Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 06:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: D2X mit HP IPAQ HW 6515 GPS
BeitragVerfasst: 10.02.2007, 19:58 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2003, 17:43
Beiträge: 349
Wohnort: Reil
Da das HP Ipaq einen internen GPS Empfänger hat stellt sich die Frage, ob ich die Funktion an der D2X nutzen kann. Kennt jemand diese Kombi? und wer kennt das dazugehörige Kabel?

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 10:31 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 16.01.2003, 20:42
Beiträge: 1893
Wohnort: Mainz
Spontan wird es nicht gehen.

Wenn dann nur mit einem HAUFEN Adapter :-(
und das auch nur, wenn der IPAQ von sich aus da NMEA-Protokoll unterstützt.

Dann brauchst Du das Nikon-Kabel, und da der IPAQ ja kein Seriel-Anschluß hat noch einen Adapter auf USB.
Bei Nikon-fotografie.de wurde mal eine Bastelösung besprochen, die das klobige Nikon-Kabel umbaut. Hier im Forum ist auch irgendwo ein Link dazu.
Allerdings nicht mit einem IPAQ zusammen.

Alles in Allem - auch wenn der IPAQ schon da ist - doch eher eine teure Angelegenheit.


Gruß
Falko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 22:28 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2003, 17:43
Beiträge: 349
Wohnort: Reil
Das ist ja nicht besonders ermutigend, Trotzdem vielen Dank für Deine Recherche Falko!
Ich hab da noch so einen Bastler an der Hand, vielleicht kann er was zustande bringen. Ich hatte die leise Hoffnung, es wäre sowas wie unkompliziert. (naiv)

Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 12:07 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 16.01.2003, 20:42
Beiträge: 1893
Wohnort: Mainz
Ich finde es am schlimmsten, das der blöde Adapter von Nikon (namen vergessen) so demassen unhandlich ist.

Das ist er wohl "nur", weil auch die Möglichkeit des Fernsauslöseres bestehen bleibt. (den kann man dann eben an den Nikon-Adapter anschliesen.
Aber warum dasn das Kabel (also vom Stekcer bis zum Klotz) nur so kurz ist und nicht einfach einen Meter, das der Klotz irgendwo am Körper (beim GPS-Signalgebern z.b.) verschwinden kann??

Tja...vielleicht ind er Version 2.0 ;-) (die dann ja vielleicht auch USB hat/kann)

Gruß
Falko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.02.2007, 22:22 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 15.08.2003, 13:17
Beiträge: 230
Wohnort: Jena
Maverick hat geschrieben:
Aber warum dasn das Kabel (also vom Stekcer bis zum Klotz) nur so kurz ist und nicht einfach einen Meter, das der Klotz irgendwo am Körper (beim GPS-Signalgebern z.b.) verschwinden kann??


Den meisten Leuten ist er eher zu lang. Man hätte ja sonst noch mehr Kabelsalat.

Maverick hat geschrieben:
Tja...vielleicht ind er Version 2.0 ;-) (die dann ja vielleicht auch USB hat/kann)


Dass mit USB nix ist, liegt nicht an Nikon, sondern eher an den GPS-Geräten. Die Garmin-Geräte mit USB (auch die mit nur USB) geben an der USB-Schnittstelle keine NMEA-Daten aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.02.2007, 23:06 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2004, 21:16
Beiträge: 241
Wohnort: Winterthur
Meine Kamera: D5 D4 D800 D700
Hallo

Bin auch der Meinung, dass das Nikonkabel selber länger sein sollte, dann wäre nämlich der zu massive Stecker in der Fototasche und würde nicht behindern! Ich habe mir auch schon überlegt, ein Kabel anfertigen zu lassen, das direkt von der Kamera zum GPS-Gerät geht. Den Fernauslöster nutze ich nämlich nie gleichzeitig mit dem GPS.

Gruss, Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2007, 09:21 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 16.01.2003, 20:42
Beiträge: 1893
Wohnort: Mainz
falkenberg hat geschrieben:
Den meisten Leuten ist er eher zu lang. Man hätte ja sonst noch mehr Kabelsalat.


Hast Du das Kabel mal gesehen?
Diesen Klotz finde ich viel schlimmer, wie ein längeres kabel.
Du hast zwar recht, das man dann den Kabelsalatz hat...aber das würde ich ale kleineres Übel sehen.

Viel angenehmer fände ich es, wenn das wireless gehen würde.
Bluetooth, oder sowas. Nur ne Antenne draufschraiuben und einen Sender an das GPS Ding ... oder direlt ne GPS-Maus verstehen...oder was weiß ich.

ABer der Kltoz ist sicher das unhandlichste, was ich kenne.Sollte sich diese Anwendung mal für mich ergeben, dann werde ich lieber die GPS-Maus von Sony nutzen und dann den Bilder die GPS-Daten nachtragen...(Natürlich ohne die Richtugn zu haben...aber ist billiger und definitiv handlicher)

Gruß
Falko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2007, 12:26 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 04.11.2002, 19:13
Beiträge: 695
Wohnort: Essen
Das Sony GPS glänzt nach diesem Bericht nicht gerade durch Präzision:
http://www.nikon-fotografie.de/vbulleti ... 427&page=3

Aber vielleicht wird ja was aus den dort angedachten Bastellösungen mit einem kleinen Funkempfänger direkt auf der Kamerabuchse und einem GPS irgendwo am Sucherschuh oder am Rucksack oder am Kamerariemen.
Wenn nicht, werde ich mir demnächst ein Kabel basteln und einen Gecko auf das Sucherprisma klemmen, wenn ich Geodaten benötige.

Nachdem mein Garmin Ique 3600 (ein PDA mit eingebautem Navi) bei einem Komplettabsturz sämtliche Positionsdaten verloren hat, bevor ich sie sichern konnte, möchte ich diese in Zukunft sofort bei der Aufnahme in die Exif Datei geschrieben haben. Dann spare ich auch die Mühe des zusätzlichen Abgleichs.

Gruß, Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2007, 13:10 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 15.08.2003, 13:17
Beiträge: 230
Wohnort: Jena
Maverick hat geschrieben:
Hast Du das Kabel mal gesehen?


Aber sicher doch. Ich habe es auch mit GPS in der Fototasche benutzt. Das ging erstaunlich gut, auch wenn ein nacktes Kabel zwischen Tasche und Kamera besser besser.

Maverick hat geschrieben:
Diesen Klotz finde ich viel schlimmer, wie ein längeres kabel.
Du hast zwar recht, das man dann den Kabelsalatz hat...aber das würde ich ale kleineres Übel sehen.

Viel angenehmer fände ich es, wenn das wireless gehen würde.
Bluetooth, oder sowas. Nur ne Antenne draufschraiuben und einen Sender an das GPS Ding ... oder direlt ne GPS-Maus verstehen...oder was weiß ich.


Das wären dann Eigenbaulösungen. Bei der derzeitigen Generation tut sich da nix. Da die Aufzeichnung von GPS-Daten nicht mehr Nikon-exklusiv ist und Canon inzwischen aufgewacht ist, wird sich da für die nächste Generation wohl was tun müssen.

Die Verkabelung mit der Fototasche betrachte ich auch nur als Notbehelf. Das passt mir auch nicht in allen Situationen.

Maverick hat geschrieben:
ABer der Kltoz ist sicher das unhandlichste, was ich kenne.Sollte sich diese Anwendung mal für mich ergeben, dann werde ich lieber die GPS-Maus von Sony nutzen und dann den Bilder die GPS-Daten nachtragen...(Natürlich ohne die Richtugn zu haben...aber ist billiger und definitiv handlicher)


Die Richtungsaufzeichnung setzt faktisch die Existenz eines Kompasses im GPS voraus, was keine Selbstverständlichkeit ist. Mit der kinetischen Richtungsermittlung dürfte beim Fotografieren nur Murks rauskommen. Ein GPS mit Kompass darf aber nicht in unmittelbarer Nähe der Kamera mitgeführt werden, weil der z. B. vom Blitzschuh (scheint aus Stahl zu sein) irritiert wird. Auf die Richtungsaufzeichnung kann ich eh verzichten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de