Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 04:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2010, 18:52 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 17:56
Beiträge: 2143
Wohnort: Riegelsberg
Meine Kamera: 1DMIII, Hassi 501CM
fototom hat geschrieben:
... so ist es unter anderem, Carloz, aber sie hat halt keinen Einfluss auf die Verzeichnung, und um die geht es hier. Da ist nichts mit Abblenden, die Verzeichnung bleibt!

Viele Grüße vom Tom


Ja, okay. Dann hatte ich das noch richtig im Kopf :-)

Seid ihr auch alle eingeschneit ?

greetZ
CarloZ

_________________
Wieso ist 'Abkürzung' so ein langes Wort ?!
_Meine Galerie_


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2010, 18:57 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2003, 11:06
Beiträge: 767
Wohnort: Karlsruhe-Linkenheim
Meine Kamera: D800, D3X, Df, M9
... nö, bei uns ist so gut wie alles weggetaut und heute schien die Sonne.

Grüße aus dem südlichen Rhein-Amazonas-Gebiet

_________________
http://www.DieBergerDesigner.de
http://www.seele-zeigen.de
http://www.nps.nikon.de/de/04_01_01_fot ... _id=667801


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2010, 20:11 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 13.03.2002, 19:27
Beiträge: 186
Wohnort: Weener
Moin,

gestern habe ich mir auch ein 70-200mm VR II gegönnt. Und, ein für mich sehr wichtiger Punkt gegenüber mein altes AF-S 80-200mm ist die Tatsache, dass es kompakter ist. Es passt besser in die kleine Fototasche und auch die Sonnenblende ist längst nicht so klobig wie das vom alten Modell...

jan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2010, 10:36 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 14.08.2002, 12:31
Beiträge: 866
Meine Kamera: Nikon D2
Wie schaut es eigentlich mit der effektiven Brennweite bzw. der Brennweitenverkürzung im Nahbereich aus? In diversen Amateurforen wurde dies gegenüber dem Vorgänger bereits recht heftig diskutiert.

_________________
Wirklich ist weder das Erkennende noch das zu Erkennende, sondern erst das Erkannte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.02.2010, 13:11 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.04.2003, 20:33
Beiträge: 893
Wohnort: Kerpen
Meine Kamera: D3 D700 D7000 P5000
Zwischen-Update, zu eigenen Erfahrungen:
Die hier erwähnte Verzeichnung ist sichtbar aber nicht so ausgeprägt wie bei dem alten 70-200 (bei 200mm). Unsicher binich mir wegen der Brennweite. Auf dem CAM-Display hatte ich den Eindruck, daß der Bildwinkel (200mm) bei neuen 70-200 größer ist. Auf dem Monitor habe ich den Eindruck, daß dies eher aus einer geringeren Verzeichnung resultiert.

AF-S und VRII sind auf jeden Fall spürbar besser.

Gruß
Harry

_________________
In jedem neuen Risiko steckt auch eine neue Chance.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.03.2010, 22:09 
Offline
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2004, 11:58
Beiträge: 44
Wohnort: Krems
Ich kann Martin insofern zustimmen, daß das 70-200VRII gefühlsmäßig etwas schneller ist, als zumindest mein Vorgänger-Objektiv AFS 2,8/80-200, daß die Ausbeute an verwertbaren Aufnahmen dadurch merkbar gestiegen wäre, kann ich für mich nicht bestätigen.
Allerdings kommt mir die Brennweitenverkürzung im Nahbereich für meine Zwecke im Hallenhandball sehr entgegen - Vergleiche mit anderen Objektiven lassen mich zu dem Schluß kommen, daß im kürzesten Einstellbereich die effektive Brennweite ca. 60 bis 135mm beträgt, was auch die deutlich kürzere Streulichtblende erklärt.

Beste Grüße
zierli
http://www.sportfotos.at


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.03.2010, 09:28 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 14.08.2002, 12:31
Beiträge: 866
Meine Kamera: Nikon D2
Neben der Brennweitenverkürzung (wie bereits oben erwähnt) wird auch das Bokeh im Nahbereich recht kritisch diskutiert, wie schauts?

_________________
Wirklich ist weder das Erkennende noch das zu Erkennende, sondern erst das Erkannte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.03.2010, 10:07 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 15:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
Auf dpreview ist übrigens seit einigen Tagen ein Test von dem Objektiv.
Was dabei auffällt: Gegenüber der Ier Version wurde die Schärfe bei Offenblende am langen Ende deutlich verbessert, dafür fällt sie nun im mittleren Brennweitenbereich merklich ab. - Das lässt irgendwie meinen Wunsch nach einem Update deutlich geringer werden. Hinzu kommt die hier angesprochene Brennweitenverkürzung im Nahbereich. Wenn die wirklich so heftig ist (135mm ?!?), wäre das mehr als hinderlich z.B. für Hunde oder Katzen...
Werde da wohl nächstens beim Nikon Event mal ein paar Vergleichsbilder machen müssen.

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.04.2010, 14:09 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.04.2003, 20:33
Beiträge: 893
Wohnort: Kerpen
Meine Kamera: D3 D700 D7000 P5000
Ein schlechteres Bokeh? Habe ich noch nicht gezielt verglichen. Wäre es sehr schlimm, dann hätte es mir auffallen müssen.
Brennweitenverkürzung ist mir so noch nicht aufgefallen. Aber dafür habe ich ein Makro 105er :-) oder das 24-70, mit dem auch sehr nah heran kommen kann. :-)
Unter kritischen Lichtbedingungen ist die Ausbeute gefühlt besser, ebenso der VR ist besser.
Rundum bin ich zufrieden und bereue nicht das Update.

Gruß
Harry

_________________
In jedem neuen Risiko steckt auch eine neue Chance.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2011, 18:01 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 15:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
Ich habe mir nun trotz erster Zweifel dieses Objektiv geholt, soll die Ier Version ersetzen. Momentan kann ich keinen direkten Vergleich zum Ier machen (ist bei Nikon im Service), dennoch bin ich ein wenig entsetzt:

Bei 200mm ist das neue Objektiv selbst bei Offenblende gestochen scharf. (Da war das alte erst ab 5,6 gut brauchbar.) Aber im mittleren Brennweitenbereich 100..150mm, oh Graus! Sehr deutlicher Leistungsabfall gegenüber 200mm, erst bei Blende 5,6 einigermassen ok, aber wirklich scharf ist was anderes. Im DPReview Test wurde zwar ja diese Schwäche erwähnt, aber dass es so extrem ist schockiert mich nun doch. :-(

Jetzt wüsste ich ja gerne, ob mein Objektiv eine Macke hat oder ob das wirklich normal ist.

(Von der oben erwähnten Brennweitenverkürzung konnte ich übrigens nichts feststellen.)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2011, 18:13 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 15:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
Obiges bezieht sich jetzt auf die D300. Bei der D700 ist das alles weniger dramatisch, da wird auch nicht so viel Auflösung gefordert. (D3x dürfte aber eher das Bild wie bei der D300 ergeben.)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2011, 18:20 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 19:41
Beiträge: 1430
Wohnort: Frechen
Meine Kamera: Nikon D3
Hi,

da ich auch einen Kauf des 70-200 VR II erwäge, wüsste ich auch gerne, was denn nun qualitativ mit dem Ding los ist...

Grüße,
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2011, 21:26 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 15:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
Andreas, mein Exemplar ist gerade in Düsseldorf. Vielleicht ist es ja wirklich ein Fehler und der Service kann was verbessern.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2011, 18:42 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 15:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
Update:
Das Objektiv ist jetzt vom Service zurück, auf der Rechnung steht etwas von "Justierung".
Nun mit etwa gutem Willen kann man vielleicht sagen, dass es bei 135mm (D300) jetzt etwas besser ist als vorher. Toll ist was anderes. Bei Blende 4 ist es ok, wenn man noch stärker abblendet ist es wohl kein Thema.
Übel wird es zusammen mit Konverter, Offenblende kann man sowieso vergessen dann in dem Brennweitenbereich, bei effektiv 5,6 ist es brauchbar, stärker abblenden habe ich nicht getestet.

Falls wer Bilder (RAW) haben will, gerne per Mail.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2011, 12:08 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 14:58
Beiträge: 217
Wohnort: Papenburg
Meine Kamera: Nikon D800
Noch eine kleine Nachfrage:

Seid Ihr immer noch mit dem neuen 70-200er zufrieden?

Wie sieht es mit einem TC aus? Dazu gibt es im Net unterschiedliche Meinungen.

Ich hatte mein "altes" Einser-Version verkauft und wollte mir nach eingehender
Testung als Ersatz evtl. das neue Sigma 120-300/2,8 mit OS zulegen, trotz Gewicht...

Meinungen dazu??

_________________
Freundlicher Gruß
von der ostfriesischen Grenze!

Diethard


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de