Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 04:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nikon D2H(s) noch zeitgemäß?
BeitragVerfasst: 22.08.2007, 06:59 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 14.08.2002, 12:31
Beiträge: 866
Meine Kamera: Nikon D2
Was, oder besser, was können ihre 4 Mpix nicht? Hochgerechnet auf FF wären es immerhin 9 Mpix, die erst mit Nutzdaten gefüllt werden wollen. Der Rest wie AF, Speed, Handling usw. dürften wohl außer Frage stehen.

_________________
Wirklich ist weder das Erkennende noch das zu Erkennende, sondern erst das Erkannte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2007, 12:11 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 10:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Hi!

Ich denke, sie ist nicht mehr zeitgemäß!

Wir hatten hier ja schon öfters die Diskussion, daß 4,1 MPx eigentlich ausreichen, auch für größere Abzüge bzw. Abdrucke. Mit der entsprechenden Bearbeitung kann man da noch eine Menge draus machen.
Allerdings sollte die D2H(s) ja eine Profikamera sein und ob sich für den Profi (der sein Geld damit verdient) auch die Investition von Zeit für die Bearbeitung lohnt, stelle ich mal in Frage. Für einmalige Ausnahmen mag das vielleicht gehen, aber als Dauerzustand wohl kaum.

Das Problem sehe ich einfach darin, daß die Konkurrenz-HighSpeed-Reportage-Kamera mindestens doppelt so viele Pixel bietet.

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2007, 13:30 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 14.08.2002, 12:31
Beiträge: 866
Meine Kamera: Nikon D2
Doppelt soviel Pixel ja (*1), aber sind diese auch wirklich doppelt so gut - vor allem bei höheren ISO-Werten?

Umgekehrt müßte ein Preissturz einsetzen, wenn es so wäre, oder nicht?



*1 allerdings nicht in ppi

_________________
Wirklich ist weder das Erkennende noch das zu Erkennende, sondern erst das Erkannte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2007, 17:51 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 10:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Also wenn ich mal unverschämterweise von der 1D Mk.III als direkte Konkurrenz ausgehe, dann bekommt die D2H wohl überhaupt keine Chance mehr. Es liegen aber natürlich ein paar Jahre Entwicklung dazwischen...

Bei der Mk.II(N) war der Dynamikumfang größer und das Rauschen auch schon weniger. Die D2H war ja keine schlechte Kamera, die anderen (späteren) sind halt einfach nur besser gewesen!
Das trotzdem kein Preisverfall ensteht, liegt meiner Meinung nach wohl eher an den mangelnden Alternativen mit Nikon-Bajonett. Umsteigen fällt immer schwer, weil man fast gar nichts mehr von der alten Ausrüstung behalten kann. Insofern stellt sich schon die Frage, ob 4.1 MPx nicht doch ausreichen, wenn man ansonsten ein nahezu perfektes Profigehäuse bekommt.
Und den Gebrauchtmarkt beherrscht wohl die e-Bucht, wo eine D2H schon für ca. 700,- € zu haben ist. Das ist wohl durchaus ein deutlicher Preisverfall....

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2007, 17:58 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 10:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Was ich noch sagen wollte:

Ich finde es wirklich schade, daß die D2H nicht mehr so richtig die tolle Kamera ist.
Die Bildqualität out-of-the-Box vermisse ich nicht wirklich, aber die schnelle Bildfolge schon!
Das tolle Gehäuse ist ja zur D2Xs identisch, speziell beim Fussball (Kopfball-Situation) habe ich oft ein Foto mit Ball vor dem Kopf und eins mit Ball hinter dem Kopf. Das nötige Foto dazwischen ist in der Gedenkpause zwischen den Auslösungen verloren gegangen. Das wäre mit 8fps natürlich nicht passiert....

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2007, 18:44 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003, 09:21
Beiträge: 317
Wohnort: Berlin
Meine Kamera: Nikon D700
Ich liebe meine D2H für Aussensport auch sehr.
Zwar sehr hart im Kontrastverhalten (kann man aber leicht über RAW beherrschen),
aber die Qualität des Datenoutputs ist trotz nur 4 MP immer wieder ein Grund zur Freude.
Aber wie Mike sagt, die D2H ist keine Konkurrenz mehr für die 1D MK III.

Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2007, 08:22 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 14.08.2002, 12:31
Beiträge: 866
Meine Kamera: Nikon D2
Danke für die Antworten, aber so wie es seit heute ausschaut, dürfte mit Erscheinen der D300 bzw. D3 dem Oldie D2H wohl das letzte Stündlein geschlagen haben. Bin bereits gespannt, wann der große Preissturz einsetzt ...

_________________
Wirklich ist weder das Erkennende noch das zu Erkennende, sondern erst das Erkannte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2007, 12:41 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 19:41
Beiträge: 1430
Wohnort: Frechen
Meine Kamera: Nikon D3
Hi,

der Preissturz setzt erfahrungsgemäß schon kurz vor die Lieferbarkeit der Nachfolgerin ein. Ist wie bei Autos... kaum ist der Nachfolger in den Startlöchern, wird das Vormodell billiger.

Der richtige Zeitpunkt zum Verkaufen ist also: JETZT.

Grüße,
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2007, 12:50 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 14.08.2002, 12:31
Beiträge: 866
Meine Kamera: Nikon D2
Vermutlich nicht nur zum verkaufen, auch zum kaufen! Allerdings muss der Verkäufer angesichts einer drohenden D300 bereits jetzt deftige Abstriche in Kauf nehmen.

PS: Bin mal gespannt, welche Offerten ich jetzt erhalte ;-)

_________________
Wirklich ist weder das Erkennende noch das zu Erkennende, sondern erst das Erkannte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2007, 15:11 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 16.01.2003, 21:42
Beiträge: 1893
Wohnort: Mainz
Andreas hat geschrieben:
Der richtige Zeitpunkt zum Verkaufen ist also: JETZT.


Echt? Ich denke, das der Zug schon abgefahren ist.
Zum Kaufe...ja das geht jetzt los. Aber zum verkaufen ist es zu spät, zumindest hätte man vor zwei Wochen sicher noch mehr bekommen (egal ob D200, D2h(s) oder D2X)

Jetzt ist der Preisverfall da und das ist eben so.

Gruß
Falko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2007, 15:25 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 15:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
"Richtiger" Zeitpunkt zum Verkaufen hin oder her, solange man die neue Kamera nicht hat, braucht man ja vielleicht die alte noch... ;-) Und wenn die Neue dann da ist, dann muß sie erstmal auf Herz und Nieren getestet werden. Ich erinnere mich mit Grauen an meine D2X, die im ersten Jahr ich glaub ca. 5 mal beim Service war... (Für wen Kameras natürlich eher "Spielzeug" als Arbeitsgerät sind, der mag das alles etwas anders sehen. *g*)

Im übrigen ist im Moment bei eBay keine einzige gebrauchte D2X zu finden, und D2H liegen bei Preisen von 700 Euro bzw. 900 Euro 2 Tage vor Auktionsschluß. Also so dramatisch ist das nun nicht.


Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2007, 15:33 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 16.01.2003, 21:42
Beiträge: 1893
Wohnort: Mainz
ManfredG hat geschrieben:
Im übrigen ist im Moment bei eBay keine einzige gebrauchte D2X zu finden, und D2H liegen bei Preisen von 700 Euro bzw. 900 Euro 2 Tage vor Auktionsschluß. Also so dramatisch ist das nun nicht.


Recht hast Du, wenn es um den Berufsfotografen geht - keine Frage,

aber nur weil jetzt noch laufende Auktionen akzeptabele Preise erzielen...bedeutet ja nciht, das die neuen Auktionen (die möglicherweise auch jetzt verstärkt auftreten könnten) auch jetzt noch so gute Preise erzielene würden.

Es gibt genug leute, die nicht mitbekommen, das die "Neue" in der LUft liegt, aber jetzt wo sie angekündigt ist, bekommen es auch diese mit.

Aber es ist ganz klar. Man kann nicht die Zeit von Ankündigung bis Verfügbarkeit ohne Kamera verbringen. Daher kann man ja erst an den Verkauf denken, wenn die neue in der Hand ist. Sofern man überhaupt direkt bei Verfügbarkeite kaufen will....ich mache das nciht mehr.

gruß
Falko


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de