Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 16:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.03.2010, 16:20 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 12:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Schnuppelhase??? Frechheit!


:-))

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2010, 16:31 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.04.2003, 20:33
Beiträge: 893
Wohnort: Kerpen
Meine Kamera: D3 D700 D7000 P5000
Ich auch noch Senf dazugeben.

1. Das 24-70 und Ende. Brauche ich mehr ist das 70-200 am zweiten Body dabei :-).

2. Das 24-85 habe ich nie gehabt. Aber das 24-120, allerdings auf der D2X. Ich habe es zurückgegeben.
Wenn Dir Brennweite so wichtig ist, dann hätte ich mir das 24-120 geholt. Die 15mm mehr gegenüber einem 24-70 sind nicht der Hit. Das kann man auch croppen. Mit dem 12MP FX muß es etwas besser als auf einer D2X sein.
Und mit einer Abblendung um 1 kann man bei 120mm und FX auch noch gute Bilder (hinsichtlich Freistellen u.a.) erstellen.

Gruß
Harry

_________________
In jedem neuen Risiko steckt auch eine neue Chance.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.03.2010, 22:00 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 19:41
Beiträge: 1430
Wohnort: Frechen
Meine Kamera: Nikon D3
Zu spät, Harry.
Das 24-85 ist heute angekommen und bis auf den mitdrehenden Fokusring ist alles nach meinem Geschmack.
Beim nächsten Urlaub fällt mir das Ding sowieso wieder in den Atlantik, irgend sowas apssiert mir immer...

Danach dann 24-70 ;)

Grüße,
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.03.2010, 12:10 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2002, 18:51
Beiträge: 683
Wohnort: 32758 Detmold
Meine Kamera: Nikon D300
kann gar nicht sein, dass das in den Atlantik fällt: ist ja ein Immerdrauf-Objektiv


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.03.2010, 12:12 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 12:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Andreas hat geschrieben:
Zu spät, Harry.
Das 24-85 ist heute angekommen und bis auf den mitdrehenden Fokusring ist alles nach meinem Geschmack.
(...)

Grüße,
Andreas



Was stört Dich am mitdrehenden Fokusring? Mich hat der nie gestört. Schlimmer wäre eine mitdrehende Frontlinse, aber die Zeiten sind ja zum Glück vorbei.

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.03.2010, 10:42 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2003, 21:06
Beiträge: 1336
Wohnort: 57518 Betzdorf/Westerwald
Meine Kamera: alles von Nikon
Robert Pairan hat geschrieben:
kann gar nicht sein, dass das in den Atlantik fällt: ist ja ein Immerdrauf-Objektiv



Brüll, der war gut....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.03.2010, 21:57 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2002, 20:41
Beiträge: 855
Wohnort: Mönchengladbach
Ich hatte gerade ein Tamron 24-135 an der D700 mit in den Urlaub genommen, weil es gerade hier im Forum mal sehr empfohlen wurde. Und tataechlich: Das Ding ist richtig gut und bietet sehr praktikable Brennweiten. AUf AF-S und VR kann ich dabei gut verzichten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.03.2010, 23:44 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 19:41
Beiträge: 1430
Wohnort: Frechen
Meine Kamera: Nikon D3
Zu spät, Jo.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.03.2010, 16:42 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.01.2003, 23:04
Beiträge: 493
Wohnort: 35713 Hirzenhain
Meine Kamera: Fuji FinePix J27
Andreas hat geschrieben:
Beim nächsten Urlaub fällt mir das Ding sowieso wieder in den Atlantik, irgend sowas apssiert mir immer...


Grüße,
Andreas


Dann ist es wohl eher ein immer DRIN Objektiv !!!

*ggg*

_________________
Look forward and give full power !
(C) by HH


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.04.2010, 21:43 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 19.08.2003, 09:44
Beiträge: 219
Wohnort: Barth
Ich möchte mir die D700 zulegen und habe mich beim Standardzoom noch nicht entschieden. Hat jemand im Forum mit dem neuen Tamron XR 2,8/28-75 DI NAFD (mit AF-Motor) Erfahrungen?
Ich habe das Vorgängerobjektiv an der D300 neben dem 16-85VR auch im Einsatz. Unter normalen Bedingungen finde ich es sehr brauchbar. Leider macht es unter bestimmten Bedingungen sehr deutliche Geisterbilder. Zum Beispiel sieht man ein Lagerfeuer im Dunklen versetzt und schwächer noch einmal im Bild. Ebenso Kerzen bei dunklem Hintergrund.
An diesem Problem soll ja bei der neuen Version gearbeitet worden sein. Wie stark ist die Vignetierung beim FX-Format?
Ich würde mich über Erfahrungen mit diesem Objektiv freuen. Das 2,8/24-70 non Nikun kommt aus finanziellen Gründen derzeit nicht infrage. Eventuell ist das 2,8-4,0/24-85 noch interessant, hat aber leider kein VR.
Gruß, Bernd


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2010, 15:32 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2003, 14:58
Beiträge: 285
Wohnort: Nürnberg
Vineter hat geschrieben:
Ich möchte mir die D700 zulegen... ...habe das Vorgängerobjektiv an der D300 neben dem 16-85VR auch im Einsatz.


Für optimale Bildqualität an der D700 gibt es für mich in diesem Brennweitenbereich nichts anderes als das AF-S 2,8/24-70. Wenn mir ausnahmsweise und nur bei bestimmten Gelegenheiten diese Kombination zu groß und schwer ist, nehme ich aus früheren Zeiten das AF-S 3.5-4.5/24-85G. Die Bilder sind damit absolut brauchbar, halten bei Vignetierung und Randschärfe einem direkten Vergleich mit dem AF-S 2,8/24-70 aber nicht stand. Erfahrungen mit dem Tamron kann ich nicht bieten. Aber es drängt sich die Frage auf, was du mit der Investition von vielen hundert Euro für einem Wechsel von D300 zu D700 erreichen willst. Eine wahrnehmbar höhere Bildqualität wirst du wohl nur mit gleichzeitig besseren Optiken erzielen. Wenn es dir auf andere Vorteile des Kleinbildsensors ankommt, wie höhere Rauschfreiheit oder größeres Sucherbild, sieht es natürlich anders aus...

_________________
Schöne Grüsse
Kurt

Technik entwickelt sich immer vom Primitiven über das Komplizierte zum Einfachen. (Antoine de Saint Exupéry)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2010, 18:10 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 19.08.2003, 09:44
Beiträge: 219
Wohnort: Barth
Vielen Dank, Kurt, für die Hinweise und Gedanken.
Ich brauche die D700 wegen des geringeren Rauschens und wegen mehr Weitwinkel. Ich fotografiere oft Veranstaltungen, Konzerten, Theater und in Kirchen bei wenig Licht und natürlich ohne Blitz. Die D300 hat da schon früher ihre Grenzen. Das Nikkor 24-70 ist natürlich erste Wahl, aber leider mit großem Abstand auch das teuerste. Zur D700 will ich mir auch gleich das neue Nikkor 2,8/70-200 VR II bestellen. Deshalb sollte das Objektiv im kürzeren Brennweitenbereich erst einmal etwas günstiger sein.
Mehr Weitwinkel benötige ich u.a. für die Einzelaufnahmen für Quicktime-VR-Panoramen. Ich benutze dafür an der D300 das Sigma 12-24 und habe so entsprechend Kleinbild 18 mm als kürzeste Brennweite. An der D700 habe ich dann echte 12 mm. Dieses Sigma hat zwar nicht die knackige Schärfe wie andere, ist aber ein Vollformat-Objektiv und hat eine erstaunlich geringe tonnenförmige Verzeichnung bei 12 mm. Die ist selbst bei den Weitwinkel-Nikkoren, auch beim 24-70er, deutlicher ausgeprägt. Für mich ist das allein von Sigma eine Meisterleistung.
Brauchte ich bisher mal Aufnahmen mit 12 mm, habe ich das Sigma an eine "analoge" Nikon mit Diafilm geschraubt und das Dia gescannt.
Dann kommen natürlich noch die angenehmen Seiten einer Vollformat-DSLR, wie großes helles Sucherbild, geringere Schärfentiefe als Gestaltungselement usw. Das hatte ich früher mit der Nikon F 801s oder noch früher mit der Praktika BC1 alles schon gehabt.
Wenn noch niemand das neue Tamron 2,8/28-75 getestet hat, kann ich es mir ja mal kommen lassen, testen und es ggf. zurück geben.
Gruß von der Ostee, Bernd


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.05.2010, 14:52 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 25.11.2002, 14:01
Beiträge: 225
Wohnort: München
Öhm, ich dachte, das Tamron ist gar kein Vollformat-Objektiv.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.05.2010, 14:54 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 25.11.2002, 14:01
Beiträge: 225
Wohnort: München
Hab grad nochmal nachgeschaut.
Passt auch für FX.
Sorry.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.05.2010, 21:21 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 23.11.2002, 18:34
Beiträge: 45
Wohnort: A- Graz
Hallo Jo,
was ist ein guter Preis für ein gut erhaltenes Tamron 24-135?
Schöne Grüße!
michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de