Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 23.11.2017, 17:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.05.2010, 21:16 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Kann man nicht verallgemeinern, da es nur selten angeboten wird.

Kommt eben darauf an, was es Dir wert ist, wie der Zustand ist usw.

Ich würde nicht mehr als 300 Euro für ein gutes ausgeben.

Gruß

Nicht Jo, sondern Mario :-)

miwolf hat geschrieben:
Hallo Jo,
was ist ein guter Preis für ein gut erhaltenes Tamron 24-135?
Schöne Grüße!
michael

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.05.2010, 20:40 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 19.08.2003, 08:44
Beiträge: 219
Wohnort: Barth
Hallo, heute ist meine D700 gekommen. Dazu extra auch das Nikkor 24-120 VR. An der D700 kann ich kaum etwas aussetzen, ein kompaktes Kraftpaket.
Aber das 24-120 ist einfach nur schlecht im Randbereich rundrum, selbst abgeblendet noch. Das geht Montag zurück! Mir ist es ein Rätsel, dass Nikon dieses Teil für Vollformat anbietet. Für DX mag es ja noch durchgehen ... Ich kann nur abraten.

Dagegen macht mein altes Tamron 2,8/28-75 (noch ohne AF-Motor) eine sehr gute Figur. Schon bei Offenblende super Bilder. Der Randbereich ist nur leicht unscharf, kein Vergleich zum 24-120 von Nikon. Der Fokus ist trotz "Stangen-AF" recht leise und schnell. Das war für mich positiv überraschend.
Entsprechend überrascht bin ich vom Sigma 12-24. Diese echten 12 mm im Vollformat sind schon beeindruckend. Die Schärfe ist bis in den Randbereich völlig in Ordnung. Das habe ich so nicht erwartet.

An der D700 finde ich das Auslösegeräusch recht laut und hart. Die D300 ist etwas dezenter. Das liegt vielleicht daran, dass bei Vollformat mehr Masse sehr schnell bewegt werden muss. Hier könnte Nikon noch etwas tun. Etwas ärgere ich mich auch bei den Nikons immer, dass bei jedem Modell irgendein wichtiger Bedienknopf an einer anderen Stelle zu finden ist, wie z.B. der Infoknopf. Das ist nicht gut, wenn man gleichzeitig mit verschiedenen Modellen arbeitet.

Noch eine Frage: Ich habe mir zur D700 noch ein Displayschutzglas bestellt. Ist das zu empfehlen? Gibt Erfahrungen? Hier der Link zu diesem Produkt bei Amazon "http://www.amazon.de/Original-Delamax-Displayschutz-Nikon-Kameradisplayschutz/dp/B001F102H4/ref=sr_1_49?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1273347516&sr=8-49".

Soweit meine ersten Eindrücke von der D700 und einigen Objektiven daran.
Gruß, Bernd


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.05.2010, 22:39 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.07.2002, 20:37
Beiträge: 614
Wohnort: 26939 Ovelgönne
Meine Kamera: Nikon D
Hey,
ich habe auch einen Echtglaschutz und bin damit sehr zufrieden. Allerdings habe ich am oberen Display darauf verzichtet.

_________________
Beste Grüße Dieter


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 07:22 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Vineter hat geschrieben:
(...) Etwas ärgere ich mich auch bei den Nikons immer, dass bei jedem Modell irgendein wichtiger Bedienknopf an einer anderen Stelle zu finden ist, wie z.B. der Infoknopf. Das ist nicht gut, wenn man gleichzeitig mit verschiedenen Modellen arbeitet.(...)
Gruß, Bernd



Na, dann sei mal froh, dass Du nie mit Canons 1er Reihe arbeiten musstest, Bernd. Da muss man zwei Knöpfe gleichzeitig drücken und ein Rad drehen, um beispielsweise die ISO zu verstellen ...

Da bist Du bei Nikon noch sehr gut bedient, auch wenn der ein oder andere Knopf je nach Modell mal woandershin wandert.

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 07:10 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2007, 11:16
Beiträge: 192
Wohnort: Bonn
Moin Moin,

ich muss sagen, das 24-120er VR ist nicht so schlecht wie sein Ruf. An der D3 hat es mir gute Dienste getan bis ...... ich das 2,8/24-70er bekam. Ich mag diesen Brennweitenbereich ueberhaupt nicht, liess mich aber dennoch darauf ein. Seid dem habe ich das 24-120er nicht mehr verwendet. Ich denke, wuerde es in ein professionelles Objektivgehaeuse gepackt, wuerde ich es wieder verwenden. Es sieht leider etwas billig aus.
Ich wuensche mir von Nikon ein 2,8/24-120er VR, das waere mein Immerdrauf Objektiv, ideal fuer Reportagen und auch im studio.

Aber ich denke dass Nikon auch weiterhin sich nicht darum kuemmert was Canon seinen Fotografen anbietet. Wegen der Objektivpolitik Nikons, war ich kurz davor, vor dem Wechsel zur D3s, zur neuen Canon EOS 1 xyz Mark xyz zu wechseln, blieb aber zum beispiel auch wegen meiner beiden 70-180er Micro Nikkore http://tinyurl.com/394txut und der Fuji s3pro, meiner Lieblingsstudiokamera nach wie vor.

Gruß
Andreas

_________________
Fuji s3pro;Nikon D3s;AF-S 2,8/70-200 VR;2x70-180Micro;AF-S 2.8/24-70;AF-S 2.8/14-24;SB800;SB900;AF-S 4/24-120mm "NEU"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 16:08 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
wideangle hat geschrieben:
(...)
Ich wuensche mir von Nikon ein 2,8/24-120er VR, das waere mein Immerdrauf Objektiv, ideal fuer Reportagen und auch im studio.
(...)
Andreas



Das bezweifle ich. Weißt Du, wie groß, schwer und unhandlich ein 2,8er Zoom mit diesem Brennweitenbereich wäre???? Alleine die Frontlinse hätte mehr als 82mm Durchmesser. Und wegen der großen Glasmassen, die bewegt werden müssten, wäre der AF ziemlich langsam.

Abgesehen vom Preis...

Und Canon hat doch auch keins Die haben nur ein 4/24-105 IS. Das ist nicht schlecht, aber auch nicht gerade spitzenmäßig.

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 18:46 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2007, 11:16
Beiträge: 192
Wohnort: Bonn
:-) Moin Moin,

2,8/24-120 VR, klar, das waere ein Traum, aber sicher nicht ohne weiteres machbar. Ich meinte damit auch nur dass Nikon im bereich professioneller Zooms zwischen 24 und 120 oder 135, eigendlich nichts zu bieten hat. Ich hatte einst das alte 24-120er auf der F5 als das reportageobjektiv schlechthin. das war wirklich gut, wenngleich es hier und da zerrissen wurde.
Aergerlich ist z.B. bei einer Hochzeit, zw. 24-70 und 70-200 wechseln zu muessen. Hier koennte ich natuerlich den Cropfaktor zuschalten. Ich handhabe immer nur eine Kamera, deswegen bin ich damals von der KOmbination s5pro und D2hs weg zur D3.

Gruss
Andreas

_________________
Fuji s3pro;Nikon D3s;AF-S 2,8/70-200 VR;2x70-180Micro;AF-S 2.8/24-70;AF-S 2.8/14-24;SB800;SB900;AF-S 4/24-120mm "NEU"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 18:58 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
wideangle hat geschrieben:
(...)
Aergerlich ist z.B. bei einer Hochzeit, zw. 24-70 und 70-200 wechseln zu muessen. Hier koennte ich natuerlich den Cropfaktor zuschalten. Ich handhabe immer nur eine Kamera, deswegen bin ich damals von der KOmbination s5pro und D2hs weg zur D3.

Gruss
Andreas



Ich werde ab diesem Jahr gerade bei Hochzeiten in den allermeisten Fällen auf Zooms verzichten und FBs benutzen: 1x D700 mit dem 35/1,8 (jaaaa, genau, dem FX-Objektiv, denn das vignettiert wunderschön am Vollformat) und 1x D700 mit 85/1,4 oder 105DC oder 135DC - je nach Platzverhältnissen in Kirche/Standesamt usw. Was braucht man mehr?

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.06.2010, 10:12 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 23.11.2002, 17:34
Beiträge: 45
Wohnort: A- Graz
Hallo!
Vineter hat geschrieben:
Aber das 24-120 ist einfach nur schlecht im Randbereich rundrum, selbst abgeblendet noch. Das geht Montag zurück! Mir ist es ein Rätsel, dass Nikon dieses Teil für Vollformat anbietet. Für DX mag es ja noch durchgehen ... Ich kann nur abraten.

Ich hatte jetzt auch das 24-120 drauf und bin auch enttäuscht:
Verzeichnung im WW Bereich auffallend tonnenförmig, im Tele auffallend kissenförmig.
... und trotz Abblendung in den Ecken immer unscharf.
Eine Enttäuschung!
Offensichtlich führt am 2,8 24-70 kein Weg vorbei!
Ich habe noch aus alten Zeiten das 2,8 35-70 und das ist top.
Beginnt aber erst bei 35mm, und das ist schade.
Abgesehen davon hat dieses Objektiv ein "natürliches" Ablaufdatum, denn das innerste Linsenglied läuft nach einigen Jahren leider an und das läßt sich nicht zerlegen/reinigen.
Bei mir war das vor ca. 10 Jahren (da war das Objektiv 12 Jahre alt) schon der Fall und da hatte ich das Glück, dass mein Fotomechaniker ein mechanisch kaputtes 35-70 mit nichtangelaufenem Linsenglied hatte. Jetzt beginnt auch dieses vom Rand her anzulaufen...
Schöne Grüße!
michael


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.06.2010, 10:28 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2007, 11:16
Beiträge: 192
Wohnort: Bonn
Moin Moin,
so schlecht ist das 24-120er auf einer vollformatigen DSLR gar nicht. Es ist ein Reportageobjektiv, das sollte einem klar sein.
Aber ich gebe Dir recht, seid dem ich das 24-70er habe, ist dies mein Standardobjektiv geworden. Allerdings nervt es mich schon, zw. 14 und 200 mm zw. drei Objektiven herumspringen zu muessen.
Dennoch werde ich das 24-120er vorerst behalten.
Gruß
Andreas

_________________
Fuji s3pro;Nikon D3s;AF-S 2,8/70-200 VR;2x70-180Micro;AF-S 2.8/24-70;AF-S 2.8/14-24;SB800;SB900;AF-S 4/24-120mm "NEU"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.06.2010, 17:46 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 09:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Hallo Andreas!

Sei froh, daß Du so ein gutes Exemplar erwischt hast und halte es in Ehren.
Ich selbst habe das 24-120 VR fünf (!) Mal besessen, jedes einzelne hat mich leider von der Untauglichkeit dieser Linse überzeugt.
Ebenso wie Du finde ich den Brennweiten-Bereich ganz angenehm für Reportagezwecke, seit der D3 muss man ja auch nicht mehr soo sehr auf die Lichtstärke achten.
Daher habe ich mich immer wieder darauf eingelassen und wurde jedesmal enttäuscht.
Entweder waren alle Ecken katastrophal unscharf oder wahlweise auch nur eine bzw. zwei. Eine der Linsen war sogar so schlecht zentriert, daß ich mit leichtem Druck auf den Tubus die unscharfe Ecke "einstellen" konnte.

Es ist und bleibt ein konstruktives Problem, das weder Nikon, noch Canon oder wer auch immer auf Dauer zufriedenstellend lösen können. Ein großer Brennweitenbereich ergibt beim Zoomen zwangsläufig einen großen mechanischen Auszugsweg, der wegen der steigenden Hebelkräfte nur schwer zentriert werden kann...
Meine Lösung: 2x D3 mit 24-70 & 70-200 oder je nach Auftrag 16-35 & 24-70.
Unterm Strich zwar etwas teurer, aber qualitativ unerreicht!

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.07.2010, 10:34 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 16:56
Beiträge: 2143
Wohnort: Riegelsberg
Meine Kamera: 1DMIII, Hassi 501CM
Hallo Mike,

ich kann jetzt nur für das 24-105 von Canon sprechen,
und da kamen mir solche Probleme noch nicht unter.

Hast du da auch schon mal von solchen Problemen gehört?

greetZ
CarloZ

_________________
Wieso ist 'Abkürzung' so ein langes Wort ?!
_Meine Galerie_


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot], Yahoo [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de