenswert. Die Prognosen der D40 gehen schon jetzt auf die 300 EUR zu. Ich bin gespannt.

Gruß
Wickie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2006, 07:31 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 25.05.2004, 07:11
Beiträge: 107
Wohnort: Essen
Meine Kamera: D2Hs / D200
Hallo Vineter,

die Info zu dem AF-S 18-55mm habe ich von einem guten Fotokollegen. Ich selbst habe kein 18-55 greifbar, so daß ich selbst nicht nachschauen kann.
Falls ich hier einer Fehlinformation aufgesessen bin, bitte ich vielmals um Entschuldigung. Das nächste 18-55, das mir in die Hände fällt muß ich mir dann doch mal genauer anschauen.

Das die anvisierte Zielgruppe der D40 die volle Nikonkompatibilität in der Regel nicht nutzt, und die D40 ihre Existenzberechtigung hat, ist mir schon klar.
Ich denke nur, daß man den potentiellen D40-Käufern diese Einschränkung bewußt machen sollte, dann können sie selbst entscheiden ob sie diese Einschränkungen stören.
Zumal im Moment das D50-Set billiger zu bekommen ist als das D40-Set.

Gruß, Ralf.

_________________
Wenn Du das Leben anlachst, lächelt es zurück.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2006, 09:29 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 13:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Hier die Produktbeschreibung von der Nikon-Page:

"Das praktische Zoomobjektiv verfügt über einen großen Brennweitenumfang von 18 bis 55 mm (entspricht 27 bis 82,5 mm bei Kleinbild) und eignet sich für ein großes Spektrum an Motiven – von formatfüllenden Porträtaufnahmen bis hin zu Panoramaansichten ausgedehnter Landschaften. Die hochwertige Optik mit ED Glas und einem asphärischen Linsenelement ist optimal und ausschließlich auf Nikons digitale Spiegelreflexkameras mit DX-Bildsensor abgestimmt. Der neue kompakte Silent-Wave-Motor bietet schnelle und leise Fokussierung."

Beste Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de