Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 04:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alternative zum 24-70 an der D3
BeitragVerfasst: 09.11.2009, 16:40 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2003, 12:54
Beiträge: 216
Wohnort: Regensburg
Juhuuuh! Ich habe eine D3 erstanden. Top, mit nur 460 Auslösungen.
Jetzt fragt sich das Finanzloch auf meinem Konto ob es qualitativ eine echte Alternative zum teuren AF-S 24-70 gibt. Vor Allem weil es mir nicht so auf das 2,8 vor dem Schrägstrich ankommt, wohl aber auf Abbildungsqualität.
Vielleicht das AF 2,8-4,0/24-85 D IF, oder ein gebrauchtes AF 24-50mm.
Was bietet Sigma oder Tokina. Ich surfe quer durchs Netz und werde nicht schlauer!
Danke für eure Expertentipps!
Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2009, 17:01 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2003, 11:06
Beiträge: 767
Wohnort: Karlsruhe-Linkenheim
Meine Kamera: D800, D3X, Df, M9
... als universelle "immer dabei"-Alternative an D3 oder D700 verwende ich zusätzlich zu meinen Lichtstarken Boliden gerne das AF-S VR 24-120. Eine wirklich gute Linse, Schärfe hervorragend, im Weitwinkel ein bischen Vignettierung, aber verkraftbar und dann auch noch ein guter VR. Fassung zwar Kunststoff, aber Nikon-typisch wertig verarbeitet und mit ca. 500,- EURO nach meiner Meinung ein super Preis-Leistungsverhältnis.

Viele Grüße vom Tom

_________________
http://www.DieBergerDesigner.de
http://www.seele-zeigen.de
http://www.nps.nikon.de/de/04_01_01_fot ... _id=667801


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2009, 17:32 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2003, 12:54
Beiträge: 216
Wohnort: Regensburg
Aber gerade das 24-120mm hat üble Kritiken bekommen. Meines habe ich enttäuscht vor 4 Jahren verkauft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2009, 17:34 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2002, 20:41
Beiträge: 855
Wohnort: Mönchengladbach
Ich nutze eine Sigma 24-60 und ein 24-70 an der D700. Gerade das 24-60 ist recht kompakt, aber optisch recht gut und flott. Beide sind aber zuvel und ich gebe das 24-60 ab, wegen ein wenig mehr Brennweite.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2009, 17:49 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2003, 11:06
Beiträge: 767
Wohnort: Karlsruhe-Linkenheim
Meine Kamera: D800, D3X, Df, M9
depp jones hat geschrieben:
Aber gerade das 24-120mm hat üble Kritiken bekommen. Meines habe ich enttäuscht vor 4 Jahren verkauft.


... "üble Kritiken" überprüfe ich lieber erst mal selbst, was sich in der Vergangenheit schon öfter bewährt hat. Kann natürlich sein, dass es auch hier mal wieder diverse Serienstreuungen gibt – außerdem meine ich, dass da mal was war mit Anfangsproblemen bei den ersten Serien dieser Linse, die dann behoben wurden ... Mein Exemplar jedenfalls liefert sehr gute Ergebnisse.

Viele Grüße vom Tom

_________________
http://www.DieBergerDesigner.de
http://www.seele-zeigen.de
http://www.nps.nikon.de/de/04_01_01_fot ... _id=667801


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2009, 21:40 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2002, 11:05
Beiträge: 953
Wohnort: A- Wien
Ich hab seit wenigen Monaten das 2,8/24-70 in Verwendung und bin überzeugt, dass es zu dieser Optik keine Alternative gibt. Sowohl an der D-700, als auch an der D-300 kenne ich kein besseres Zoom....und das, obwohl ich schon viele Objektive in einem ähnlichen Brennweitenbereich verwendet hab.

Hier mein Ranking in absteigender Reihenfolge:

2,8/35-70mm sehr gut und scharf, aber eingeschränkter Brennweitenbereich
3,5-4,5/28-105 Mittelklasse
3,5-5,6/24-120 guter Zoombereich

3,5-5,6/24-120 VR schlechter als das ohne VR, teilweise starke Unschärfen in den Randbereichen
2,8-4/24-85 war die schlimmste Gurke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2009, 21:43 
Offline
Ausgeschieden
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2005, 12:41
Beiträge: 497
Wohnort: Herne
Es gibt noch ein kleines feines Nikon AF-S 24-85mm !!! Fand es gar nicht mal so schlecht. Denke es wäre eine Alternative bis wieder Geld in der Kasse ist. So hab ich´s gemacht.
Gruß...Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2009, 22:54 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 04.11.2002, 20:13
Beiträge: 695
Wohnort: Essen
Robert Freise hat geschrieben:
Es gibt noch ein kleines feines Nikon AF-S 24-85mm !!! Fand es gar nicht mal so schlecht. Denke es wäre eine Alternative bis wieder Geld in der Kasse ist. So hab ich´s gemacht.
Gruß...Robert


Das hatte ich mangels bezahlbarer Alternativen als Universalzoom bis Ende 2004 an der Fuji S2pro und an der D1x. Es zeichnete sich aus durch sehr starke chromatische Aberrationen vor allem in den Randbereichen. So richtig scharf und kontrastreich war es auch nicht. Das 18-70 war dann am Crop Sensor in jeder Beziehung besser.
Wenn Nikon nicht zwischendurch erheblich nachgearbeitet hat, kann es an einer Vollformat Kamera eigentlich nicht besser sein, als damals am Crop, oder?

Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2009, 22:54 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 04.11.2002, 20:13
Beiträge: 695
Wohnort: Essen
Robert Freise hat geschrieben:
Es gibt noch ein kleines feines Nikon AF-S 24-85mm !!! Fand es gar nicht mal so schlecht. Denke es wäre eine Alternative bis wieder Geld in der Kasse ist. So hab ich´s gemacht.
Gruß...Robert


Das hatte ich mangels bezahlbarer Alternativen als Universalzoom bis Ende 2004 an der Fuji S2pro und an der D1x. Es zeichnete sich aus durch sehr starke chromatische Aberrationen vor allem in den Randbereichen. So richtig scharf und kontrastreich war es auch nicht. Das 18-70 war dann am Crop Sensor in jeder Beziehung besser.
Wenn Nikon nicht zwischendurch erheblich nachgearbeitet hat, kann es an einer Vollformat Kamera eigentlich nicht besser sein, als damals am Crop, oder?

Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2009, 22:55 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 04.11.2002, 20:13
Beiträge: 695
Wohnort: Essen
Robert Freise hat geschrieben:
Es gibt noch ein kleines feines Nikon AF-S 24-85mm !!! Fand es gar nicht mal so schlecht. Denke es wäre eine Alternative bis wieder Geld in der Kasse ist. So hab ich´s gemacht.
Gruß...Robert


Das hatte ich mangels bezahlbarer Alternativen als Universalzoom bis Ende 2004 an der Fuji S2pro und an der D1x. Es zeichnete sich aus durch sehr starke chromatische Aberrationen vor allem in den Randbereichen. So richtig scharf und kontrastreich war es auch nicht. Das 18-70 war dann am Crop Sensor in jeder Beziehung besser.
Wenn Nikon nicht zwischendurch erheblich nachgearbeitet hat, kann es an einer Vollformat Kamera eigentlich nicht besser sein, als damals am Crop, oder?

Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2009, 19:42 
Offline
Ausgeschieden
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2005, 12:41
Beiträge: 497
Wohnort: Herne
das war deutlich !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2009, 20:48 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2002, 23:42
Beiträge: 715
Wohnort: Tromsø / Norwegen
Meine Kamera: Nikon D3, D700
bb hat geschrieben:
Das hatte ich mangels bezahlbarer Alternativen als Universalzoom bis Ende 2004 an der Fuji S2pro und an der D1x. Es zeichnete sich aus durch sehr starke chromatische Aberrationen vor allem in den Randbereichen. So richtig scharf und kontrastreich war es auch nicht. Das 18-70 war dann am Crop Sensor in jeder Beziehung besser.
Wenn Nikon nicht zwischendurch erheblich nachgearbeitet hat, kann es an einer Vollformat Kamera eigentlich nicht besser sein, als damals am Crop, oder?Bernhard


Ohne das 24-85mm zu kennen:

- Eine D3 hat eine geringere Pixeldichte als die D1x (und stellt damit andere Anforderungen an die Optik)
- D3 (wie auch D300 und D700) entfernen automatisch CA.

Gruss
Thilo

_________________
meine Fotos in der fotocommunity
... mehr Bilder hier


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de